Kindermund!

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • #lolDanke Rattenkind


    Dazu passt der Kindermund meiner 4,5-jährigen kürzlich:


    "Ich mag Drachen. Und Einhörner. Die Drachen fressen die Einhörner gerne." #blink

    sprach sie und ging weiter

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Familie Casa kocht reihum, jeden Tag ist jemand anderes zuständig. Morgen ist E. an der Reihe und hat mit mir soeben das Menü besprochen, damit ich entsprechend dafür einkaufe.

    E.: "Als Vortisch gibt es Müsli, als Hauptessen Raclette und als Nachtisch Muffins."

    Ich: "Hm. Dann schau doch jetzt mal bitte, welche Zutaten wir noch brauchen."

    E.: "Für Müsli ist alles da! Für Raclette fehlt der Käse."

    Ich: "Was noch, außer Käse?"

    E.: "Nichts. Es gibt nur Käse."

    Ich: #hmpf

    E.: "Na guuut, Pilze. Schreib auf: drei Pilze. Die sind ja schnell geschnitten. Alles andere ist mir zu viel Arbeit."

    Ich: "Okay. Du willst ja auch noch backen. Für die Muffins... jenachdem welches Rezept du möchtest, brauchen wir die Zutaten..."

    E.: "Ooooh, da muß ich dir sagen, in meinen Gedanken sind das sehr besonders leckere Muffins, und zwar ohne Rezept. Die gibts beim Rewe im Regal vom Toastbrot, die sind in so einer Tüte und heißen Magdalena. Das wäre dann schon die ganze Zutat. Geht auch schnell. Tüte auf und reinbeißen."

  • Haha so genial. Da können wir anspruchsvollen Mütter uns eine Scheibe abschneiden, sehr pragmatisch.


    Und für Oma und Opa gibts natürlich auch extra Wörter...jede Menge, unsere heißt z.B. grandma, manche nennen sie granny oder gran oder nanny oder nan oder nana, der Opa granddad, grandpa, pa, pops, poppa...

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Mein Mann war jetzt einkaufen für morgen.

    Muffins, und zwar ohne Rezept. Die gibts beim Rewe im Regal vom Toastbrot, die sind in so einer Tüte und heißen Magdalena.

    Er hat Madeleines mitgebracht.


    E.: "Macht nix. Sieht auch gut aus."

    J.: "Ja, französische Küche ist immer gut."


    (Ich glaube, ich hole mir morgen Falafel und esse das auf einer Parkbank.)

  • "Mama, weißt du, Es gibt eine besondere Fee, die Nagelfee. Wenn einem ein Stück Fingernagelabreißt und man es unter das Kopfkissen legt, kommt sie in der Nacht und bringt ein Geschenk. Und mir ist ein Stück Nagel abgerissen."

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Wir haben hier gerade im Homeschooling Lateinvokabeln gelernt (d. h., ich habe abgefragt und Kind hätte gerne, dass ich möglichst umfangreiche Wortkenntnisse quasi per Druckbetankung in sein Gehirn befördere), aktuell geht es um den Circus Maximus und um Trompeten, die dort anlässlich irgendwelcher Wagenrennen oder Gladiatorenkämpfe ertönen. Die Motivation verflüchtigte sich nach und nach und die Konzentration damit ebenso. Als ich dann zum gefühlt 100. Mal das Wort "canere" (ertönen) frage und es wie von Zauberhand schon wieder aus der Erinnerung entschwunden ist, stöhnt das Kind (er liest ziemlich gerne Asterix): "Boah, die spinnen, die Römer! Warum müssen die sich so kompliziert ausdrücken? Können die nicht einfach "ertönere" sagen wie jeder normale Mensch?!"

  • "Mama, weißt du, Es gibt eine besondere Fee, die Nagelfee. Wenn einem ein Stück Fingernagelabreißt und man es unter das Kopfkissen legt, kommt sie in der Nacht und bringt ein Geschenk. Und mir ist ein Stück Nagel abgerissen."

    Peppi-Minttu Wuaaa...#kreischenund ich habe die abgeschnitten Fingernägel immer als Pflanzendünger verschwendet#stirn #haare.

    :D Sehr coole Idee.

    ( Wie ist das eigentlich mit ausgefallenen Haaren..? #angst)


    LG Tinka

  • Hihi, auf was für Ideen Kinder kommen, wenn sie etwas wollen! :D Ich habe hier den umgekehrten Fall: L. (3 J.) mag nicht raus gehen. Er hat mit dem Papa ausgehandelt, dass sie erst noch ein Puzzle machen und dann raus gehen. Was macht der Kleine? Bringt ein 100-Teile Puzzle. Guter Versuch! #freu

  • Ein Teeniemund von der besten Freundin meiner Großen (14 Jahre), der im Gespräch mit ihrem Bruder entstanden ist: "Prostituierte heißt ja auf Englisch prostitute." - "Und die männliche Version?" - "prosti-dude."

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Papa und Kind (fast 3) räumen die Spülmaschine aus. Ich höre viel 'was gehört wo hin' von beiden Seiten. Mittendrin der knochentrockene Kommentar der Kleinen:' Kinder sollte man nicht essen'

  • Der Zwergenmann liest seine Matheaufgabe vor: "Tina steigt am Schubertplatz in..." Schubert etwas schlampig ausgesprochen, ich versuche ihn zu anmieren, das Wort richtig zu lesen, die Zaubermaus hört zu, spricht und demonstriert dabei: "Schubbern ist wenn Pferde..."

  • Mein Mann hat gerade den Jüngsten als Alibi ins Arbeitszimmer bestellt, um aus der telko ausbrechen zu können. Blöderweise habe ich das Kind vorher nicht genau instruiert. Jetzt kam es zu ungefähr folgendem Dialog:

    "Was soll ich hier?"

    "Ach du, ich komm gleich."

    "Aber warum? Willst du mit mir spielen?"

    "Ja, ich komm gleich."

    "Okay, wenn du unbedingt spielen willst, ich bin in meinem Zimmer, dann können wir spielen. Aber du kannst auch noch fertig arbeiten, so lange spiele ich alleine weiter." #tel #prost

  • #lol OK, das ist glaube ich bisher meine liebste "Kinder und Home-Office" Geschichte. Herrlich!

  • wir puzzeln ein großes Puzzle auf dem u.a. viele Meeresteire zu sehen sind.


    Mein 6 jähriger: "Mama ich weiß warum da keine Wale oder Fische drauf sind die gerade andere Fische essen.

    Die konnten sich bestimmt nicht entscheden wie sie das malen. So was ist doch zu schwer."

    und nach kurzer Zeit: "und eigentlich wollen sie das bestimmt auch nicht, aber wenn sie überleben wollen bleibt ihnen wohl keine andere Möglichkeit. Nicht jedes Tier kann ja das Wasser filtern und davon satt werden. "

  • Kind sucht sich seine Lieblingsplüschtiere zusammen, die bei ihm am Kopfende schlafen dürfen.


    "Ich hole nur mal eben meine Auserwählten."

    Kitten (37) with Tiger (36) and Tiger-Cub, the cleverest (7)


    Lachen macht lustig.8o


  • Das 1.KlassKind hatte als (mündliche) Aufgabe sich ein Tier zu überlegen, was mit L anfängt. Da ihr erstmal nichts einfiel, habe ich sie überlegen lassen, während ich kurz in der Küche war. Als ich wiederkomme hällt sie mir freudestrahlend einen Zettel hin:




    LIBE ERTMÄNSCHEN

    "Konzentrier dich auf die kleinen Dinge und mache die gut!"