Kindermund!

  • Vor einigen Tagen tat L. sich extrem schwer mit dem Einschlafen, aber so gegen 23 Uhr hatte ich dann doch seinen Kopf in meiner Armbeuge liegen, summte Schlaflieder und spürte, wie der Kopf immer schwerer wurde. Irgendwann ertönte zartes Geschnorchel, dann ein Gewaltiges Zusammenzucken, L. setzte sich rückartig auf und meinte halb erstaunt und halb empört-anklagend:

    "Mama! Das (Summen) machst Du doch nur, damit ich einschlafe!!!"

    Ich: "Da hast Du Recht!"

    Er: "Oh Mama!!! Lass das!!!" und hält mir den Mund zu.

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • Kätzchen und ich reden über "Wusel und Pip", und überlegen, wie der Birnbaum im Zaubergarten heißt. Wir kommen überein, dass sie einfach "Tante Birnbaum", heißt, und das Kätzchen fängt zu singen an: "Oh Tante Baum, oh Tante Baum..." #rolleyes:D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Ich spiele mit meinen Erstklässlern ein Spiel:


    Ich gebe ein paar Hinweise über ein Kind aus der Klasse und die Kinder müssen erraten, wen ich meine


    "Das Kind hat eine Schwester"

    "Das Kind hat eine Mutter, die Ärztin ist"

    Einige Kinder signalisieren, dass sie es wissen (auch das gemeinte Kind)

    "Das Kind spricht nur deutsch"

    Noch mehr Kinder signalisieren.... Das gemeinte Kind macht einen Rückzieher

    "Das Kind hat nur eine Schwester"


    Ich lasse auflösen...


    Dann frage ich das gemeinte Kind, warum es bei dem Hinweis deutsche Sprache, sich nicht gemeint gefühlt hat.

    "Na ich spreche doch auch bairisch!"

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • ... Und dass bairisch und deutsch getrennte Sprachen sind, steht ja wohl außer Frage. #ja

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • C (10): "im Gottesdienst haben sie uns heute mit Asche ein Kreuz auf die Stirn gemalt"

    Ich: "und dann warst du katholisch?":P

    C: "ne, dann hab ich mir Kenan's Brille ausgeliehen und hab gespielt dass ich Harry Potter bin"

  • es ging um die Zeit bevor die Kinder kamen..

    Lulu (6): ja da musstet ihr immer alles alleine machen und hattet keine Kinder die euch geholfen haben.. 8o was für eine verzerrte Wahrnehmung #hammer

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Mein 7-Jähriger hat mir neulich verkündet: "Wenn ich erwachsen bin, ziehe ich in eine eigene Wohnung. Aber die wird groß genug, dass Papa und du mit einziehen könnt. Dann seid ihr nicht so allein."

    #taetschel

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • ... Und dass bairisch und deutsch getrennte Sprachen sind, steht ja wohl außer Frage. #ja

    ich fürchte, dass die Mutter genau das sagt, wenn ich ihr die Anekdote ihres Kindes erzähle. :D

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Keine Ahnung, ich war vor den Kindern wirklich völlig überlastet, bekam kaum Schlaf und musste mich den ganzen Tag um andere kümmern!!! #rolleyes


    Lulu meint sie kann deutsch, englisch, französisch und bühlisch ;)

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Kind entdeckt das brillenputztuch in meiner Jacke, nimmt mir die saubere Jacke ab, putzt sie. Schiebt sie mir auf die Nase, 8 Finger tapsen auf die Gläser - “und, siehst du jetzt gut?“

  • ... Und dass bairisch und deutsch getrennte Sprachen sind, steht ja wohl außer Frage. #ja

    ich fürchte, dass die Mutter genau das sagt, wenn ich ihr die Anekdote ihres Kindes erzähle. :D

    Die Dialektforscher würden ihr Recht geben.

    Die These ist wirklich, dass dialektsprechende Kinder im Grunde schon Zweisprachig aufwachsen. Das gilt natürlich nicht nur für bayrisch sondern für alle Dialekte.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Wir sprechen über Freunde im Kindergarten.

    Kind: Der B. ist mein allerbester Freund, aber die I. und N. nicht mehr.

    Ich: Man kann ja auch mehrere Freunde haben. Nicht nur den allerbesten.

    Kind: Ja, aber wir lieben uns, Mama! #love


    Argumentation hinkt, aber so süß.

  • Heute Mittag gab es Gemüseeintopf mit Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Lauch, Bumenkohl... Wusel beschwert sich: "Das schmeckt mir nicht! Ich will Nudeln!"

    Ich erkläre, dass es nur den Eintopf gibt und biete ihm an, dass er nur das Gemüse essen kann, das er mag und ich esse dann den Rest.

    Wusel ganz empört: "Aber ich will nur Gurken! Saubere Gurken!"

    Also echt, haben wir da dreckige Gurken ins Essen geschmissen!

  • Das Bauchbaby gibt viel Anlass zu Überlegungen. Heute auf der Toilette: "Was das Baby sagt, wenn du Pipi machst?" Und während ich noch über eine stimmige Antwort nachdenke: "Mama, wenn du Pipi machst, dann geht das Baby zur Seite". :D

  • T. durfte heute baden während der kleine zu Bett gebracht wurde.


    Nach dem Abendessen sagte ich zu ihr: "geh mal zu Pappe und bitte ihn dir das Badewasser einzulassen"


    T. Steht vor Papa und sagt: "Papa, kannst du bitte Wasser in die Badewanne eingießen?"

  • Mein Kind schmiedet pläne:

    „Können wir es so machen, dass ich dich grusel und dann gruselst du mich zurück? Ich nehme dafür diese zwei kleinen Entchen, aber das sind dann gar keine Entchen, sondern die sind zusammen ein Monster. Ein zweiköpfiges!