Kindermund!

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Ich hab das Bücherregal leer geräumt und wische es aus. Ich gebe zu, das mach ich nicht oft... und nicht zu sagen praktisch nie...

    Das Katerchen guckt mich also völlig entsetzt an und fragt: "[Was] Du machen, Mama?!"

    Hatten wir hier mal ähnlich. Als das Kind etwas über 1,5 war, habe ich mal den Herd richtig abgescheuert und einige eingebrannte Flecken entfernt. Das Grinsekaterchen kam danach in die Küche und rief entsetzt „(Was ist denn) Hier los?!“

  • J. hat heute einen Text zum Thema "Höhlenwelt Schwäbische Alb" so zusammengefaßt:


    "Georg Marck hat die Laichinger Tiefenhöllen entdeckt indem er beim Sand bewachen eine Lüke entdeckte und sie fergrößerte. Sonst ist es aber eher so, wenn eine Hölle entsteht, da gräbt sich das Wasser einen Weg durch den Stein. Und eine Doline entsteht so indem sich das Wasser an einer Stele runter gräbt und an einer anderen Stele wieder hoch."


    #confused

  • duracellmädchen hat akute unlust auf den morgigen Schultag.

    allerdings hat sie morgen eine Präsentation, auf die sie sich top vorbereitet fühlt


    Ich: "Dann kannst Du ja morgen nicht mal schwänzen... ;))) "

    Sie: "Das wäre ja auch kein Schwänzen.... - es wäre ein Nichtwarnehmen des Schulbesuchsangebots"

    Okaaaayy :P

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Mein Kind (10) hatte eine Erkenntnis:

    "Weißt du, Mama, Corona ist ja nicht nur doof. Ohne Corona hätte ich ja ganz viele Wörter nicht gelernt. Also zum Beispiel Corona-Schnelltest oder Corona-Infektion oder Corona-Impfung."


    Ich freue mich, dass er es positiv sehen kann...

  • Magorma wo es Recht hat, hat es Recht. Ich musste Mitte 20 werden und eine Medizinische Ausbildung machen um das Wort Pandemie kennenzulernen...

  • Ich schaue grade nochmal kurz in den taz talk mit Mareice Kaiser rein.

    E.: "Mamaaaa, wann kommst du endlich ins Behett?! Was guckst du da, wer ist denn das?"

    Ich: "Die Frau erzählt was über Mütter. Wie es Müttern so geht. Zum Beispiel wenn sie gerne mal ein bißchen Ruhe hätten."

    E.: "Na dann mußt du da nicht weiter zuhören, das weißt du ja schon."

  • Kind 1(9) hat sich für die nächsten Tage eine Tudu Liste gemacht! Ich frage was das sei. Antwort: „Das sind Sachen, die ich noch tun muss!“

  • Ich schaue grade nochmal kurz in den taz talk mit Mareice Kaiser rein.

    E.: "Mamaaaa, wann kommst du endlich ins Behett?! Was guckst du da, wer ist denn das?"

    Ich: "Die Frau erzählt was über Mütter. Wie es Müttern so geht. Zum Beispiel wenn sie gerne mal ein bißchen Ruhe hätten."

    E.: "Na dann mußt du da nicht weiter zuhören, das weißt du ja schon."

    #lol#rolleyes

  • Nach einem ganzen Tag draußen in Wald und Feld sagt I. (7):

    "Mein Steinzeit Hirn hat heute zu mir gesprochen. Es hat mir gesagt, dass es eigentlich so richtig ist für mich zu leben. In Freiheit!" (dramatische Geste und entsprechendes Seufzen bitte dazu denken)

    #love

  • Töchterchen vor ein paar Wochen: "An Muttertag darfst du ganz lange im Bett bleiben."

    :)

    Töchterchen heute um 08:14 Uhr:

    "Du warst doch jetzt ganz lange im Bett. Du musst doch mal aufstehen."

    #schnarch

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Da hattest Du eine ganze Stunde mehr als ich.

    Ich bin

    ich. Mensch, Mutter, Nordwest-Europäerin. Anwesend.

  • Wir sind vor 'ner halben Stunde aus dem Bett gefallen, nach etwa einer Stunde Schmusetobekampfkuscheln. Ich liebe meine Langschläferkinder! (Nur wenn man sie morgens wecken und zum KiGa bringen will, ist es eine Katastrophe... #rolleyes:D)

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Nachdem ich gemerkt habe, dass "Du musst jetzt aufstehen." gar nichts mit einem gedeckten Frühstückstisch zum Muttertag zu tun hat. Bin ich wieder ins Bett gegangen.

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Muttertag fällt bei uns aus. Also, ich bring meiner Mutter heute ein Blümchen mit, weil sie Wert darauf legt. Aber ich lege absolut keinen Wert darauf und hier ist heute einfach Sonntag.

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Wir sind vor 'ner halben Stunde aus dem Bett gefallen, nach etwa einer Stunde Schmusetobekampfkuscheln. Ich liebe meine Langschläferkinder! (Nur wenn man sie morgens wecken und zum KiGa bringen will, ist es eine Katastrophe... #rolleyes:D)

    8o Krass, ich bin um Viertel nach acht mit dem Baby aufgestanden und das hat sich schon nach unerwartetem Luxus angefühlt, weil das große Kind sich heute Morgen einfach nur selbstständig den Tiptoi Stift geschnappt hat und im Kinderzimmer Bücher angeschaut hat.


    Passend zum Muttertag:

    Kind: Heute gibt es Mama-Zeit und Papa-Zeit.

    Ich: Aha, was heißt das?

    Kind: Mama-Zeit ist, wenn die Mama Umsorgung braucht und Papa-Zeit ist wenn der Papa Umsorgung braucht. Und Mama-Papa-Zeit ist wenn ihr beide Umsorgung braucht.

    Papa: Dann kümmerst du dich um uns?

    Kind: Lacht....Neeee, dafür bin ich doch viel zu klein.

  • Heute haben mich meine Kinder "überraschend" besucht (eigentlich Papa-Wochenende) und ihre Geschenke gebracht. Der Große hat offenbar letzte Woche heimlich nach Anleitung und mit Material aus der Schule ein "Wunschherz" gebastelt - ein Herz mit Tafelfolie geklebt und ein Stück Kreide und ein schwämmchen dran. Er erklärt mir: "Und da schreibst du dann halt drauf, was du dir wünschst und ich soll das dann machen.""Du willst das dann machen, was ich mir wünsche?"."Ne, ich soll das machen. Von wollen kann da keine Rede sein."


    So viel Liebe :P


    (ich schreibe vermutlich drauf "Bleib so, wie du bist.")

  • mein Kind hat mir einen Kaffee gemacht#nägel. (Macht sie auch so schön Mal, weil sie gerne die Maschine bedient ;)).


    Noch ein Kindermund von der Mittleren: wir sprechen darüber, dass die Große in der Schule bald Lolli-Tests machen wird, wenn der Wechselunterricht wieder startet.

    Sie guckt ihre große Schwester an und fragt ganz entsetzt: steckt ihr euch dann alle Lollis in die Nase?#freu (sie kennt nur Nasentests)