• Puttgarden hätte ich jetzt vermutet...


    Edit: Uuuuund da war ich zu langsam. ^^

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rattenkind ()

  • Der Zwerg, gerade zwei geworden, bewirft mich mit einem Spielzeugauto. Ich, entrüstet: "He, was war denn das!?" Er antwortet ganz trocken: "Auto war das."

    Julia und Tochter (11/04) und Tochter (04/08) und Sohn (06/17)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.



  • Der Zwerg, gerade zwei geworden, bewirft mich mit einem Spielzeugauto. Ich, entrüstet: "He, was war denn das!?" Er antwortet ganz trocken: "Auto war das."

    :D



    Die Schnute in der Kita zum Thema Haustiere (von der Erzieherin überliefert): "Ich hab keins, ich hab nur einen Bruder."


    Vorhin übt die Schnute ihren Namen zu schreiben und fordert mich auf, auch mal meinen zu schreiben. Ich schreib also "KNOLLE" und lese das vor. Schnute belehrt mich: "Ne, dein richtiger Name ist doch Mama."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Knolle ()

  • Nach der zig-tausendsten Anwendung der Wildschwein-Borstenbürste kam meiner Tochter plötzlich ein erschreckender Gedanke:


    „Mama, ich hoffe doch, die haben dem Borstenschwein zuvor die Borsten gewaschen?“

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Wenn die Bürste nach Maggi riecht, dann haben Sie sie nicht gewaschen vorher 😂

    🤣🤣 Die riecht schon nach irgendwas mittlerweile... Schwein ist das aber nicht mehr - vermutlich sollte ICH sie mal waschen. 😉

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Die ganze Casafamilie war übers Wochenende auf Reisen.


    Ausstieg in der Kreisstadt aus dem Bus, E. zum Busfahrer: "Auf Wiedersehen und vielen Dank, daß du uns mitgenommen hast, sonst wären wir nicht so weit bis hierher gekommen!"


    In der S-Bahn packt E. sein Vesper aus, J. zeigt auf das Piktogramm mit dem durchgestrichenen Eis.

    E. mampft weiter und sagt: "Ja schade, daß es hier kein Eis gibt."

    J.: "Nein, das durchgestrichene Eis bedeutet, Essen verboten!"

    E.: "Aber wieso heißt der Zug dann Ess-Bahn?"


    Im Zug, wir fahren durch Frankfurt, sehen viele Flugzeuge am Himmel, J. und mein Mann sprechen übers Fliegen, Zug versus Flugzeug und daß Fliegen schon auch lange dauert, sorgfältige Kontrollen am Flughafen usw.

    E..: "Was wird denn da an so einem Flughafen kontrolliert?"

    J.: "Ob das Flugzeug nicht irgendwo kaputt ist, sonst stürzt es unterwegs runter."

    Casamann: "Äh, das auch, aber es werden auch die Fahrgäste kontrolliert, bevor sie einsteigen. Und das Gepäck. Man darf zum Beispiel keine Waffen mit ins Flugzeug nehmen."

    J.: "So blöd ist doch keiner, da oben am Himmel kann man doch eh nichts jagen? So hoch fliegen doch nicht mal Tauben!"

    Casamann: "Hm, naja, nee, das ist zum Schutz der Leute, weißt Du. Daß die sich nichts tun. Es geht nicht nur um Jagdgewehre, man darf auch keine scharfen Messer dabeihaben und so."

    E.: "Ja klar! Das wär ja auch voll gefährlich. Jetzt stell dir mal vor: da macht einer da oben mal das Fenster auf und es fällt ihm das scharfe Messer raus, und das scharfe Messer zerschneidet die Wolken!"

    J.: "Na und? Dann regnets halt unten auf der Erde."

    E.: "Aber das Messer fällt ja noch weiter runter, und jetzt stell dir mal vor, es fällt unten jemandem auf den Kopf!"


    Irgendwann habe ich angefangen Woodwalkers vorzulesen. Das Wort Drogenfahnder kam vor #haare

    Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe es geschafft, kindgerecht zu erklären, was Drogen sind (verbotene Substanzen, die glücklich, aber auch süchtig machen) und was ein Fahnder ist...

    Wollte grade weiterlesen, da hält E. sein Tütchen mit Gummibärchen hoch und sagt froh: "Ich hab hier noch ein paar Drogen, die hat zum Glück noch niemand gefahndet!"


    In der Unterkunft (private Pension mit Riesenfernseher) gucken die Kinder einen Barbie-Film (oder sowas ähnliches, jedenfalls sah die Hauptfigur wie Barbie aus und ritt auf einem geflügelten sprechenden Pferd, das ihre verzauberte Schwester war, durch eine Felsenlandschaft, es gab einen bösen Prinzen mit Drachen und einen guten Prinzen usw.)

    E.: "Ich hab Angst!"

    Ich: "Komm her, ich halte dir die Augen zu."

    J.: "Der Gute schafft es. Das ist immer so, daß der Gute es schafft."

    E.: "Aber wenn Mama mir bis dahin die Augen zuhält, bin ich schon vor Angst eingeschlafen."


    Und heute kurz vor Ende der Rückreise, Im Bus, wenige Stationen vor Zuhause, sagt J.: "Mama, kann ich bitte mal kurz deinen Hut haben?"

    Ich nehme den Hut vom Kopf und reiche ihn rüber und frage noch "Wozu denn?"

    Da beugt sich J. schon über den Hut und murmelt "Mir is schlecht..."

    (hat es dann doch noch geschafft, ohne zu kotzen, aber trotzdem...)


    Was bin ich froh, daß wir wieder daheim sind! :)

    #yoga

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von casa ()

  • Großartig, Kinder auf Reisen. :D


    Das Kätzchen wollte heute ihren "Ohrring" haben. Ohrlöcher oder so hat sie allerdings nicht. Was meinte sie wohl? ;)


    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Unser Zweijähriger kommt mit dem Reden erst so langsam aus dem Quark, darum freue ich mich über jeden Fortschritt..


    Ich hatte eine Auseinandersetzung mit meinem 6-Jährigen und es wurde lauter. Plötzlich zupft der Kleine an meinem Arm. Ich schaue ihn an und er hat seinen unzufriedenen Blick auf mich gerichtet.

    Er sagt: "Mami, nein!" Zeigt auf die Küchentür und sagt streng "Mami, Ab"

    Ich musste mir echt auf die Zunge zu beißen um nicht zu erwiedern, dass ja L. angefangen hat. #stumm


    Irgendwas mache ich falsch ^^

    Cheers & Oi! Jazzyi

    02/2013 Bergtroll, +04/2016 Sternchen, 03/2017 Höhlentroll

    Wenn euer Leben ein dunkles, stinkendes, dreckiges Loch ist, dann RAUS DA! Schlagt die Wand ein, sucht die Tür oder macht ein Fenster auf, aber tut WAS!!!

  • Die erbse hatte einen Windelpilz, für den sie creme bekommen hat.

    Nun haben wir an einer Stelle einen schimmelpilz entdeckt, ich sage zu meinem Mann, dass wir den weg machen müssen. Möppi mischt sich ein "wir können doch erbses Creme nehmen. Die hatte ja auch einen schimmelpilz am popo."

  • Mama: "Was gab es denn heute im Kindergarten zum Mittagessen?"

    Kind (3): "Hmm, weiß nicht..." Denkpause "So Kartoffeln mit Karotten. Ich hab das probiert, aber es hat mir nicht geschmeckt, dann hab ich die Kartoffel ausgezogen."

    Mama: "und dann hast du nackte Kartoffeln gegessen?"

    Kind: "Ja! Ich meinte, ich hab das Gemüse rausgemacht." - waren wohl gefüllt Kartoffeln mit Gemüse drin...

  • Bommeline und ich sind nicht einer Meinung. Ich will ihr etwas verbieten, sue hält dagegen. Plötzlich kommt sie ganz nah ran an mich und flüstert :









    "Vertrau mir"

    Ich musste so lachen.

  • Jazzyi schön dich zu lesen

    ist doch zuckersüß, wie KleinF. sich für seinen Brudi einsetzt #love


    Hier ähnliche Situation, ich verbiete dem 6 Jährigen etwas, mischt sich Bommeline ein und sagt: Na gut Bommelchen, letztes Mal"

  • Das ist sooo cool #love


    Mein 5 jähriger heute, als ich drängle, weil wir los müssen: " Mama, ich will nuuuuhr noch meinen Satz beenden, dann kannst du" #freu


    (Hab mich quasi selbst gehört)

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Mein Sohn hat neulich Blumen auf dem Balkon gegossen und verkündete fröhlich: "So, ich habe fertig. Die Tomaten sind gegossen, und die Maltapflanze, die mutierte Sonnenblume, die Bauernpflanze und das komische Dingens, äh, Suppenhuhn haben auch was gekriegt."

    Na, wer kann erraten, was auf unserem Balkon so rumwächst (mal vom Unkraut abgesehen) 8o?