Kindermund!

  • Wusel spielt Playmobil und versorgt einen Verletzten mit Unmengen an Schmerzmitteln. Ich frage ihn, was eigentlich passiert ist.

    "Der hat sich angehauen. An der Zeitung. Und da hat er sich weh getan."

  • Wir sitzen beim Abendessen, leider ist keine Salami mehr da.

    Papa bietet dem Kind stattdessen Schinken an.

    Julia: Neee, Schinken mag ich nicht. Das weißt Du doch!

    Papa: Aber Du hast doch schon Schinken gegessen?!

    Julia (grade 5 geworden): Jaaaa, als Kind! #rolleyes




    :D

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

    Einmal editiert, zuletzt von Pamela ()

  • Pamela

    Das Phänomen hatten wir in einem bestimmten Alter auch oft. Jetzt sind sie 8 und 12 und hauen das eigentlich nich mehr raus, aber vor einigen Jahren hab ich auch öfter (und mit einer Ernsthaftigkeit, die mich innerlich vor Lachen fast zerfetzt hat) gehört "Mama, früher, als ich noch ein Kind war, mochte ich [...], habe ich [...]" usw.

    Also ich kann mir deine beschriebene Situation echt bildhaft vorstellen, das kam genau so hier auch vor.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Unser 3einhalb-Jähriger hat neulich mindestens eine Stunde lang die Werkstatt gekehrt. (Also, eigentlich hat er die Sägespäne gleichmäßig verteilt, aber egal. Er war mit Feuereifer bei der Sache)

    Irgendwann meinte er: "Wie ich noch klein war und noch nicht laufen konnte, war die Werkstatt immer ganz dreckig." Klar, da konnte er sie ja auch noch nicht kehren!

  • Mir wurde gestern ein Aua am Finger gezeigt. Ich konnte nichts entdecken, frage also: "Was ist denn passiert?"

    Kind (3 Jahre):" Im Laden hat mich eine Schnake aufgepiekst"

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)


    #NazisRaus #BOohneRechts

  • Wir planen, ein Aquarium zu besuchen. Kind meint, es gebe dort bestimmt keinen Riesenhai, so groß ist das Haus nicht. "Mama, was fressen Riesenhaie noch mal? Pyton-Plankton?"

    Silbermöwen sind Zugvögel.


    Weißt du, wo das Dings ist?

    ... Nein. Suche es selbst! Ich will das heute nicht.

  • Beim Morgenkreis:

    Ich frage: "Am Tag leuchtet die Sonne. Und in der Nacht? Was leuchtet da? Auch die Sonne?"

    Taki (3): "Nein. Die Elsa!!!!" #lol

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wenn die Sonne aufgeht, geht der Mond zu.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Wir im schummrigen Restaurant, am Nachbartisch isst eine Dame Tortillas, was bei uns nicht am Menüplan steht.
    Meine Tochter flüstert meinem Mann verwundert ins Ohr „Warum beißt die Dame schon das dritte Mal in ihre Serviette rein?“

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Der Vorteil von großen Kindern! Julia hätte das laut übern Tisch gefragt #angst

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Pamela , stimmt! Ich bin verwöhnt und merk es gar nicht. #freu


    Bims , hat er auch. Es hat gedauert, bis ich den Grund dafür erzählt gekriegt hab. :D

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Hintergrund: Kind war nachts oft wach, auch einmal 2 h. Ich lieg noch im Bett Kind 2, 5 Jahre kommt hinein ins Bett


    "Na komm Mama, warum stehst du nicht auf?"

    Ich grummel, dass ich gern ausschlafen will.

    Kind geht runter vom Bett und sagt

    "Lass den Kopf nicht hängen"

    "Das wird bestimmt schön"

    Prinzip Hoffnung

    Einmal editiert, zuletzt von Bommel ()

  • Gestern Nacht im (Halb)Schlaf.


    Der 2,5 Jährige dreht sich von der einen Seite auf die andere und winkt dabei "tschüss"

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)


    #NazisRaus #BOohneRechts

  • August-Mädchen hatte einen *nein* sag Tag


    Ich früh: " August-Mädchen komm frühstücken"

    " Nein, nein"

    Ich: " Augustmädchen komm dich anziehen"

    " Nein, nein"


    Ich ( leicht genervt) " kannst du auch 'ja' sagen?"


    " Nein,nein , schwer geht das"




    Da weisste Bescheid

    Tagsüber Zirkus abends Theater


    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16
  • meine Tochter stellte grade fest, dass sie im Stau steht (beim Spielen waren die Spielsteine fast alle an einer Stelle und einer blockierte das Weitergehen.)

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande