Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wir hatten übers Wochenende Besuch von Gummibärchen mit Möpp und Erbsi.

    Heut früh hab ich die wache Erbsi gehütet, damit Gummibärchen noch etwas schlafen konnte.

    Ich bin also mit Baby und Julia im Wohnzimmer, Baby-Erbse ist sehr zufrieden und gluckst fröhlich.


    Julia: "Das Baby fühlt sich sehr wohl in unserem Haus. Wie ein Regenwurm..."

  • wir waren nach einer Woche zelten noch eine Nacht bei der Oma.. heute morgen fragt sie die Kinder, ob sie was schönes geträumt haben. Das große verneint.

    Das Kleine aber: "Ich hab geträumt, dass ich im Mitalaya (Anm. d. Red.: Himalaya) gezeltet hab und der Yeti auf mich aufgepasst hat. Und der Yeti, das warst Du, Oma" #love

  • Wir hatten übers Wochenende Besuch von Gummibärchen mit Möpp und Erbsi.

    Heut früh hab ich die wache Erbsi gehütet, damit Gummibärchen noch etwas schlafen konnte.

    Ich bin also mit Baby und Julia im Wohnzimmer, Baby-Erbse ist sehr zufrieden und gluckst fröhlich.


    Julia: "Das Baby fühlt sich sehr wohl in unserem Haus. Wie ein Regenwurm..."

    und als wir auf dem Heimweg um die erste Ecke bogen, schluchzte der möpp laut auf, heulte und sagte dann, als er wieder luft bekam "wir können nicht wegfahren. Ich liebe die juja"

  • wir waren nach einer Woche zelten noch eine Nacht bei der Oma.. heute morgen fragt sie die Kinder, ob sie was schönes geträumt haben. Das große verneint.

    Das Kleine aber: "Ich hab geträumt, dass ich im Mitalaya (Anm. d. Red.: Himalaya) gezeltet hab und der Yeti auf mich aufgepasst hat. Und der Yeti, das warst Du, Oma" #love

    Ich hoffe, die Oma hat dieses Kompliment zu würdigen gewusst#herzen

  • Ein Versprecher meiner 13jährigen: "Wieviel Kokain ist eigentlich in Coca Cola drin?"

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Ein Versprecher meiner 13jährigen: "Wieviel Kokain ist eigentlich in Coca Cola drin?"

    Klar, dass sie Coffein gemeint hat, aber auch spannend, dass früher wohl tatsächlich Kokain in der CocaCola war (daher auch der Name).

    Ich müsste die Frage so beantworten; "Heute gar keines mehr. Und wieviel es früher war, weiß ich nicht..."

    *Klugscheiß-Modus aus*

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Habe ich ihr genau so gesagt. ;)

    Ich bin auch gut im Klugscheißen. :D#prost

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Mein 6jähriger letzte Woche: "Mama, schau mal, da ist ein Husky....."..........und dann vollkommen entsetzt: "Mamaaaa, was macht der denn mitten im Sommer hier???? Warum ist der nicht am Südpol???"

  • Mein eines Taki grade:

    Nimmt den Joghurt und kleckert damit absichtlich das Obst auf ihrem Teller voll. Ich frage sie was sie da macht.

    Sie: "I want eat that way" (Ich möchte es so essen) Ok, ihr Teller, ihre Entscheidung.

    Sekunden später hebt sie eine (von ihr geliebte) Himbeere hoch an der etwas Joghurt ist. Mit einem hilfesuchenden Blick streckt sie sie mir entgegen. Ich: "Yes, with Joghurt. You can eat it!" (Ja, mit Joghurt, kannst Du essen)

    Sie, völlig entsetzt: "No, please clean, yukky!" (nein, bitte saubermachen - ist eklig so) #rolleyes#lol

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Das Kind sinniert beim Essen. "Mama, gell, das Essen wird von der Luftröhre angezogen... und die Luftröhre vom Essen."


    #gruebel

    When you’re a kid, they tell you it’s all… Grow up, get a job, get
    married, get a house, have a kid, and that’s it. But the truth is, the
    world is so much stranger than that. It’s so much darker. And so much
    madder. And so much better.

  • N. (Tageskind, 3,5 Jahre) heute im Zoo:

    "Schau mal, ein monkey!"

    Ich: "Nein, das ist doch kein Affe! Das ist ein Alpaka."

    Er: "Aah, ja, ich weiß: monkey-sheep!"

    Ähm, naja - so ähnlich #lol

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich wache morgens mit Kopfschmerzen auf und bitte die Kinder mir etwas Ruhe zu lassen damit das vergeht.

    Tochter :"hast du schief geschlafen oder gesauft?"

    Ähm, gesoffen eher nicht...Ich fand nur die Assoziation so schräg, sie ist fast 9,aber hier haben wir eigentlich keinen Kater vom Alkohol.

    Als ich meinte dass es wahrscheinlich davon käme dass ich zuwenig Wasser getrunken hätte in der Hitze der letzten Tage, brachte sie mir ganz fürsorglich einen Becher Wasser und fragte in Minutenabständen nach Besserung. Soweit zur Ruhe.

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)