Kindermund!

  • E. kommt heute morgen ins Badezimmer gesaust: "Mama, wenn du hier noch länger brauchst, dann mach ich mein Müsli selber - ich verbrenne vor Hunger!"


    Und noch was Witziges, wenn auch kein direkter Kindermund: wir lesen grade Harry Potter und haben ein Brettspiel ausgeliehen mit Fotos von den Figuren aus den Filmen. Wir kennen die Filme nicht.

    Ich so: "Ah, und die hier heißt Spinosa !"

    J.: "Es gibt keine Spinosa."

    Ich: "Doch. Die heißt so."

    J.: "Aber es gibt bei Harry Potter keine Spinosa!"

    Ich: "Doch."

    J.: "Nein."

    usw.

    Das war total strange, weil ich so sicher war, daß die Frau Spinosa heißt, und ich konnte mir selbst nicht erklären, warum.

    J.: "Na gut. Und was unterrichtet die bitteschön?"

    Ich: "Äh... Reli?"

    Erst da fiel mir auf, daß das nicht stimmen kann. Und dann dämmerte mir, woher ich das Bild und Spinosa kenne...

  • #freu #super

    Bei den Raben heiße ich Spinosa, aber mein Alter Ego in Hogwarts heißt Prof. Trelawney und unterrichtet Wahrsagen. Trelawney ist sowas wie meine Seelenschwester.

  • "Weißt Du wie mein Lieblingsbroccoli heißt?"

    "Nein"

    "Blumenkohl!"

    "Ein Blumenkohl ist kein Broccoli. Die sind eher so wie Brüder, so wie Du und B."

    "... so wie Regenwürmer und Spaghetti."

  • casa #freu und Mata non grata :D


    Der Frosch kam gerade böse zu mir ins Büro: "Ich kann meine Hausaufgaben nicht machen! Erstens hab ich keine Lust, und zweitens hab ich noch nicht angefangen und drittens sind die eh scheiße!"

    Also, da bin ich argumentativ unterlegen #freu #gruebel (wenn es nur nicht so schrecklich wäre. #haare)

    Gruß,
    Chrisss *pling*


    Hier werden nur Zähne geputzt, keine Fenster ... #zaehne

  • Meine Kleine spielt gerade mit ihren Autos, ich höre im fröhlichen, leicht verrückten Tonfall: " Abstand halten, heute ist Corona!" #hammer


    Was das wohl mit den Kindern macht? :D

    Große Kleine 09/10 und ganz Kleine 06/16

  • Oh Mann, Eure Kinder sind so lustig, ich bin echt dankbar für diesen Thread.#freu

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Heute morgen hatte ich mit meinem 12jährigen eher sowas wie Situationskomik: Ich bin heute zum ersten Mal wieder zur Arbeit gefahren. Mit dem Kind hatte ich gestern Abend vereinbart, dass ich ihn wecke, wenn ich los muss, damit er dann frühstücken und ganz entspannt (haha) ein paar wenige Schulaufgaben ( dreimal haha) erledigen kann, während ich nicht da bin. Ich gehe heute Morgen also in sein Zimmer, kraule ihn wach und sage ganz leise und äusserst liebenswürdig "Guten Morgen!" Kind blinzelt verschlafen wie eine verwirrte Eule, seufzt tief und sagt: "Stimmt!"

  • Heute Morgen habe ich endlich mal wieder seit der Kitaschließung Zeit und Muße gehabt mich zu schminken, mein Sohn beim Frühstück:


    Mama, hast du Aua deine Augen?


    Hmmm, hab ich wohl in den zwei Monaten verlernt...

  • Der Moppi hat auf der Alexa die Ärzte für sich entdeckt.

    Er mag allerdings überhaupt keine Art von Aggression, auch nicht unterschwellig verbal, weshalb er bisweilen Lieder umtexten muss.

    Beim Abendessen singt er also plötzlich los:

    "Und wie ich wieder ausseh

    hab gar nichts in der Hose..."

  • Der Moppi hat auf der Alexa die Ärzte für sich entdeckt.

    Er mag allerdings überhaupt keine Art von Aggression, auch nicht unterschwellig verbal, weshalb er bisweilen Lieder umtexten muss.

    Beim Abendessen singt er also plötzlich los:

    "Und wie ich wieder ausseh

    hab gar nichts in der Hose..."

    Oh es gibt so viele Songs ohne Aggressionen von den Ärzten:


    Der Coronasong, hurra!, Westerland, Paul der Bademeister

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Paul der Bademeister ist ohne Aggression? Aber Holla - das ist ein mega aggressiver Song, die ich kenne. Und hochgradig sexistisch dazu. Den würde ich meinem Sohn nicht vorspielen, ohne ihn zu problematisieren - wieder ein Beispiel dafür, wie Aggression gegen Frauen unsichtbar sein kann.

  • Ja das ist gemischt, ich hatte ja auch nicht geschrieben, dass da alle Songs nicht gehen und ich hab auch als Kind die Ärzte gehört. Sonst würde ich die auch sperren.


    Aber Moppi hat neulich auch gemeint "Mama, warum mögen Frauen manchmal ein kleines bißchen Haue gern?"