Kindermund!

  • Unser neuester Kindermund ist für Elsa-Insider ;)

    Julia streichelt unsere Katze Susi und fängt an zu singen:

    Katzen sind besser als Menschen...

    Susi, was sagst Du dazu?


    (Ist aufgeschrieben gar nicht mehr so lustig...)

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Wo er Recht hat, hat er Recht! #top

    Es ist überall dreckig! Ganz sicher!

    Zumindest bei uns. #angst

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

    "Aller Extremismus ist sch..ße!"

  • Wo er Recht hat, hat er Recht! #top

    Es ist überall dreckig! Ganz sicher!

    Zumindest bei uns. #angst

    Das mag ja sein. Bei uns ja auch. Aber ist das ein Grund, auch wirklich ÜBERALL zu fegen? Da gibts doch bestimmt Stellen, die es weniger dringend nötig haben als andere. :P

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung


    Briefadventskalender 2020:

    #paket 2 #paket#paket#paket#paket 7 #paket 9 #paket#paket#paket#paket 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

  • Kind (7) und ich spielen ein EXIT-Spiel. Bei dem einen Rätsel kommen wir nicht weiter und beschließen eine Pause zu machen am nächsten Tag weiter zu spielen.


    Am nächsten Tag kommt Tante T. zu Besuch. Ich frage sie, ob sie uns mit dem Rätsel helfen möchte. Kind sagt "Ja! Tante T. ist Lehrerin, sie weiß alles!"

  • “Mama, du siehst scheußlich aus!“

    Das kam aus vollem Herzen und sehr vehement.

    Kind, danke, ich nehme dich ab jetzt mit zum einkaufen. Ich hatte gerade etwas bestelltes anprobiert und es stimmte.

  • Wir müssen das Baby (7 Monate) im Auto immer aktiv unterhalten und bei Laune halten, also hab ich bei "Hamilton" für sie extra mitgesungen und-gerappt. Nach einer Weile gefiel ihr das aber offensichtlich doch nicht mehr. Erst steckte sie mir die Hand in den Mund und hielt meine Zähne fest. Als Nächstes nahm sie ihren Schnuller aus dem Mund und versuchte, ihn mir in den Mund zu stecken. Ist gut, ich hör ja schon auf zu singen!

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • :D Mein großer Sohn (fast 4) sagt auch immer, wenn ich singe oder pfeife: "Mama, hör auf!"

    Der Kleine (3,5 Monate) mag es dagegen sehr. Wenigstens einer, der meine Bemühungen zu schätzen weiß.

  • Befreundete Kinder im Gespräch:

    Die beiden Großen (10) empören sich über eine ältere Dame "Und ich dachte immer, ältere Leute wären nett!"

    Die beiden Kleinen (8) : "Das dachten wir früher auch mal!"

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wir müssen das Baby (7 Monate) im Auto immer aktiv unterhalten und bei Laune halten, also hab ich bei "Hamilton" für sie extra mitgesungen und-gerappt. Nach einer Weile gefiel ihr das aber offensichtlich doch nicht mehr. Erst steckte sie mir die Hand in den Mund und hielt meine Zähne fest. Als Nächstes nahm sie ihren Schnuller aus dem Mund und versuchte, ihn mir in den Mund zu stecken. Ist gut, ich hör ja schon auf zu singen!

    :D Mein großer Sohn (fast 4) sagt auch immer, wenn ich singe oder pfeife: "Mama, hör auf!"

    Der Kleine (3,5 Monate) mag es dagegen sehr. Wenigstens einer, der meine Bemühungen zu schätzen weiß.

    hier sagte Kind 2 mit 4 Jahren mal: „hör auf! Du bist eine Sing-Nerve!“ (und kurz danach, als ich wegen irgendwas motzte, war ich eine „Sprech-Nerve“:D)

    LG
    von Miramis mit Pata (2006) und Pon (2009)

  • Das Kätzchen guckt eine Kinderserie, in der die Held:innen in dieser Folge eine Rockband haben. Ich zeig ihr also selbstredend, wie die "Pommesgabel" geht (Hat die eigentlich einen richtigen Namen?). Das Kind kennt den Leisefuchs und stellt fest: "Und das ist jetzt der Lauterfuchs!" :D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Der Zweijährige lässt sich zur Zeit gern Märchen erzählen. Heute sollte ich ihm die Geschichte mit der Brio-Stadt erzählen. Ich hab ihm gesagt, dass ich die nicht kenne. Darauf er: „Doooch. Die mit dem Esel!“

    Bei mir ist der Groschen dann doch gefallen #stirn


  • Das Kätzchen guckt eine Kinderserie, in der die Held:innen in dieser Folge eine Rockband haben. Ich zeig ihr also selbstredend, wie die "Pommesgabel" geht (Hat die eigentlich einen richtigen Namen?). Das Kind kennt den Leisefuchs und stellt fest: "Und das ist jetzt der Lauterfuchs!" :D

    Lauterfuchs #super

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Grade eben im Familienbett. Die Schnute hört noch ein Hörspiel und fragt plötzlich: "Mama, können wir mal wieder was essen?"

    Ich: "Jetzt?" (leicht geschockter Tonfall, in Gedanken:" Bitte bitte, hab jetzt bloß keinen Hunger.")

    Schnute: "Ne, so zu Weihnachten, meinte ich."


    Alles klar, das nächste mal essen wir dann zu Weihnachten #freu


    (Es stellte sich im weiteren Verlauf heraus, dass sie gerne mal "so Kastanien ohne Schale mit Puderzucker drauf" essen möchte.)

    #post-#post-#post-4-#post-#post-7-8-9-10-11-12-13-14-15-#post-17-#post-19-20-21-22-23-24

  • möppi geht zu Karneval als Feuerwehrmann, mit allem drum und dran, wir haben sogar einen Feuerlöscher-schlauch gebastelnäht.

    heute morgen klemmt er noch schnell sein kuscheltier - Schweinchen unter den Arm und erklärt "das ist mein alarmschweinchen. wenn da ein Feuer ist, schreit es 'ALARM ALARM ALARM' und ich renn dann da hin und lösche das Feuer, weil ich der Feuerwehrmanneinsatzleiterchef bin. Ich bin cool, ne?"

  • Heute früh:

    Ich habe eine Idee. Heute putzen wir wegen der Zeitverschwendung mal keine Zähne

    Das ist sehr ökonomisch gedacht. Und bedenke den Umweltaspekt, was ihr an Wasser und Zahnpasta einspart! Schlaues Kindchen!

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Das erinnert mich an die Aussage einer Freundin: "Bei 3 Kindern muss man sich morgens entscheiden - Zähne putzen oder Sonnencreme? Beides schafft man nicht, wenn man pünktlich los will!" Ich hatte im geneinsamen Urlaub mal etwas irritiert gefragt, ob die Kinder früh nicht Zähne putzen.

  • Ich schlafe eine Nacht alleine, um mal wieder durchzuschlafen, der Papa schläft beim Töchterchen. Um halb 5 Uhr morgens steht sie vor meinem Bett: "Mama, mir ist wangweilig!" ("langweilig").