• Frosch konnte nicht gut Weihnachten sagenoch.

    Sönke :" sag doch frohe Ostern "


    Frosch also zu Oma " f (r)ohe Ostern Oma. War der Eismann da?"


    Oma komplett verwirrt bis Sönke erklärt hat dass Frosch den Weihnachtsmann Eismann nennt.

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Meine Neunjährige sinniert über das Krippenspiel: "Also irgendwie ist der Text doch blödsinnig. Wenn der Kaiser Geld braucht, dann soll er doch mal arbeiten gehen."

  • J hat am letzten Schultag vor den Ferien offenbar eine Verfilmung der Weihnachtsgeschichte gesehen, die ihn nachhaltig beeindruckt hat. Vorhin, eigentlich schon im Einschlafen, richtet er sich plötzlich auf: Mama. Etwas ist mir sofort aufgefallen. Der Esel in dem Mariafilm war haar-ge-nau der gleiche wie in Shrek!

  • Meine Frau hat einen kleinen Cousin, 4 Jahre alt und total in unsere Jüngste (5Monate) vernarrt. Gestern waren wir zu Besuch da und gingen alle eine Runde spazieren. P. traf ein Nachbarskind und wollte vor ihm angeben: "Wir haben ein Baby zu Besuch!" - "Aha, wie alt?" - "Weiß nicht, ungefähr 2 Jahre."

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Eine Kindertat:

    Die kleine Freundin (5) war zu Besuch, wir haben Slime gemacht (aus Gelmaske, Natron, Kontaktlinsenflüssigkeit und Styroporkügelchen). Am nächsten Tag will sie daheim einen nachmachen. "Mama, ich weiß wie das geht! " Nun gut, hat die Mama eben nur angereicht was die Kleine bestellt hat und sie ansonsten machen lassen.

    Zusammengemischt wurde: Gaaanz viel Öl, da rein etwas Mehl, ein guter Schuss Wasser und zwei Blätter zerrissenes und zerknülltes Küchenpapier. Komísch, wurde kein Slime obwohls doch bei uns genauso ausgesehen hatte. Also wurde noch etwas Mehl und noch viel mehr Wasser reingekippt und jeder vorsichtige Hinweis der Mutter, dass das vielleicht doch nicht so ganz richtig sein könnte weit beiseite geschoben.


    Sag mer mal so: die Optik der Zutaten hat schon gestimmt. Auch die Zubereitungsweise (wenns nichts wird noch bisschen Natron und nen guten Schuss Kontaktlinsenflüssigkeit reingeben). Nur warens halt die falschen Zutaten. #freu Aber süß wie sie konzentriert sie dabei war und wie sie sich das gemerkt hatte.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Julia singt derzeit ein Mundart-Lied:


    Nikolo bum bum

    Der Nikolo geht um

    Draußen is so huscherl-kalt

    Nikolo der kummt scho bald

    Kehrt ins Wirtshaus ei (kehrt in jed's Haus ei)

    Drum müss mer gscheid brav sei


    #lol#prost

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Möpp fragt "jetzt war das Christkind da und hat mir ein Fahrrad gebracht. wann kommt denn endlich der Weihnachtsmann und bringt mir was? ich hab mir ja auch ein handy und ein fernversteuertes Feuerwehr auto gewünscht"

  • Noch nicht vom eigenen Kind, aber süß war es trotzdem:


    Wir sitzen mit Prinz Kalaf im Kinderarztwartezimmer. Weil er bis vor einer Minute noch schlief, hat er seinen Outdoor-Plüschoverall noch an.
    Es kommt ein etwa anderthalbjähriger Junge rein, Kalaf strahlt ihn an. Die Mutter des anderen Kindes beugt sich runter und fragt: „Schau mal, was ist denn das?“

    Kind nuschelt selig lächelnd unter dem im Mund steckenden Schnuller: „Ein Teddy!“

    Silberner Mond du am Himmelszelt, strahlst auf uns nieder voll Liebe.
    Still schwebst du über Wald und Feld, blickst auf der Menschheit Getriebe.
    Oh Mond, verweile, bleibe, sage mir doch, wo mein Schatz weile.

    Sage ihm, Wandrer im Himmelsraum, ich würde seiner gedenken: mög' er,

    verzaubert vom Morgentraum, seine Gedanken mir schenken.



    255.png

  • Noch nicht vom eigenen Kind, aber süß war es trotzdem:


    Wir sitzen mit Prinz Kalaf im Kinderarztwartezimmer. Weil er bis vor einer Minute noch schlief, hat er seinen Outdoor-Plüschoverall noch an.
    Es kommt ein etwa anderthalbjähriger Junge rein, Kalaf strahlt ihn an. Die Mutter des anderen Kindes beugt sich runter und fragt: „Schau mal, was ist denn das?“

    Kind nuschelt selig lächelnd unter dem im Mund steckenden Schnuller: „Ein Teddy!“

    #herzen wie süß ist das denn!

  • Mein 5-Jähriger hat mir gestern genau erkLärt, dass der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten in Richtung der Erdrotation fliegen muss weil er sonst die Erde anzieht oder so. So ganz habe ich es nicht verstanden aber es ist so cool zu sehen, wie er neue Konzepte entwickelt, alte überprüft und das Ganze in einer Mischung aus Phantasie und Wissen zusammenbringt.

  • Kröti soll die Getränle auf den Balkon stellen.

    Sie kommt zurüxk und sagt, ich hoffe ja, dass die nachher auch wirklich kühl sind.
    Ich gucke sie irritiert an. Sie: naja in der Getränkeecke sind 90 Grad.


    Es hat etwas gedauert bis der dicke Mann von meiner Leitung stieg.

  • Ich gucke sie irritiert an. Sie: naja in der Getränkeecke sind 90 Grad.

    Das erste mal habe ich auch länger gebraucht. #schäm#lol

    Inzwischen nicht mehr. Das ist hier unter den Jugendlichen seit einigen Monaten ein running gag.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)