• Ich dachte kurz "Babyzeichenkurs? Und dann auch noch mit Thema? Ernsthaft?!"

    Bis mir klar wurde, dass es nicht ums Zeichnen geht! #hammer

    Haha, das ging mir gerade genauso. Habe mich schon gewundert was Gummibärchen für ambitionierte Frühförderung betreibt. #lool

    #lol Ich auch#freu

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)

  • Mein eines Tageskind wollte heute "Kohlrabi, Kohlrabi" singen


    (kleiner Tipp: Samsamsam kommt auch drin vor ) :D

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • Mein Sohn singt gerade immer: "Wir fahren mit der Rirarutschbahn! Schließ den Hackschnitzelofen an!"

    Wer erkennt die zwei Lieder, die er zusammen mit ein bisschen Phantasie zusammen gemixt hat?

  • Meinst du, dann hat dein Kind überhaupt mal Chancen? Ich hoffe, sie lernt dann wenigstens klingonisch und Sindarin!

    Latein. Ganz wichtig, wegen der Fremdwörter und so. Kann man gar nicht früh genug mit anfangen. #ja#idee1

    (Sorry, konnte ich mir gerade nicht verkneifen #angst, bin schon wieder weg)

  • Aber bei den Liedern: Ich tippe auf "Rirarutsch, wir fahren mit der Kutsch" und "Tuff tuff tuff, die Eisenbahn", bin aber nicht ganz sicher, wo ich den Hackschnitzelofen dabei unterbringe.

    Im Kindergarten war bei meinem Sohn und dem besten Kumpel mal eine Weile Santiano sehr beliebt, vor allem die Textzeile "wir brauchen Rum, Rum, Rum, sonst verdursten wir", sehr zum Entzücken der Erzieherinnen.

  • zu dem thema passend gebe ich gerne mal wieder die legendäre Geschichte zum Besten als der Kniprs 3 Jahre alt war:


    Großer, festlicher Seefahrtsgottesdienst in der Kirche. Papa macht den Gottesdienst, Kirche knallevoll. In die Stille des Fürbittengebetes fragt der Kniprs laut und für alle deitlich vernehmbar:



    "Herr Orgelminister, kannst Du auch `Karamba, Karacho ein Whiskey` spielen?!"



    Ich habe mir geschworen das Kind erst wieder mit in die Kirche zu nehmen wenn er ungefähr 15 ist! Durchgezogen habe ich das tatsächlich bis er 9 war......



    Die eine Hälfte der Besucher musste kichern, die andere Hälfte fand das unmöglich. Auf jeden Fall erzählen die Leute noch jedes Jahr wieder beim Kaffee nach dem Seefahrtsgottesdienst......"weisste noch, als der Kniprs damals......."


    Opa leitet einen Seemannschor, die CDs waren hier zu Kleinkindzeiten in Dauerschleife an.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • die andere Hälfte fand das unmöglich.

    "Herr Orgelminister, kannst Du auch `Karamba, Karacho ein Whiskey` spielen?!"


    das finde ich echt schade, es ist doch so schön, wenn das pralle Leben auch mal mitten im Gottesdienst stattfindet! ;):D

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Am entzückendsten daran finde ich den Orgelminister!

    Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

  • puh, nicht nur ich mit komischen Ideen im Kopf.

    Nee, ich auch.


    Den Orgelminister find ich auch super, und die Frage völlig legitim. Würde dort öfter fetzige Musik gespielt, wär ich bestimmt auch öfter in Kirchen. :D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Eva Rirarutsch, wir fahren mit der Kutsch ist richtig. Und der Hackschnitzelofen gehört zur Weihnachtsbäckerei "Schmeiß den Ofen an..." Warum daraus ein Hackschnitzelofen geworden ist, weiß ich auch nicht...

  • mir ist eine Leberlaus über den falschen Fuß gelaufen!

    Das ist ja die coolste Sprichwortverquickung aller Zeiten!

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Bims bei dem Hackschnitzelofen habe ich spontan an eine Pellettheizung gedacht, aber Kinderlieder, in denen eine Pellettheizung vorkommt, kenne ich irgendwie gar nicht ... (seltsam, nicht? 8o)Der Ofen aus der Weihnachtsbäckerei ist aber durchaus so ähnlich, finde ich, also bei mir passt das so assoziationsmässig irgendwie schon.

  • Also, wir haben halt eine Hackschnitzelheizung. Die findet er sehr faszinierend. Wie er aber drauf kommt, dass man da Plätzchen drin backen kann... Keine Ahnung!

  • Also, wir haben halt eine Hackschnitzelheizung. Die findet er sehr faszinierend. Wie er aber drauf kommt, dass man da Plätzchen drin backen kann... Keine Ahnung!

    Tssss, wir heizen vegetarisch #finger

  • Ich schneide einen Apfel, möpp nimmt sich ein Stückchen und sagt "hm, der schmeckt gut"

    Ich sage, dass ich so saure Äpfel auch gern mag...

    "ja mama.das ist jetzt wirklich ein Hochgenuss!"

  • Hochgestochen reden ist hier auch sehr beliebt.

    "Kind, ist dein Tee gut? Ist er noch zu heiß?
    "Ich probier mal. Nein Mama, angenehm."


    Und nochmal:

    Meine Schwester redet mit dem Kind über das Kindertheater in ihrer Stadt und was dort gespielt wird und dass sie mal mit ihm hingehen möchte irgendwann. Etwa 10 Minuten später kommt der Papa dazu. Kind informiert ihn freundlichtst: "Papa, Tante X und ich wir haben uns gerade ein bisschen unterhalten. Über Theater."


    Funktioniert wahrscheinlich schriftlich nicht genauso, weil der total selbstverständliche Unterton dazu fehlt. Aber ich lag wirklich unter dem Tisch.