Kindermund!

  • Solveigh #love


    Ich war gestern ein Drache, hat Julia behauptet. Als mein Mann nachgefragt hat, was für ein Drache ich bin, antwortet sie: Ein Hausdrache! 8|

    Soso... :cursing:

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Brust ist hier auch viel Thema.

    Ich trage auch immer wahlweise einen Brusthalter oder einen Bürstenhalter :D

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Oh, zu Brüsten fällt mir auch noch was ein:

    Ich ziehe meine Laufsachen an. "Mama geht joggen?" "Ja." "Brüste auch mitnehmen?"

    Die wollte gerade stillen und ich habe sie auf später vertröstet.

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Meine brüste heißen "Milch" ...

    Meine heißen "Mjamjam".

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Meine Kinder sind ja schon älter. Ich aufgedressed mit raffiniertem Aussschnitt auf dem Weg zum schicken Abendessen. "Mama, man sieht deine Brüste!" "Äh, das soll schick sein". "Hääh???" #blink

  • Hier wird auch die Busengrösse kommentiert:

    'Mama, wenn dann das Baby kommt, hast du dann auch so grosse Brüste wie N. (meine Schwester)?'

    'Nein, so gross werden die nicht'

    'Warum?'

    'Weil jede Frau einen anderen Busen hat, der wird nicht bei allen grösser nur weil man stillt.'

    'Warum?'

    ....... (Ich war versucht die Grundlagen der Genetik zu erklären)


    Dafür hat der Mittlere gestern im Bett kapiert, wie das mit den Mädchen und den Jungs ist:

    'Ah Mama, wenn es (das Baby) einen Penis hat ist es ein Junge, hat es eine Scheide ist es ein Mädchen'

    Ich glaube, er hat darüber nachgedacht, wieso alle fragen was es wird und ich immer sage, dass wir es nicht wissen.


    Die Frage, wie das Baby in den Bauch gekommen ist, habe ich auch letzte Woche erörtert (also auch in zwei Sätzen mit Penis und Scheide). Zumindest den beiden Kleineren. Der Grössere musste dann diese Woche sein Vokabular testen und hat mir vorgerechnet dass ich schon viermal gef.... habe in meinem Leben. Ich habe ihn dann gebeten, ein schöneres Wort zu benutzen, weil seine 3jährige Schwester, dieses Wort nicht unbedingt kennen muss.

    Seine Antwort:' Ach ja, das darf man ja sowieso erst ab 18 machen'

    Ich:'Wieso?'

    'Ab 18 darf man alles'

    (schön wärs ;) )

  • ich trage ja 70AA und meine große meinte dazu lapidar:

    "mama, wieso trägst du überhaupt so einen bääää-haaaa? damit man deine nippel nicht sieht? gell, das darf nur papa?"


    tjaja, mehr ist da leider nicht #heul

    ... mit Anna 2011, Sven 2014, Elsa 2015 & Olaf 2018

  • wo es heir gerade darum geht, wie di ekinder zur welt kommen: j. hat uns mal allen ernstes erklärt (und das ist noch gar nicht so lange her), daß die kinder gar nicht vom storch gebracht werden, sondern auf der wolke warten, bis die wolke vom wind zu einem drachen geformt wird, und durch das nasenloch des drachen rutscht das kind dann von der wolke runter auf die erde in den bauch von der mutter.



    ***


    e. für die faschingsparty geschminkt auf dem weg in den kindergarten: "mama, es ist was in meinem auge."

    ich: "was ist da?"

    e.: "es ist im auge!"

    ich: "was denn? ich seh da nichts? vielleicht siehst du deine wimpern heute anders, weil sie getuscht sind?"

    e.: "nein, es ist im auge DRIN!!!"

    ich: "glaub mir, schatzel, da ist nichts."

    e.: "DOCH! es ist nichts von schminke. es ist wegen sonnenblendung plus windsturm. es sind augentränen in meinem auge drin! fließ die mal raus, mama, bitte!"


    ***


    abends beim abschminken knippst e. das licht im badezimmer aus, versteckt sich im dunkeln hinterm wäschekorb und ruft von dort: "mama, hast du meinen laufschatten gehört?"

  • der möpp hat ja einen undefinierbaren schweizer-russischen akzent (woher auch immer..)

    Und bittet "wilrchrch chkrinke bitte" (=milch trinken bitte)

    Und wenn er wechseln will "ande wilrchrch seite"

    Seit neuestem mit dem Zusatz "nur eeeeiiine chrluck"(schluck)

  • Das ist sehr interessant. Hier heißt es auch ausschließlich Chrapchrika statt Paprika. Hab ich auch nie so recht verstanden.


    Vorgestern sehen wir uns vor dem Schlafengehen ein Fotobuch an, das Oma und Opa uns regelmäßig aus den Fotos ihres Enkels machen. Der Kleine liest seinen Namen auf einer Seite darin und ruft: "Das ist mein Name!" Ich weiß garnicht recht worüber ich mehr erstaunt sein soll, über den korrekten und eloquent formulierten Satz oder die Tatsache, dass er offenbar seinen Namen lesen kann (er erkennt tatsächlich wahnsinnig viele Wörter am Aussehen, eigentlich fast sämtliche S-Bahnstationen an denen wir je waren / hielten). Ich frage ihn, wie er das jetzt wissen konnte. Er, empört: "Das hab ich doch angeguckt!"


    Klar. Doofe Frage.


    Kürzlich frage ich ein Kita-Kind, wo die Verwandten wohnen, die es im Urlaub besucht hat (ich wollte herausfinden, wo sie im Urlaub hingeflogen ist): "Wo wohnt denn dann deine Tante, die du besucht hast?" Sie: "Zuhause".

    Grmpf. Recht hatte sie ja..

  • "Wo wohnt denn dann deine Tante, die du besucht hast?" Sie: "Zuhause".

    Blöde Frage aber auch. Wo sollte sie denn sonst wohnen? Dachtest du etwa, ihre Tante ist Krösus und lebt im Hotel? #cool

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • Die Zuckerschote beschäftigt sich derzeit intensiv mit Familienplanung: "Mama, wenn ich eine Mama bin, dann will ich ein Baby haben. Und das heißt dann Sterntaler. Und das Baby, das du dann hast, heißt Regenbogeneinhorn." (Meine Einwände, dass das nicht so recht ins familiäre Benamsungskonzept passt, wurden beiseite gewischt: "Aber Mama, das ist doch dann ein BABY!!!"; von meinen Bedenken, ob ich dann überhaupt nochmal ein Baby bekommen möchte, habe ich dann erst gar nicht angefangen.)

    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. #ja