Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Während unserer Abwesenheit hat unser Mitbewohner ein großes Loch in der Wand neu verputzt und einmal drüber gestrichen.

    J. starrt entsetzt auf die nun makellos weiße Wand: "Wo ist mein Kontinent?!"

    #freu.#applaus

  • I. fragt mich, was denn los sei mit mir und ich sage ihr, dass mich heute etwas auf Arbeit geärgert hat, was mir nicht aus dem Kopf geht und mir immer wieder so ein schlechtes Gefühl bereitet.

    I: "Mami, du musst dann einfach zu dem Gefühl sagen 'hallo, du doofes Gefühl. Da bist du ja schon wieder! Aber von dir laß ich mir nicht die Laune verderben. Los verzieh dich! Ich denke jetzt an lauter schöne Dinge!'"


    Hm, hab ich gemacht. Fühlt sich komisch an, wenn einem so die eigenen Ratschläge gespiegelt werden. Da nehme ich mich in Zukunft etwas weniger ernst.

    Passend dazu eine Kindertat: die 1,5 jährige hat mir ungefragt in der Wanne das Gesicht gewaschen. Auch sehr unangenehm, wenn man das nicht selbst unter Kontrolle hat.

  • Meine Kleine wollte heute ganz aufgeregt erzählen, dass wir Bibi Blocksberg auf dem Lautsprecher gehört haben. Dabei hat sie sich verhaspelt und es kam heraus:

    "Wir haben heute Bibi Blocksbecher gehört!"

  • Das Kind spielt mit Autos und produziert dabei nonstop ziemlich laute Brumm-, Hup- und Blinkergeräusche.

    „Mama, für mich ist das echt schade, dass man nicht zwei Geräusche nebeneinander machen kann.“

  • Ich kommentiere beim Ins Bett bringen des Kindes das Chaos im Zimmer: hier sieht es aber aus, als hättest du ganz schön viel rumgewerkelt!

    Kind, 7 Jahre antwortet trocken: ja, aber ich hatte auch viel Spaß dabei!

  • Der hustengeplagte Kater hat sich heute im Schlaf selbst "Heile, heile Gänschen" vorgesungen. #love

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • ich will kurz beim Supermarkt parken und was zu trinken holen, weil die Kinder auf der Rückbank furchtbar jammern und streiten und nerven.

    sie überbieten sich "ich will saft" "ich will Fanta!" "ich will cola. Aber kindercola reicht mir" "ich will auch cola" "dann brauchst du babycola"...

    ich, genervt, schon mit Maske "jaa, am besten noch mit Cocktailschirmchen und Strohhalm?!"

    Erbse "was?"

    ich "das war ironisch"

    Möpp "boah, wo hast du das denn gelernt?"


    ...

    mann "Muttersprache"

  • Der hustengeplagte Kater hat sich heute im Schlaf selbst "Heile, heile Gänschen" vorgesungen. #love

    Ooh, wie zuckersüß!


    #lolSpricht man hier fließend!

  • I. sitzt neben dem Regal mit den uralt Büchern, steckt ihre Nase rein und saugt ganz tief die Luft ein (so, schniiiiif, aaah, Schnupper, uuhm)

    "Diesem Buch... Schniiiiif, aaah... dem haftet ein Geruch an... Schniiiiif....den habe ich erst ein Mal in meinem Leben wahrgenommen... Schniiiiif, aaah..." (Pause)

    "Omas Knöpfe!"


    😳🤷

  • Wir waren heute kurz in der Bibliothek was abgeben und da kriegte der Siebenjährige leuchtende Augen und sagte: "Mama, ich will auch in so einem Haus mit einer Wand voller Bücher wohnen!"*


    * gesendet aus einem Wohnzimmer mit einer 6m langen und 3,5m hohen Bücherwand 8o

  • gesendet aus einem Wohnzimmer mit einer 6m langen und 3,5m hohen Bücherwand

    #eek#applaus Wow!!! Wie cool!!! #freu Na, dann weißte ja, woher dein Sohn die Begeisterung für Bücher hat!

    Nur leider liest er nicht selbst, lässt sich aber immerhin gern vorlesen. Gerade will er alle Bücher haben, in denen eine Figur mit seinem Name drin vorkommt. Den Wälzer von Grass lese ich dann als letztes :D

  • Heute wurde uns das Bett geliefert, das J. sich am Samstag bei Ikea ausgesucht hatte.

    Ich hatte seinen Namen für die Lieferung angegeben und auf den Paketen stand neben der Artikelnummer und dem Namen des Bettes auch sein Name riesengroß drauf.

    J.: "Huuh, das ist mit jetzt aber ein bißchen peinlich, daß die ganze Welt weiß, was für ein Bett ich habe. Ich meine, so ein Bett ist doch schon eher privat."

  • Die beiden Männer vom Lieferdienst haben uns alle Pakete bis in den Flur getragen und mein Mann bedankt sich bei ihnen und kramt in seinen Taschen: "Moment, Sie bekommen noch Trinkgeld."

    E.: "Ich hol Gläser!"

  • Unsere gerade 2-jährige M. hat mir die Ukulele gebracht und mich aufgefordert sie zu "krabben!" Okay, ab sofort wird die Ukulele gekrabbelt #love

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Ich richte den Kindern wie so oft einen Obstteller (Wassermelone und Beeren).

    Ein neues Kind ist dabei und sagt höflich: "Vielen Dank, aber ich esse lieber anderes Obst."

    Ich denke an sowas wie Äpfel und frage: "Welches Obst magst du denn?"

    Kind: "Fruchtgummi und Nimm 2."

    E.: "Das ist kein Obst, das ist Delikatesse!"

  • J. liegt in seinem neuen, noch leeren Zimmer auf dem neuen Teppich ausgestreckt und schaut an die frisch gestrichenen weißen Wände: "Es ist so schön und meine Stimme klingt so schön hier. Eigentlich ist das jetzt alles viel zu schade, um da überhaupt was reinzustellen. Ich glaub, ich lass das so."