Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ein Schulfreund namens Thien erzählte mir mal von seiner Schwester Thien. Ich war ganz fasziniert, weil beide Namen ja genau gleich waren, nur einmal für einen Jungen und einmal für ein Mädchen.

    Er war total empört! Er hieße schließlich Thien und nicht Thien und seine Schwester dagegen sei Thien, aber doch nicht Thien! Ich hab dann aufgegeben...

    Und hast du ja rausgefunden, wie die beiden tatsächlich heißen?

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • "Ah, ja. Nur habe ich halt keinen Katzer, sondern ich nehm dafür immer die Brüste!"#super

    Auch nach mehrmaligen langsamen und deutlichem Vorsagen, war da für sie der Unterschied kaum rauszuhören. Das finde ich immer total spannend, wie unterschiedlich sich das Gehör ausbildet!

    So gehts mir andersrum mit russisch. Ich bin mir ganz sicher, dass ich gewisse Worte oder Namen exakt nachsprech. Das hört sich für mich exakt so an wie das, was ich hör. Nur krieg ich grundsätzlich gesagt "Nein, nicht kch, kch!!! Hör mal kch!" #angst Ich frag mich, ob man das umerziehen kann oder ob das Gehör bei den Lauten bleibt, die man von Geburt an gehört hat. Gibts da irgendwelche Tricks (außer üben und mit Muttersprachlern umgeben, das hat bei mir weder mit arabisch noch mit russich funktioniert bisher. Mein Ohr hört stur deutsch/englisch.)

    Wir Menschen bilden schon im ersten Lebensjahr Lautkategorien...d.h. verschiedene Varianten des gleichen Lauts in unserer Sprache (oder Sprachen bei mehrsprachig aufwachsenden Babys) werden in eine Kategorie gesteckt und dann z.B. immer als “b“ gehört. Jede Sprecherin spricht das ja ganz leicht unterschiedlich aus und trotzdem wissen wir, dass das genau dieser Laut sein soll. Babys können schon ganz kurz nach der Geburt verschiedene Sprachen unterscheiden und die einmal gebildeten Lautkategorien grenzen sich zu denen anderer Sprachen ab. Wenn du dann später einen Laut aus einer anderen Sprache hörst, der einer Lautkategorie in deiner Muttersprache auch nur grob ähnelt, dann wird der von deinem Gehirn automatisch in diese Schublade gesteckt, weil es keine eigene Schublade für den fremden Laut kennt...dein Gehirn “hört“ also was leicht anderes als es ein Hörer tun würde, der mit der Sprache aufgewachsen ist. Das ist der Hauptgrund dafür, dass Kinder eine Sprache eher akzentfrei bzw. im passenden Akzent sprechen lernen während Erwachsene in Fremdsprachen meistens einen fremden Akzent haben. Tricks außer wirklich viel die Sprache hören, sind mir keine bekannt.

    Ah, danke für die Erklärung. :)

    Das erklärt auch, warum ich britisches Englisch super verstehe (ist ja bis aufs "th" quasi derselbe Laut ), amerikanisches Englisch je nach Slang - und australisches quasi überhaupt nicht. (da sind die Laute teils sehr anders).

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ein Schulfreund namens Thien erzählte mir mal von seiner Schwester Thien. Ich war ganz fasziniert, weil beide Namen ja genau gleich waren, nur einmal für einen Jungen und einmal für ein Mädchen.

    Er war total empört! Er hieße schließlich Thien und nicht Thien und seine Schwester dagegen sei Thien, aber doch nicht Thien! Ich hab dann aufgegeben...

    Und hast du ja rausgefunden, wie die beiden tatsächlich heißen?

    Nee, der Unterschied ist scheinbar nur für Vietnamesen hörbar. :D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...


  • Ein Schulfreund namens Thien erzählte mir mal von seiner Schwester Thien. Ich war ganz fasziniert, weil beide Namen ja genau gleich waren, nur einmal für einen Jungen und einmal für ein Mädchen.

    Er war total empört! Er hieße schließlich Thien und nicht Thien und seine Schwester dagegen sei Thien, aber doch nicht Thien! Ich hab dann aufgegeben...

    Und hast du ja rausgefunden, wie die beiden tatsächlich heißen?

    Nee, der Unterschied ist scheinbar nur für Vietnamesen hörbar. :D


    Thien (männlich)
    Bedeutung: „sanft“.

    Thao weiblich)
    Bedeutung: „Höflichkeit“.

    Vielelicht die beiden? Find ich klingen recht ähnlich.


    Ich hatte auch schon mit einigen Menschen zu tun, wo ich geschriebenen Namen und gehörten Namen absolut null miteinander in Verbindung bringen konnte Yiğit (türk.: „tapfer“; „Held“) z.B. klingt wie "eat". Und welche (wie bei Dir), wo ich die Namen nur geschrieben auseinander halten konnte (war immer sehr peinlich in der Praxis, wenn man Leute aufrufen musste (sprechen) oder wenn man die richtige Karteikarte raussuchen musste (hören)

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.



  • Thien (männlich)
    Bedeutung: „sanft“.

    Thao weiblich)
    Bedeutung: „Höflichkeit“.

    Vielelicht die beiden? Find ich klingen recht ähnlich.

    Keine Ahnung, aufgeschrieben hat er sie nicht. Und sie klangen echt exakt gleich, auch für die anderen Nicht-Vietnamesen um uns herum.


    Heute sagt das Katerchen zu mir: "Ich Burgax!"

    Weil ich ja weiß, was er meint, antworte ich: "Du hast also Geburtstag?" (Hat er nicht.) "Du bist ja süß!"

    Darauf er, völlig empört: "Nein! Ich Katerchen!"

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Ich hab ein neues Lieblingsinsekt. Bisher war es die Bummel, dicht gefolgt vom Feuerwehrpäfer, aber seit heute Abend ist es das Glühbirnchen #love

    ach Gott, wie niedlich.

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • #love alle drei Insekten sind supersüß!



    Heute Abend: das Knautschi schaut mit mir aus dem Fenster und will mir Wasser zeigen. Es ist stockduster und ich antworte nur "Aber es ist doch dunkel!" Das Knautschi spricht nach "dunkunkel!" unser Gespräch ging dann so weiter, dass ich sie gebeten hab, ins Bett zu gehen - führte aber nur zu "Duuuuuuuuu!" #freu

  • Heute sagt das Katerchen zu mir: "Ich Burgax!"

    Weil ich ja weiß, was er meint, antworte ich: "Du hast also Geburtstag?" (Hat er nicht.) "Du bist ja süß!"

    Darauf er, völlig empört: "Nein! Ich Katerchen!"

    Oh, das haben wir hier auch gerne. Kind fährt mit dem Laufrad den Hügel runter, ich: "Du bist ja ein Sausewind!" Auch sehr empört: "Kein Sausewind, Motorradfahrer!"

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • J. (hatte heute zum ersten Mal Präsenzunterricht nach 3 Monaten daheim): "Jetzt bist du wieder nur Mama, nicht mehr Lehrerin. Das ist gut so. Frau S. kann besser erklären als du, sie hat das ja studiert."

    E.: "Muß man Mamasein auch studieren?"

    J.: "Nein. Kinder kriegen darf man einfach so. Wenn ich erwachsen bin, ändere ich das. Dann müssen Leute, die Kinder wollen, eine Prüfung machen. Die Fächer sind Kochen, Vorlesen, Lego-nach-Anleitung-bauen und Freiheit."

    Ich: "In Kochen und Lego wäre ich wohl durchgefallen. Was lernt man denn im Fach Freiheit?"

    J.: "Daß Kinder frei sein müssen von Haarewaschen, Aufräumen und Uhrzeiten."

    Das ist ein prima Plan! J for Bundeskanzler #super

  • Kein Kindermund sondern eine Kindertat:

    Ich wische den Boden, 10-Monatsbaby sitzt daneben und applaudiert.

    #post - #post - #post - #post - #post - #post - 7 - #post - #post - #post - #post - 12 - #post - #post - #post - 16 - #post - 18- #post - #post - 21- 22- #post - 24

  • Ich zur 2jährigen:


    Wow, du hast ja heute 2 ganze Maultaschen gegessen.


    Darauf die 5jährige: Nee, die waren geschnitten .


    🙈



    Stimmt ja wir hatten sie mundgerecht kleingeschnitten 😁

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Zappelchen erzählt vom Videospiel:

    "Mama, der erste Endgegner war eine Bössin!"

    Weitermachen. Nicht nur denken, sondern tun.


    Frau der Woche: Anna-Lena Forster

  • Der Zehnjährige, als ich ihn heute Morgen bitte dem (tagsüber) völlig gechillten Baby mal einen neuen Schnuller zu holen: "Mama, ich hätte ja echt nicht gedacht, dass ein Baby so anstrengend ist." #blink

  • Meine 4jährige jammert unerträglich nach einem längeren Spaziergang, ich möchte sie ablenken und/oder aufmuntern und singe: "Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König!"


    Sie nur:"Oder Königin!"


    Schön, wenn das so selbstverständlich für die Kleinen ist #applaus

    Große Kleine 09/10 und ganz Kleine 06/16