Kindermund!

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Bims Vor allem, wenn man bedenkt, daß dieses Kind zuhause eigentlich immer nackig ist. #freu

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Ja, und noch so achtsam einen Schuh drauflegt, damit der Sturm, der immer durch unseren Flur braust, den Brief nicht wegweht.

    Ich liebe dieses Kind. Das sind so Momente, da geht mir echt das Herz auf, ich spüre das körperlich, so ein Ziehen und Hach irgendwie.

  • Das ist ein Hach!


    Zum Thema duschen - uralt, aber ich kann immer noch drüber lachen... ich zwinge das Kind - so 6 oder so - unter die Dusche. Es motzt und mosert und zieht ab und kommt Minuten später klatschnass wieder (andere Etage) und verkündet " von abtrocknen hast du nix gesagt." Nee. Hatte ich tatsächlich nicht. Anfängerinnenfehler.

  • Wenn ich unseren Jüngsten so im Alter von ca. 5 bis 8 Jahren zum duschen geschickt hab kam immer die Frage: Mit Haare?

    Nee Kind, die kannst du vor der Badtür ablegen :D

    Kennt ihr das nicht?

    Duschen mit Haare, Duschen ohne Haare und nur Haare...#weissnicht

    (Den Comedian, der diesen Spruch aufgebracht hat, verlinke ich jetzt nicht...)

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Wenn ich unseren Jüngsten so im Alter von ca. 5 bis 8 Jahren zum duschen geschickt hab kam immer die Frage: Mit Haare?

    Nee Kind, die kannst du vor der Badtür ablegen :D

    Kennt ihr das nicht?

    Duschen mit Haare, Duschen ohne Haare und nur Haare...#weissnicht

    (Den Comedian, der diesen Spruch aufgebracht hat, verlinke ich jetzt nicht...)

    Daran musste ich auch sofort denken #lol

    seitdem wir das gehört haben, fragt mich mein Mann jedes Mal, wenn ich duschen gehe, ob mit oder ohne oder nur Haare ^^

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!

  • ich kriege bei meinem duracellteen auf die mütterliche Frage (inkl. skeptischen blick auf die fettigen Strähnen) "wann hast du dir das letzte mal die Haare gewaschen stets die antwort: "das will ich morgen/heute abend/nachher machen"

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Wenn ich unseren Jüngsten so im Alter von ca. 5 bis 8 Jahren zum duschen geschickt hab kam immer die Frage: Mit Haare?

    Nee Kind, die kannst du vor der Badtür ablegen :D

    Sohni auch immer. Haarewaschen ist echt sehr unbeliebt.




    Maxi (3) heute im SPiel mit Sohni:

    "Komm, wir spielen Papadolla! Krachz Krachz (ein Geräusch wie ein heiserer Roboter). Ich bin ein böser Ricola, Du musst mich fangen!"


    Den Papadolla hab ich relativ schnell aus dem Kontext rausgefunden. Über den bösen Ricola grübel ich noch. Die Ricola-Werbung läuft ja schon ewig nicht mehr. Auch wenns original so klang.

    Papadolla = Paw Patroler, also das Fahrzeug der Paw Patrol

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • ich hab an Roboter gedacht.



    Die Mädels möchten abends "dei" - Mama ist ahnungslos...

    Roboter schließ ich aus, das sagt sie anders. Sie schaut daheim glaub ich recht viel Fernseh, ich tipp auf irgendwas das sie da gesehen hat.



    Dei kenn ich. Haben die Mädels viel Kontakt mit älteren Menschen? Aus der Generation meiner Oma (und teilweise auch noch in der meiner Mutter) kenn ich "dei dei" als Babyprache für tanzen. (Also, Babysprache die die Erwachsenen dem Kind beibringen wie bei Wauwau auch. Nicht Babysprache die die Kinder von selber sagen würden)

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Deidei ist bei meiner Schwiegermutter das Synonym für schlafen. Ich musste auch das erste Mal fragen, als sie damals mein Baby gefragt hat, ob es deidei machen will 8o

    Ist ja witzig, wie das scheinbar regional völlig unterschiedlich ist.

    Hier ist Babysprache für Schlafen Heia machen (und Bett ist zugleicht die Heia). Irgendwo anders heißt es Bubu (ich weiß nicht mehr wo der herkam ders mal sagte)

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich kenne "dei dei machen" für winken bzw. spazieren gehen.....

    --------------------------------------------------
    Wenn ich mir einen Krankenwagen im Ballettröckchen tätowieren lasse, habe ich Tatütatatütütattoo! #blume
    --------------------------------------------------
    .png