Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich bin genervt von ner Diskussion um Haushaltspflichten und versuche zu locken:

    "Wenns später mit Spülmaschine-Ausräumen ohne Diskussion klappt kann ich mich vielelicht sogar zu nem Eis überreden lassen."

    Sohni: "WENN ich überhaupt eins will...."

    Ich: #yoga  #haare (seh schon Diskussionen auf mich zukommen später)

    Sohni: ".... und ich will natürlich immer eins!" #dance

    Ich: #lol #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Bei dem Sohn meines Cousins hat dieser Effekt leider versagt: Die Eltern sind passionierte Kaffeetrinker. Der Kleine wollte das auch die ganze Zeit haben (3 Jahre alt halt). Auf der Fahrt nach Italien in den Urlaub haben sie ihn dann vom Espresso probieren lassen, weil sie dachte, das könnte ihn kurieren von dem "Verlangen" nach Kaffee. Tja, Pech für die Eltern. Das Kind fand's super lecker, hat im Nu die Tasse ausgetrunken und war fit wie ein Turnschuh für den Rest des Tages. #freu

    Mein Einjähriges hat am Wochenende entdeckt, dass alkoholfreies Bier gut schmeckt... #rolleyes

  • Bei dem Sohn meines Cousins hat dieser Effekt leider versagt: Die Eltern sind passionierte Kaffeetrinker. Der Kleine wollte das auch die ganze Zeit haben (3 Jahre alt halt). Auf der Fahrt nach Italien in den Urlaub haben sie ihn dann vom Espresso probieren lassen, weil sie dachte, das könnte ihn kurieren von dem "Verlangen" nach Kaffee. Tja, Pech für die Eltern. Das Kind fand's super lecker, hat im Nu die Tasse ausgetrunken und war fit wie ein Turnschuh für den Rest des Tages. #freu

    Mein Einjähriges hat am Wochenende entdeckt, dass alkoholfreies Bier gut schmeckt... #rolleyes

    Dass alkoholfreies Bier nicht wirklcih Alkoholfrei ist weil der Alkohol nur entzogen wurde und der Restalkohol immer noch schädlcih für die Gehirnentwicklung von so nem Kleinen ist (bzw. bei größere Menge auch ne echte Alkoholvergiftung droht) weißt Du, oder?


    Ich hab hier das gegenteilige "Problem":

    Ich hab als Kind Malzbier (also Malztrunk eigentlich, da war nie Alkohol drin) geliebt. Meinem Kind letzten Sommer als wir Erwachsenen uns abends mal ein Radler gegönnt haben ganz stolz vorgesetzt - der fand es absolut ungenießbar. Und ich hatte gedacht ich mach ihm ne Freude. #hammer



    Mein Opa hat uns Kinder damit kurieren wollen, dass wir seinen Schaum vom Bier probieren durften. Ich hab ihn wie erwartet absolut eklig bitter gefunden und hab nie wieder Interesse dran gezeigt. Super geklappt, wollte er mit meiner Schwester als sie im "Will auch"-Alter war auch probieren. Tja - die fand den Schaum so lecker dass sie jede unbeobachtete Sekunde genutzt hat den zu stibitzen. Und da ist ja auch richtig Alkohol drin. Ging also nach hinten los, statt weniger Stress gabs mehr.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Dass alkoholfreies Bier nicht wirklcih Alkoholfrei ist weil der Alkohol nur entzogen wurde und der Restalkohol immer noch schädlcih für die Gehirnentwicklung von so nem Kleinen ist (bzw. bei größere Menge auch ne echte Alkoholvergiftung droht) weißt Du, oder?

    Es gibt inzwischen auch wirklich vollkommen alkoholfreies Bier.

  • Dass alkoholfreies Bier nicht wirklcih Alkoholfrei ist weil der Alkohol nur entzogen wurde und der Restalkohol immer noch schädlcih für die Gehirnentwicklung von so nem Kleinen ist (bzw. bei größere Menge auch ne echte Alkoholvergiftung droht) weißt Du, oder?

    Es gibt inzwischen auch wirklich vollkommen alkoholfreies Bier.

    Echt? Eins wo nie Alkohol drin war? Also wie Malztrunk sozusagen nur weniger Malzig?


    Wie heißt das und wo gibts das? Das ist ja genial.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Echt? Eins wo nie Alkohol drin war?

    Nein, aber wo der Alkohol vollkommen entzogen wurde, also eben kein Restalkohol mehr vorhanden ist.

    Und wie heißt das und wo gibts das? Muss ich unbedingt testen.

    Ich bin absolut sensibel, sogar bei Radler mit Alkfreiem Bier hab ich das Gefühl irgendwie leicht benebelt zu sein. Eins komplett ohne - wenn das nicht zu herb ist - wäre für mich genial.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • ich dachte der Restalkohol in alkoholfreiem Bier ist dem von Apfelsaft ebenbürtig?

    Siehe im Link, 0,5 Prozent ist für ein Kind ganz schön viel. Apfelsaft darf bis 0,2 Prozent enthalten, also knapp die Hälfte nur (genauso viel wie ein Kinder Pingui oder eine Milchschnitte). https://www.merkur.de/leben/ge…rnaehrung-zr-6998426.html


    Man lernt nie aus. Sogar Malztrunk hat bis zu 0,5 Prozent #eek Dann ist ja gut, das Sohni den nicht mag.

    Für Kinder sind Malzbier und "alkoholfreies Bier" keine geeigneten Durstlöscher – auch nicht als Ausnahme, wie bei Geburtstagen. Denn bis zu einem Gehalt von 0,5 Volumenprozent Alkohol gilt Bier als "alkoholfrei" und darf dann auch so deklariert werden. Bei Getränken, die mehr als 1,2 Volumenprozent Alkohol enthalten, muss der Alkoholgehalt deklariert werden.

    Malztrunk ist gemeinhin oft auch als Malzbier bekannt – sie unterscheiden sich jedoch deutlich im Gehalt von Alkohol und Zucker. Beide Getränke werden aus Wasser, Hopfen und Gerstenmalz hergestellt. Beim Malztrunk ist ein Zusatz von Zucker erlaubt, beim Malzbier jedoch nicht. Beim Brauen von Malztrunk wird die Hefe bei sehr niedrigen Temperaturen zugefügt. So findet kaum eine Vergärung statt und es entsteht fast kein Alkohol. Malztrunk, der auch von Kindern gerne getrunken wird, kann bis zu 0,5 Volumenprozent Alkohol enthalten, sodass er als „alkoholfrei“ deklariert werden darf. Bei Malzbier sind dagegen bis zu 1,5 Volumenprozent Alkohol erlaubt.

    Auf einigen Etiketten findet man auch die Angabe "0,0 % Alkohol". Diese ist dann zwar verbindlich, was den Alkoholgehalt angeht. Dennoch sollten Kinder solche Getränke wegen der Geschmacksprägung nicht trinken.

    Nostra Meinst Du das 0,0 Prozent Bier? Hast Du da Erfahrungswerte, welches gut schmeckt (nicht zu herb)?

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Das Malzbier von Kara*malz hat auch echte 0,0 ich war gerade extra im Keller, um nachzusehen.


    Hier trinken nämlich beide Kinder unterschiedliche Malzbiere am liebsten, wir hatten extra mal eine Verkostung gemacht, mit allem, was ich an Malzbier im Getränkemarkt gefunden habe...

  • Der Spezialist trinkt gelegentlich "Lügenkaffee": den entkoffeeinierten. Er mag den Geschmack, weshalb ich ihn von alkoholfreiem Bier konsequent weghalte. Wer Bitterstoffe mag, kann da schnell auf den Geschmack kommen.

    Es gibt nicht "die" und "uns": Menschen sind überall Menschen.

    Frieden beruht nicht auf Konsens, sondern auf konstruktivem Umgang mit Konflikten.

  • Das Malzbier von Kara*malz hat auch echte 0,0 ich war gerade extra im Keller, um nachzusehen.


    Hier trinken nämlich beide Kinder unterschiedliche Malzbiere am liebsten, wir hatten extra mal eine Verkostung gemacht, mit allem, was ich an Malzbier im Getränkemarkt gefunden habe...

    Gut zu wissen. Das ist das, das ich schon seit Kindheit liebe. (wie gesagt, Sohni mag gar keins).

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Also, nur um Mal alle hier zu beruhigen: Mein Kind durfte die Flasche nicht leer trinken. Es war eher wie bei der Kaffeesituation, dass ich dachte ich lass es kurz nippen, dass es merkt wie bitter das ist. Nunja, das Kind steht scheinbar auf so extreme Geschmäcker.

  • Also, nur um Mal alle hier zu beruhigen: Mein Kind durfte die Flasche nicht leer trinken. Es war eher wie bei der Kaffeesituation, dass ich dachte ich lass es kurz nippen, dass es merkt wie bitter das ist. Nunja, das Kind steht scheinbar auf so extreme Geschmäcker.

    Dabei heißts immer, Kleinstkinder würden bitter von Natur aus nicht mögen. Soviel zum Thema Theorie und Kinder. #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Meinst Du das 0,0 Prozent Bier? Hast Du da Erfahrungswerte, welches gut schmeckt (nicht zu herb)?

    Genau, das meine ich.

    Ich selbst mag sehr gern Weizenbier und es gibt von Krombacher ein 0,0 % Weizenbier, das finde ich persönlich sehr lecker.

    (Es gibt von Krombacher auch alkoholfreies Weizen, aber das hat eben diesen erwähnten Restalkohol).

  • Meinst Du das 0,0 Prozent Bier? Hast Du da Erfahrungswerte, welches gut schmeckt (nicht zu herb)?

    Genau, das meine ich.

    Ich selbst mag sehr gern Weizenbier und es gibt von Krombacher ein 0,0 % Weizenbier, das finde ich persönlich sehr lecker.

    (Es gibt von Krombacher auch alkoholfreies Weizen, aber das hat eben diesen erwähnten Restalkohol).

    Ah danke.

    Weizen ist nicht so meins, ich trink nur Radler, aber dann werd ich mal die Augen offen halten nach nem Pils davon.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Von Krombacher gibt es auch ein 0,0% Radler, das ist echt lecker. Das trinken wir hier gerade im Sommer sehr gerne.

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!

  • Supi, danke! Schau ich nachher gleich mal obs eins gibt, bin eh graf unterwegs

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Hier heute Morgen kein Kindermund, sondern eher Teenietat: Sohn kommt heute Morgen irgendwie nicht so richtig aus dem Quark, eiert rum, sucht seine Pluten zusammen und findet ständig irgendwas nicht (soweit also ganz normal). Als es wirklich schon sehr knapp ist, um das Haus zu verlassen, steht er leise vor sich hinfluchend in seinem Zimmer, nachdem er sich endlich eine Jeans geschnappt und die angezogen hat: 'Was ist das denn für eine subversive Scheixxhose, die ist oben so weit, da brauch ich drei Gürtel, na ja wenigstens mal fast lang genug. Aber was für bescheuerte Taschen, da passt doch im Leben kein Handy rein, Portemonnaie auch nicht, ich brauch meine Kopfhörer, Scheisse, die ihat sich beim Waschen verzogen, die Taschen sind eingelaufen, dafür oben breiter geworden, blöde Qualität ,.... " Och, ich finde ja, die Hose passt wunderbar, vor allem mir. War nämlich meine, die er in einem seltenen Aufräumanfall seinem Schrank einverleibt hatte.

    Er hat sich so schnell wieder umgezogen, nachdem ich ihn aufgeklärt habe, als hätte die Hose ihn gebissen. Als nächstes machte er sich Gedanken darüber, was er seinem Englischlehrer erzählen soll, wenn er zu spät kommt, weil er keinesfalls sagen kann, er hat versehentlich die Hose seiner Mutter angezogen.

    Zum Glück fahren hier die Busse zu Schulbeginnzeiten spätestens nach ca 6 Minuten, er könnte es also knapp geschafft haben, wenn der Lehrer selbst nicht gerade überpünktlich war heute.