Kindermund!

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Sohn erzählt mir heute was vom "Gummistiefelmuseum" wo wir neulich waren. Na, was meint er?

    Also wenn ich durch unsere recht große Kita gehe, komme ich mir durchaus manchmal wie im Gummistiefelmuseum vor.

    #freu aber er meinte was anderes, war unter "Ausflug" abgespeichert...

    Ihr ward im Schuhgeschäft?

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Julia interessiert sich neuerdings sehr für Planeten, das Sonnensystem etc. Dabei hab ich ihr wohl auch mal was über die Gravitation/Erdanziehungskraft erzählt.


    Gestern kam sie mit riesiger Schürfwunde am Kinn aus dem Kindergarten. Ich frag sie im Spaß: Na, da hast Du wohl mit dem Kinn gebremst, was?

    Sie: Nein, ich hab schon mit dem Fuß gebremst, aber dann war die Erde zu stark, so dass ich nach vorne umgekippt bin.

  • Zitat

    Bei den Nachbarn im Garten, der bis vor einigen Wochen noch große Baustelle war, fährt ein Rasenmäherroboter rum! #freu

    Als wir vor zwei Jahren oder so einen von meinen Eltern geschenkt bekamen, begab es sich ;) , dass sämtliche Nachbarskinder (und das sind schon einige wenn sie sich zusammenrotten) bei uns im Garten standen und versuchten, ihn zu streicheln. :)

  • :D wir waren tatsächlich in einem Einkaufszentrum. Da es auch noch Kekse gab wegen akutem Hungeranfall (und ich dachte, ach was, 2 Stunden ohne Essen passt doch #rolleyes) ist das ganze jetzt unter "interessanter Ausflug mit Süßigkeiten" abgespeichert.

  • Kennt Ihr das eigentlich: Man sitzt mit den Kindern zusammen, es fällt ein Satz, den man unbedingt hier (und im Erinnerungsalbum) aufschreiben will - und abends vorm Rechner fällt es einem absolut nicht mehr ein? :(

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

    Einmal editiert, zuletzt von Rattenkind ()

  • Aus genau diesem Grund hängt bei uns Nahe des Esstischs unser Familienkalender - da kommen solche Sätze sofort rein - die letzte Spalte ist für so etwas reserviert, dann weiß ich immer auch gleich wer was wann sagte und kann es später ins Fotobuch, Erinnerungsalbum übertragen #ja

  • Das kenne ich auch. Und vor allem bin ich mir immer so sicher, dass ich ihn mir merken werde, weil er so toll war. Mittlerweile versuche ich gleich den Satz ins Handy einzutippen. Ich habe eine Art Notizen-App.

  • Kennt Ihr das eigentlich: Man sitzt mit den Kindern zusammen, es fällt ein Satz, den man unbedingt hier (und im Erinnerungsalbum) aufschreiben will - und abends vorm Rechner fällt es einem absolut nicht mehr ein?

    Ja, und das wird schlimmer, weil sie jetzt nur noch selten was Lustiges raushauen.

    Das kenne ich auch. Und vor allem bin ich mir immer so sicher, dass ich ihn mir merken werde, weil er so toll war.

    Genau!

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Eher eine kollektive Kindertat


    Meine Erstklässler sind die Löwenklasse - davor hatte ich drei Jahre die Drachen-Klasse.


    Ich habe ein Gruppenbuch, wo alles wichtige drin steht, das ist meine Arbeitsgrundlage. Das Gruppenbuch nenne ich natürlich "Löwenbuch"


    Wenn mir es nun passiert, dass ich ein Kind bitte, mir das "Drachbuch" zu bringen dann funkeln mich 26 Augenpaare an, die schwanken zwischen belustigt und genervt. "WIR SIND DIE LÖWEN-KLASSE Du willst das Löwenbuch."


    Das ist jedesmal witzig

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Oh, das kann ich mir richtig bildlich vorstellen! Wie die wilden Löwen dich anfunkeln. Süß!

    When you’re a kid, they tell you it’s all… Grow up, get a job, get
    married, get a house, have a kid, and that’s it. But the truth is, the
    world is so much stranger than that. It’s so much darker. And so much
    madder. And so much better.

  • Das Kind beharrt darauf, dass es gefroren ist. Und es weiß, dass es heißt "gefroren hat". Das ist so süß. Wie sie mit Worten spielt.

    Gestern sagte sie: "es ist doof, dass wir vom Ibatz weggehen müssen.". Sie ist 2 geworden und sie fordert jetzt schon ständig: "Willst Du (= ihr Wort für "ich") einen Kompromiss haben!".

    Ich werde viiieeel diskutieren in den nächsten Jahren. #freu

  • Oooooh, meine Tochter hatte das mit dem Du auch.


    Ich: "Soll ich das machen?"

    Tochter: "Nein, Du."


    #love

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Ja, genau. Das ist so knuffig.


    Ich habe dieses Wesen so gern, egal, wie motzelig sie ist und egal, wie ängstlich, wie mutig, wie.. . Sie ist toll, so wie sie ist und... ähm, ja... ich wurde quasi positiv gepiekst, entschuldigt.

  • Der Papa versucht seinem Kind gerade korrekte englische Vergangenheitsverbformen beizubringen...


    Kind: Look what I did draw!

    Papa: Pardon me??!!?? (mit lustigen Gesichtsausdrücken)

    Kind: Look what I drawed!


    Naja, fast ;)


    Und neulich wollte er unbedingt Nutella aufs Brot:


    Kind: Ich will bitte das Blacke da!

    Mama: Das was??

    Kind: Das Blacke (wie englisch “black“=schwarz)!! Ach Mama, ich weiß doch nicht wie das heißt!

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~