Kindermund!

  • Wir hatten hier ja mal das Problem daß der neue Klassenlehrer ausländisch oder so sprach:


    "Wir sollten unsere Feschpa aus dem Ranzen holen. Und keiner hatte ne Feschpa mit und keiner wusste was das ist........!

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Hier erntest du oft solche Reaktionen, wenn sich dein Teenager (sichtbar den Kindesalter entwachsen, zuseltzt Schnupp mit 17) einen Kaffee bestellt. Mir ist das unbegreiflich... Meine Kinder starten den Tag mit einem handgerösteten Kaffee, seit sie 10 sind...

    Das würdest du hier auch. Das mit dem Malzbier ist aber was regionales hier.

    Oft haben Restaurants auswärts gar keins.

  • Also mit 10 würd ich das auch noch irritiert betrachten. Aber mit 17? Verwundert vielleicht weils eher meistens nicht so der Geschmack der Teens ist. Aber entsetzt eher nicht.


    Die Malzbier-Geschichte ist cool. KÖnnte meinem Neffen auch passieren. Uns nicht. Für mich war Malzbier immer DAS Highlight bei besonderen Anlässen. Sohni mags überhaupt nicht. Kann ich nicht nachvollziehen (ok, vielleicht ist der Unterschied die Häufigkeit, mit der zu Hause Biertrinken beobachtet wird. Männe und ich trinken gaaaanz selten mal, z.B. zum Grillen ein Radler - wir stehen da beide nicht so drauf. Mein Vater früher und mein Schwager doch schon ab und zu mal zum Abendessen ein Glas. #gruebel Nachahmung und so.) . Trotzdem find ichs irgendwie ein bisschen schade. Was man als Kind so sehr geliebt hat möchte man ja auch gern dem eigenen Kind gönnen. #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wir hatten hier ja mal das Problem daß der neue Klassenlehrer ausländisch oder so sprach:


    "Wir sollten unsere Feschpa aus dem Ranzen holen. Und keiner hatte ne Feschpa mit und keiner wusste was das ist........!

    Da würde hier irritiert gefragt woher denn alle jetzt plötzlich ein Mofa nehmen sollten. #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Die Malzbier-Geschichte ist cool. KÖnnte meinem Neffen auch passieren. Uns nicht. Für mich war Malzbier immer DAS Highlight bei besonderen Anlässen. Sohni mags überhaupt nicht. Kann ich nicht nachvollziehen (ok, vielleicht ist der Unterschied die Häufigkeit, mit der zu Hause Biertrinken beobachtet wird. Männe und ich trinken gaaaanz selten mal, z.B. zum Grillen ein Radler - wir stehen da beide nicht so drauf. Mein Vater früher und mein Schwager doch schon ab und zu mal zum Abendessen ein Glas. #gruebel Nachahmung und so.) . Trotzdem find ichs irgendwie ein bisschen schade. Was man als Kind so sehr geliebt hat möchte man ja auch gern dem eigenen Kind gönnen. #hammer

    Ich selbst trinke vielleicht 3-4x im Jahr ein normales Bier aber ein Malzbier bestell ich mir im Sommer schon auch gern mal dazu.

    Zuhause kauf ich das nicht das ist so ein "Essengehgetränk" ähnlich wie Fanta.

  • Ich selbst trinke vielleicht 3-4x im Jahr ein normales Bier aber ein Malzbier bestell ich mir im Sommer schon auch gern mal dazu.

    Zuhause kauf ich das nicht das ist so ein "Essengehgetränk" ähnlich wie Fanta.

    Ah, deshalb. So ist das bei uns mit Johannisbeerschorle. Das hat Sohni bei mir auch abgeschaut, dass das zum Essengehen dazugehört zum perfekten Genuss für mich. Johannisbeeren selber mag er gar nciht. Aber die Schorle liebt er.


    Malzbier im Restaurant gibts hier sehr selten mal auf der Karte leider (ich mag das nämlich immer noch sehr gern). Dafür wird dann Kindern gern alkoholfreies Radler bestellt oder angeboten #hammer Obwohl sich eigentlich rumgesprochen haben sollte, dass das eben nicht ganz alkoholfrei und daher für Kinder eigentlich nicht geeignet ist. Also für ganz kleine Kinder, ich sprech jetzt nicht von Achtjährigen (vobei meiner das auch nciht kriegen würde).

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • @Preschoolmum

    Neee alkoholfreies Bier würde meiner im Leben nicht von mir bekommen.

    An den Geschmack braucht der sich jetzt noch nicht gewöhnen, ich finde das schon an Fasching höchst gruselig den Kinderelferrat auf der Bühne damit zu sehen und dazu die sauflieder zu gröhlen #yoga


    Aber wir schweifen ab, sorry.

  • Das fast 3jährige Kind und ich stehen bei Rot an der Fußgängerampel. Von der anderen Seite kommt jemand angerannt und rennt über die rote Ampel.

    C. empört: "das darf der nicht! "

    Ich : ja, du hast recht, das darf der nicht.

    C: ja, ich weiß auch warum. Wegen Corona.


    (Irgendwie verknüpft das Kind inzwischen alle Verbote mit corona).

  • Hier erntest du oft solche Reaktionen, wenn sich dein Teenager (sichtbar den Kindesalter entwachsen, zuseltzt Schnupp mit 17) einen Kaffee bestellt. Mir ist das unbegreiflich... Meine Kinder starten den Tag mit einem handgerösteten Kaffee, seit sie 10 sind...

    Das würdest du hier auch. Das mit dem Malzbier ist aber was regionales hier.

    Oft haben Restaurants auswärts gar keins.

    In welcher Ecke wohnt ihr denn so ganz grob? Bei uns ist Malzbier in Restaurants was ganz normales (oder war es zumindest früher, ich kann mich nicht daran erinnern, in den letzten 15 Jahren eins bestellt zu haben, von daher weiß ich gar nicht, ob es noch so normal ist wie früher #gruebel?)

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Ah, wusste ich gar nicht, ich dachte immer, Malzbier ist was ganz alltägliches #freu.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Vorsicht! Malzbier ist nicht immer alkoholfrei! Mein Bruder wollte meinen Sohn was Gutes tun und hat zum Sushi japanisches Malzbier besorgt, das hatte 2 Prozent, genau wie das Radler...

  • Vorsicht! Malzbier ist nicht immer alkoholfrei! Mein Bruder wollte meinen Sohn was Gutes tun und hat zum Sushi japanisches Malzbier besorgt, das hatte 2 Prozent, genau wie das Radler...

    #eek Damit hätte ich jetzt nie gerechnet.



    Ah, wusste ich gar nicht, ich dachte immer, Malzbier ist was ganz alltägliches #freu.

    Hier (Mittelfranken) gibts das schon ab und zu mal aber längst nicht auf jeder Karte. Im Stuttgarter Raum oder in Leipzig findet mans kaum. Also zumindest nicht in den Restaurants, in denen ich dort bisher war.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wir hatten hier ja mal das Problem daß der neue Klassenlehrer ausländisch oder so sprach:


    "Wir sollten unsere Feschpa aus dem Ranzen holen. Und keiner hatte ne Feschpa mit und keiner wusste was das ist........!

    Da würde hier irritiert gefragt woher denn alle jetzt plötzlich ein Mofa nehmen sollten. #hammer

    Ein fremder Kindermund, schon eine Weile her:

    Klein-Talpo hat an einem Skikurs des DAV teilgenommen, in der süddeutschen Sektion seiner Grosseltern. Danach spricht uns ein Vater an, sein Sohn habe freudestrahlend erklärt, er habe ein spanisches Kind in der Gruppe! :D Naja, fast.... aber offenbar kam ihm dieses Schweizerdeutsch etwas spanisch vor.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Malzbier hab ich immer bekommen, wenn ich meine Oma im Ruhrpott besucht habe. Das war das Highlight des Samstagabends - sie trank ein Bier und ich ein Malzbier. #ja


    Kaffee darf ich nur an Menschen über 16 verkaufen, irgendeine Vorschrift, welche auch immer. Gelegentlich passiert es mir, dass ich junge Lehrer:innen für Schüler:innen halte und sie frage, wie alt sie denn seien. Per du natürlich. Manchmal ist das leicht peinlich. Obwohl meine Kinder mir beteuern, dass ich langsam in das Alter komme, in dem mir nix mehr peinlich sei... Was ihnen peinlich ist.

  • Gundula das ist aber doch gar nicht gesetzlich geregelt. Kaffe darf theoretisch auch an Kleinkinder verkauft werden. Das müsste dann eine interne Haus Regel sein.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Ich sag ja, keine Ahnung, ehrlich gesagt hab ich mich auch noch nie drum gekümmert (ich trinke selber viel öfter Tee). Ich kam nur wegen des Schräg-anguckens drauf. So nach dem Motto, vielleicht haben ja auch andere Lokalitäten solche Anweisungen rausgegeben.

  • Norddeutschland. In meiner Bubble trinkt kein Mensch Malzbier.

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?