Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Haha, heute gleich zwei: Im Auto mit Oma und Opa. Die Oma Flucht über irgendwas "Scheiße! '
    Der Happynaut gleich: "Scheiße sagt man nicht! "
    Oma: "Stimmt, ja, entschuldige "
    Happynaut: "Scheiße darf man nur dem Klo erzählen. Das kennt sich damit nämlich aus. "
    #freu


    Und beim Schlafen gehen:
    "Mama, es wäre echt toll, wenn wir tauschen können. So das du mein Baby bist. Dann kann ich dich den ganzen Tag so fein herumtragen. Und die Tante ist dann deine Mama. Und ich kann dich den ganzen Tag tragen. Das wäre echt schön. " #love

    "Liebe mich dann am meisten, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten."


    "Die Tragik der gut erzogenen Menschen besteht darin, daß sie als Erwachsene nicht merken können, was ihnen angetan wurde und was sie selber tun, wenn sie es als Kind nicht haben merken dürfen." - Alice Miller, Am Anfang war Erziehung

  • Wusel soll Hausaufgaben machen.
    "Mama, warum kann ein Elefant nicht Bungee springen?"
    Mama:" Der würde sich wahrscheinlich das Bein ausreißen. Weil er zu schwer ist."
    W:"Aber ein Hund könnte das schon, oder?"
    M:"Ich weiß nicht, ob Hunde Beine dafür geeignet wären. Außerdem werden sie es nicht wollen. Sowas machen nur verrückte Menschen."
    W:" Drachen könnten Bungee springen. Aber nur die mit Flügeln!"
    M:" Kind, mach deine Aufgaben!"


    Da fragt man nicht mehr, warum er für eine Seite rechnen zwei Stunden braucht. #augen



    Gleiches Kind beim Essen. Tortelloni mit Soße.
    Mama:" Magst du keine Soße?"
    Kind:" Ich esse erst den Teller leer."
    M:" Ist du dann Soße ohne Nudeln? Willst du nicht lieber Soße mit Nudeln?"
    W:"Die Nudeln haben doch mehr Masse! Es wären dann also Nudeln mit Soße!"


    Er hat dann erst einen Teller Nudeln ohne soße und dann noch mal Nudeln mit Soße gegessen. #freu


  • Uahhh #freu ! Danke, you (bzw. deine Große) made my day! :D :D


    LG Tinka

  • Kind: Mama Du bist ein Teufel! (überlegt) Teufel darf man doch sagen, oder?
    Ich: Hm. Weißt Du denn überhaupt was ein Teufel ist?
    Kind denkt nach. Nach einiger Zeit zufrieden: Jahaaa, ein Mann mit einer Heugabel!

  • Meine beiden supercoolen Vorschul-Jungs fragen: "Mama, dürfen wir heute Abend im Fernsehen "Barbie" gucken? Aber erzähl es bloß niemandem!"

  • Die Kleine (3): "Mama, kannst Du bitte Schnupfen in meine Nase reinmachen?" - äh Tropfen, ist ja so ähnlich.


    Ihrer Oma hat sie diese Woche zum Geburtstag "bandoliert".

  • Gesagt hat das Fröschchen eigentlich gar nichts, aber es war soooo süß....:
    Wir beide waren einkaufen, und durch eine Verkettung von Umständen hat sie, als ich sie für die Heimfahrt anschnallte, in einer Hand ein HotDog Würstchen, in der anderen ein Wassereis.
    Wir fuhren nach Hause. Kommen an, ich dreh mich zu ihr um.
    Beides ist aufgegessen.
    Das Kind hat Gesicht und Hände komplett mit einer Eis-Ketchup Mischung bedeckt und schaut mich völlig glasig an, fast schon stoned.
    Gesagt hat sie kein Wort, aber die rübergereichten Servietten gut benutzt.

  • vorgestern waren bambam und ich dabei uns zum rausgehen anzuziehen und ich meine dass die wolken so aussehen, als könnte es noch regen geben.
    bambam laut: HALLO! REGENBOGEN! SOFORT!



    so und das mach ich mir jetzt noch zum motto *faustreck*
    un hiermit sichere ich mir auch gleich die urheberrechte für t-shirts und so *tschack*

    H A L L O !
    R E G E N B O G E N !
    S O F O R T !

    Einmal editiert, zuletzt von barney rubble ()

  • Letztens beim Abendbrot als ich genüsslich Kräuter aß fragte meine knapp 3 jährige zu einem dieser Kräuter. "Ist das ein Blatt Mama? ". Ich meinte dazu "Nein, das heißt Bärlauch". Sie fragte ganz interessiert "Essen das Bären? "

  • Letztens beim Abendbrot als ich genüsslich Kräuter aß fragte meine knapp 3 jährige zu einem dieser Kräuter. "Ist das ein Blatt Mama? ". Ich meinte dazu "Nein, das heißt Bärlauch". Sie fragte ganz interessiert "Essen das Bären? "


    Neulich habe ich gehört, dass der Name tatsächlich daher kommen soll, es sei das erste Grün im Jahr und daher bei den Bären beliebt.

  • Letzte Woche wollte der Happynaut eine kurze Hose anziehen. Ich sage ihm, dass es dafür noch nicht warm genug ist, und es heute wohl auch recht bewölkt werden soll, und gebe ihm dazu mein Handy in die Hand, damit er die dunklen Wolken drauf selbst sieht.
    Happynaut schaut missmutig auf mein Handy, bekommt auf einmal strahlende ich- hab- DIE -Idee Augen und fragt: "Mama, wie kann ich die Wolken löschen? "

    "Liebe mich dann am meisten, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten."


    "Die Tragik der gut erzogenen Menschen besteht darin, daß sie als Erwachsene nicht merken können, was ihnen angetan wurde und was sie selber tun, wenn sie es als Kind nicht haben merken dürfen." - Alice Miller, Am Anfang war Erziehung

  • Wir kuscheln.
    Ich: "ich hab dich lieb"
    Happynaut: "ich hab dich auch lieb. " Pause "Vor allem wenn du tot bist. "
      8I "Wie bitte? "
    "Ja dann hab ich dich auch noch sehr lieb und denk immer an dich " #love

    "Liebe mich dann am meisten, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten."


    "Die Tragik der gut erzogenen Menschen besteht darin, daß sie als Erwachsene nicht merken können, was ihnen angetan wurde und was sie selber tun, wenn sie es als Kind nicht haben merken dürfen." - Alice Miller, Am Anfang war Erziehung

  • Kind (9) spielt in ihrem Zimmer, ich bin nebenan was am Räumen und dünke sie näht noch an dem Oster-Huhn aus Filz, das sie machen wollte. Dann kommt Weinen aus ihrem Zimmer und den Ruf


    "Meine Schildkröte hat sich in eine Schnecke verwandelt!"


    #confused


    "Wieso Schildkröte? Was ist mit dem Huhn?"


    Ich nehm sie in den Arm und tröste, damit sie erklären kann, und die Lösung war (markieren): sie hat den falschen Knopf am Tamagotchi gedrückt

  • nee da fällt nichts, die lösung ist "unsichtbar" hinter (markieren). Wenn du das lesen willst kannst du das sichtbar machen, indem dut dort mit "Strg" und "c" markierst.

    Ich bin nie gescheitert. Ich habe nur tausendmal gelernt, wie es nicht geht.