• Mein Sohn war heute Morgen so zuckersüß.

    Ich: "Ach Kind, deine Nase ist so hübsch, ich liebe deine kleine, süße Nase!"

    Vierjähriger Sohn strahlt: "Und ich liebe deine Augen! Und deine Farben!"


    Noch was Älteres aus dem Januar: Neuerdings kann sich das gleiche Kind im Autositz selber abschnallen und erklärt mir, warum: "Ich bin ja auch superstark, ich bin stärker als der Papa! Wenn der sich nicht wehrt."


    Kleiner Sohn (fast 3), im Fledermauskostüm: "Ich fleder hier so rum!"


    Und neulich zu mir, der Charmebolzen: "Mama, du bist so schön! Du bist so schön wie drei Schokoladenstücke, die vom Himmel fallen!"

  • Fritzi Melone sehr poetisch, deine Kinder!


    Ich durfte gestern eine Unterhaltung auf der Rückbank im Auto mithören:


    Kind 1 (3 Jahre): du bist mein Freund!


    Kind 2 (10 Jahre): ich bin nicht dein Freund, ich bin deine Schwester!


    Kind 1: und meine Freundin!


    Kind 2: nein, eine Schwester kann keine Freundin sein!


    Kind 1: ???


    Kind 2: eine Freundin hat man lieb. Mit einer Schwester ist man verwandt!


    Kind 1: dann bist du meine Freundin! #love


    Kind 2: #yoga

  • Ich zu Wusel: "Trink nicht so viel Milch. Zum Durst löschen kannst du auch Wasser trinken. Oder Tee."

    Wusel: "Tee ist auch Wasser."

    Ich:"#rolleyes Ja in Tee ist Wasser. Und Tee! Was ist denn wohl in der Milch?" (Will darauf hinaus, dass sie ja auch zum großen Teil aus Wasser besteht)

    Wusel: "Zusatzstoffe! Ohne Ende Zusatzstoffe!"

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

  • Na das nenn ich mal einen aufgeklärten Konsumenten. ;)

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Tochter (12), nachdem sie einen Artikel über Wölfe in der Zeitung gelesen hatte: "Seit die Leute Rotkäppchen gelesen haben, glauben sie, daß Wölfe böse sind."

    Julia und Tochter (11/04) und Tochter (04/08) und Sohn (06/17)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.



  • Mein Sohn war heute Morgen so zuckersüß.

    Ich: "Ach Kind, deine Nase ist so hübsch, ich liebe deine kleine, süße Nase!"

    Vierjähriger Sohn strahlt: "Und ich liebe deine Augen! Und deine Farben!"


    Und neulich zu mir, der Charmebolzen: "Mama, du bist so schön! Du bist so schön wie drei Schokoladenstücke, die vom Himmel fallen!"


    Also meine Tochter (3) hat das gestern nicht so charmant hinbekommen:

    Sie schaut mich an und sagt: "Deine Augen sehen aus wie Kacka. Kacka ist auch braun!"


    Mein Sohn (7) erklärt mir, welchen Jungen aus seiner Klasse er so gar nicht mag: "Der I. ist mein absoluter Ernstfeind!" Passt ja auch irgendwie. :D

  • Lulu (3) schaut im Schwimmbad an sich herunter. "Ich hab auch mal eine Schwester M. Und die trinkt dann da. Aber erst ist sie in meinem Bauch"

    #love

    M. (1,5) Ist ihre kleine schwester die sie ausgiebig beim stillen beobachtet hat



    Ostern, cousine (8) zu Lulu: kannst du mal bitte auf deine kleine Schwester aufpassen dass sie nicht immer alles kaputt macht. Lulu : mh mh (ja)

    8o


    Kurze zeit später Cousine zu opa: du das ist mir jetzt echt zu anstrengend mit den kleinen! Ich brauch ne Pause!

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Sani , da hast du jetzt aber meine beiden charmanten Söhne zitiert. Komplimente können die zwei gut!


    Die Kacka-Augen sind so witzig!


    Mein Kleiner wurde gestern 3 und hat sich den ganzen Tag ausgiebig feiern lassen. Aber nach 2 Geschenken am Morgen erklärte er freundlich: "Ich bin jetzt satt!" und hat auch keine weiteren mehr ausgepackt.

    Und am Abend, der letzten Oma hinterher winkend, meinte er: "Ich bin traurig, weil meine lieben Gäste weg sind." #herz

  • Heute morgen bei den Frühstücksvorbereitungen. Ich schneide eine Mango und erkläre dabei, dass wir die nicht so oft kaufen können weil sie ganz weit weg wächst und sie erst mit dem Flugzeug hergeflogen werden muss.

    Schnurki ist besorgt: "Aber die Brioche wächst hier, oder?"


    Und immer wieder seine Frage auf meine Aussage: "hier ist die Innenstadt." - "und wo ist die Außen Stadt ?"

  • Hm, ich frage mich ja, ob alle Eltern diese Konversationen haben, oder ob mein Kind halt etwas seltsam ist.


    Kind: "Mama, hilf mir."

    Ich: "Wobei?"

    Kind: "Ich kann mir nicht in den Fuss beißen."

    Ich: "Wie soll ich dir da helfen?"

    Kind wurmelt auf dem Boden herum. "..."

    Kind: "Mama, hilf mir."

    Ich: "Wie den? Soll ich dir in den Fuss beißen?"

    Kind: "Nein! Mama, du sollst mir ohne Fragen helfen."

    Kitten (36) with Tiger (35) and Tiger-Cub, the cleverest (6)


    Lachen macht lustig.8o


  • Ich: "Wie den? Soll ich dir in den Fuss beißen?"

    Kind: "Nein! Mama, du sollst mir ohne Fragen helfen."


    Meine Unfähigkeit ist nicht durch deine Vorstellungskraft begrenzt.


    Kitten (34) with Tiger (32) and Tiger-Cub, the biting (3)


    #lol

    in Zusammenhang mit deiner Signatur und der Beschreibung deines Kindes macht das doch Sinn, finde ich;)

  • Klassischer Fall von "ich will was, weiß aber selber nicht was, aber du sollst es mir geben. Und zwar sofort."


    Bei uns sprachlich nicht in dieser Ausgereiftheit, aber ja, kommt mir der Sache nach durchaus bekannt vor.



    Und stimmt, die Signatur ist in jeder Hinsicht die Faust aufs Auge #lol

  • Kleiner Spezialist (6 Jahre): "Mama, da steht was von einem Mathema- Ticker. Was ist das?"

    ich: "Ein Mathematiker ist ein Wissenschaftler, der Mathematik macht. Er erforscht mathematische Fragen und denkt über das Wesen der Zahlen nach."

    er: "Ich fühle diesen Beruf auf mich zuschleichen."

    Jetzt möchte ich gern einen Winterschlaf halten.

  • Kleiner Spezialist (6 Jahre): "Mama, da steht was von einem Mathema- Ticker. Was ist das?"

    ich: "Ein Mathematiker ist ein Wissenschaftler, der Mathematik macht. Er erforscht mathematische Fragen und denkt über das Wesen der Zahlen nach."

    er: "Ich fühle diesen Beruf auf mich zuschleichen."

    Das ist so wundervoll!