• Beim Wickeln von F (2,5 Jahre)
    Er ist sehr interessiert, was es da unten so hat und ich nutze die Gelegenheit, alles mal zu erklären und zu benennen, auch wie es bei Mama, Papa und grosser Schwester heisst.


    Dann die "Lernkontrolle":


    Ich: Und, was hat denn nun der Papa?


    F (begeistert): Einen Bauchnabel!



    Wir probieren das dann irgendwann später nochmal...

    Formerly known as Petrosilius und kurz als Muffine

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Schoko-Muffine () aus folgendem Grund: RSF

  • Mullemaus möchte ein etwas exotisches Gericht, das ich mir im Restaurant bestellt hatte, probieren.
    Ich: "Das finde ich ja toll, dass du das kosten möchtest."
    Darauf Mullemaus: "Na klar, Mama, probieren macht doch schöne und lustige Gefühle!" #ja

    Es ist Liebe, die Gestalt angenommen hat. Glück, das den Atem nimmt. Zärtlichkeit, für die es keine Worte gibt. Eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat.

  • Babysohn weint bei mir auf dem Arm, weil er müde ist und im Bauch etwas zwickt.
    Großer Bruder kommt angelaufen und fängt an, an meinem Still-Oberteil rumzunesteln: "Mama, das Baby weint, jetzt gibt ihm halt endlich was zu essen!"

  • Hummel (2,5) singt aus lauter Kehle Sportfreunde Stiller, oder sowas ähnliches....


    "Applaus, applaus- für deine Mutter...."

    lg Ona mit grosse Grosse (2001) und kleine Grosse (2003) und kleine Kleine (2012)

  • Fräulein Sonne sitzt am Tisch und streckt ihren kugeldicken Bauch vor.


    Ich: "Na, hast Du auch ein Baby im Bauch wie die Mama?"


    "Ja, 3 Babys will ich haben!"


    Ich: "Oh, da brauchst Du aber noch einen Mann dazu, wer soll das sein?"


    "Papa!"


    Ganz klar. :D


  • Oh ja, sowas kenn ich. Unser Großer (4,5 Jahre) möchte nicht von seiner Vorstellung ablassen, mal mit seiner Schwester (1) Kinder zu bekommen...

  • Wir sitzen am Tisch mit meinem prüden Vater und essen zu Abend:



    Sohn (4,5J) zu meinem MANN:
    "Darf ich auch meine Samen in Mamas Bauch tun, damit wir noch ein Baby bekommen"
    Mann: "Äh nein."
    Sohn: "Warum nicht?"
    Mann: "Na Mama ist meine Frau, du musst dir eine eigene suchen."


    Damit war der Sohn dann eigentlich auch zufrieden.


    Ein paar Monate später, beim schlafen legen:
    Sohn leicht verzweifelter Ton: "Mama, ich weiß noch immer nicht mit wem ich mal Babies haben will.
    Ich: "Du hast noch wirklich viel Zeit, dir das zu überlegen."
    Sohn: "Ja stimmt... Aber weißt du... DIE muss mich dann auch mögen..."



    Torschlusspanik mit fast 5Jahren...


    lg

  • wie süß, knopf! #love

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Drama ()

  • Meine Kinder haben es da leichter. :P Meine Große hatte jahrelang Babykatzen in ihrem Bauch, weil unsere Katzen keine kriegen können. Irgendeine muss ja, näch?


    Nun hatten wir Kitten mehr als genug da. Also ist sie nun ein Mampferd und hat ein "Pfohlen" im Bauch, "ein Babypferd, Mama!"
    Aber Babykatzen sind auch noch im Bauch, die sind ja noch nicht rausgekommen. Und gerade schafen sie. Aber manchmal spielen die auch mit dem Pf... Babypferd.


    No: Und ich bin eine Kuh. Ich bin eine Papakuh und ich habe eine Babykuh in meinem Bauch!

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

  • Apropos Kühe:
    Ich erkläre Talpita (fast 3), dass ich Kühe melken kann. Worauf sie meint: "Dann biss du än Grossmama-Mami?"
    "???"
    "Ja, wia d'Oma"
    Einiges nachfragen später meine ich verstanden zu haben, das man seeeeeehr alt und erfahren sein muss, damit man Kühe melken kann. Alles klar - ich glaube, dieses Stadtkind braucht mal wieder Nachhilfe in Tierhaltung...


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Wir haben eine Freundin zu Besuch. Beim Essen scherzt sie:" Wenn das Brot alle ist, muss ich wohl kleine Kinder fressen."
    Wusel ganz trocken ohne aufzuschauen:" Schweine sind auch Allesfresser. Und Raben."
    Vor allem dieser total beiläufige Ton dazu... #lol wir lagen unter dem Tisch.

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

  • Die Erbse jammert, dass ihr das Handgelenk wehtut. Ich bitte sie, es mir mal zu zeigen.
    Erbse: "Das kann man nicht sehen. Das ist ganz innendrin, bei der Schraube" 8I


    (auf meine Erlärung, dass Menschen keine Schrauben haben, sondern nur Knochen und Gelenke, meinte sie dann: "Ja, aber die hat da jemand reingetan!" Mein Kind, der Cyborg?)

    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. #ja

  • Ich erzähle Mullemaus im Auto, dass wir übernächstes WE Besuch bekommen.
    Sie freut sich riesig und denkt laut: "Wenn wir die dann im Auto mitnehmen und meinen kleinen Bruder und Papa auch, ist unser Auto total voll mit Menschen!" Sie lässt ihren Blick durchs Auto schweifen und ergänzt: "Und mit ganz viel Krimskrams."

    Es ist Liebe, die Gestalt angenommen hat. Glück, das den Atem nimmt. Zärtlichkeit, für die es keine Worte gibt. Eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat.

  • Bambam und ich gehen zu bett. Ich trinke noch ordentlich wasser und sage "ich muss noch viel wasser trinken, damit ich viel mamamilch machen kann." Bambam schnappt sich die flasche ich meint "ich auch!" Dann zieh er sein oberteil hoch, drückt sich an mein gesicht und fordert mich auf "hier, bambammilch, mama! Hier!" Ich tat also so, als ob er mich stillen würde, bis er mich dann wegschubste und sehr bestimmt anguckte "leer!" Dann deckte er mich sehr fürsorglich zu und streichelte meinen kopf.
    ...
    Keine minute später: "hmmmm. Mamamilch?"

    liebe grüße
    betty


    ja, ich weiß, dass das ganz schlechter stil ist, wenn man alles klein schreibt. na und? heul doch! :D
    das forum frisst mir grad zuviel zeit, deshalb bin ich eher sporadisch da.



    ich hab jetzt ein kleines gemuetliches notebook mit ner englischen tastatur. umlaute und sonderzeichen sind also luxus.

  • wie schööön!!!! #love


    Mein Großer will jetzt manchmal vor dem Einschlafen meinen Mann oder mich segnen, statt selbst gesegnet zu werden. Da schmelze ich auch immer dahin. :)

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • Ich frage die Erbse heute nach dem Händewaschen: 'Hast du denn auch dein Mündchen sauber gemacht?' Erbse grübelt kurz, ...



    strahlt dann übers ganze Gesicht: 'In Mündchen wohnen M (Großsohn des Mannes) und N (dessen Freundin)' #herzen

    Es grüßt das Döderlein



    Das Leben ist ein kompliziertes. (Und grienhild macht es nur noch schlimmer. :D)