Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Aber tulan, du als aufgeklärte Frau weißt doch wohl, dass Blausein unbedingt differenziert werden muss! Jawohl, da gibts durchaus verschiedene Stadien des Blausein! #finger

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Mein Sohn (8) erzählt begeistert von der Karnevalsfeier nächste Woche in der Schule.

    "Dann machen wir eine Bolognese durch die ganze Schule!!" #top

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014

  • Gestern: Mein dreijähriger hat aus dem Kindergarten erzählt und ihm ist dann bei einer Geschichte der Name von einer Erzieherin aus der anderen Gruppen nicht mehr eingefallen. Sie ist wohl neu, ich kenne sie auch nicht. Wir haben also ausgemacht, dass er heute nochmal frägt, wie sie heißt.

    Heute auf dem Heimweg vom KiGa: Er erzählt was er im Garten alles gespielt hat und wer alles da war und das sie gesungen haben. "Mit der Michaela. So heißt die nämlich, mama!"

    Ich: "Ah, die Erzieherin aus der B*-Gruppe? Von der du gestern den Namen nicht mehr wusstes?"

    Er: "Ja, mama. Das ist die Michaela!"

    Ich: "Hast du heute die U. gefragt oder ist es dir von alleine wieder eingefallen?"

    Er: "Nein, das hat der Körper einfach so gemacht. Ganz alleine!":D#top

  • "ich bin ein fröhlicher fisch."

    ...


    Wir gehen spazieren. Möpp Trödelt mal hinterher und hopst mal vor uns...

    Plötzlich bleibt er wie angewurzelt stehen und kreischt schrill "mamaaaaaa maaaamaa"

    Ich eile schnell zu ihm, frag erschrocken, was denn los ist

    "da ist ein A auf dem gullideckel. Das hab ich eben entdeckt. Das ist sehr hübsch"

  • Wir spielen "wer bin ich"


    Duracellmädchen soll raten:

    "Bist Du real?"

    Ja

    "Bist Du klug?"

    Definiere klug

    "Bist Du männlich?"


    #cool:D:D:D nein

    "Also klug!!!...."

    #nägel#nägel#nägel

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Wusel und Papa spielen Baby. Also, Wusel ist das Baby und liegt auf Papas Schoß. Papa fragt: "Trinkst du dann auch Milch an meiner Brust?" Wusel antwortet: "Nein. Du keine Wackelbrust hast!"

  • U7: Kannst du denn schon bis 3 zählen? Kind: #nein

    Kannst du die Stufen runter laufen? Kind: #nein


    Gerade raus aus der Praxis: Oh schau mal Mama da sind 1,2,3,.....37 Stufen (und läuft sie zählend herunter)#rolleyes

  • Beim abgeben im Kindergarten bringt mein Kind mich immer zur Tür. Wenn sie umgezogen ist, geht sie kurz in die Gruppe fragen: "Guten Morgen, kann ich meine Mama zur Tür bringen?" Das Guten Morgen hat sie meistens vergessen, das klappt erst seit kurzem. Ist aber auch nur auswendig gelernt, wie die folgende Situation von heute morgen zeigt:


    Heute morgen ging sie erst noch zur Toilette und hinterher am Waschbecken war der Seifenspender leer. Ich sage ihr, dass sie dann gleich in der Gruppe bescheid sagen soll.

    Sie stürmt in die Gruppe zur Erziehern: "Der Seifenspender ist leer!" Darauf die Erzieherin: "Na, dann füllen wir den nachher mal wieder auf!" Daraufhin mein Kind: "Guten Morgen, kann ich meine Mama zur Tür bringen?"

  • U7: Kannst du denn schon bis 3 zählen? Kind: #nein

    Kannst du die Stufen runter laufen? Kind: #nein


    Gerade raus aus der Praxis: Oh schau mal Mama da sind 1,2,3,.....37 Stufen (und läuft sie zählend herunter)#rolleyes

    Möppi auf solche Fragen "ja. Aber ich will das jetzt nicht. Ich guck einfach zur seite."

  • Die Tochter von Freunden bei der Schuleingangsuntersuchung. Frage: Weißt du wie die Jungen von einem Schwein heißen? Kind bleibt stumm. Die Mutter auf dem Heimweg: Sag mal, weißt du wirklich nicht wie das Kind von einem Schwein heißt? Kind: Hausschwein oder Wildschwein?

  • Vor dem Kindergarten wartet ein Schulkind darauf, dass seine Mutter mit dem Geschwisterkind rauskommt. Mein Kind ist von dessen Selbstständigkeit und Mut schwer beeindruckt: "der ist schon ein Schulkind, der darf schon ganz alleine warten, der ist schon sechs Jahre alt."

    Schulkind: " Diese Phase habe ich hinter mir, ich bin schon sieben Jahre alt. Aber mit achtzehn, da darf man dann die voll krassen Sachen."