Kindermund!

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • rhcp Ich kenne nicht viele Saarländer*innen. Aber die, die ich kenne, sind alle so tolle Menschen, dass ich mir immer vorstelle, dass es im Saarland nur so tolle Menschen gibt! (Und Heinz Becker kenn ich nicht. Ist das ne Bildungslücke? Dafür kenn und liebe ich Loriot! #ja)

  • Ja, das ist auch blöd! Ich kann dich da wirklich verstehen! Aus unserem "Höhendorf" würde früher von den Lehrern an der weiterführenden Schule der zum Dorf gehörenden Stadt oft "Höhlendorf" gemacht, das war auch nicht nett! Ich glaube, dass es so etwas regional ganz oft gibt, das Saarland ist halt eine ziemlich große, bekannte Region, die es dann aus dem ganzen Land abkriegt und nicht nur regional. Den Ostfriesen dürfte es ähnlich gehen.


    Aber ich finde, wenn jemand so etwas sagen darf, dann überhaupt nur jemand, der auch aus der Region kommt und das Leben dort gut kennt und das tut sie ja. Ich hätte sie nicht zitieren sollen, sorry!

  • rhcp Ich kenne nicht viele Saarländer*innen. Aber die, die ich kenne, sind alle so tolle Menschen, dass ich mir immer vorstelle, dass es im Saarland nur so tolle Menschen gibt! (Und Heinz Becker kenn ich nicht. Ist das ne Bildungslücke? Dafür kenn und liebe ich Loriot! #ja)

    Ach Bims, das hast du aber lieb geschrieben :)#knuddel! "Familie Heinz Becker" ist eine Comedy-Fernsehserie aus den 90ern/Anfang 2000ern. Kabarettist Gerd Dudenhöfer ist Heinz Becker, ein spießiger Dummschwätzer aus dem Saarland. Und klar, da sind viele Stereotype dabei, die auf Saarländer:innen passen, aber vieles passt logischerweise auch ganz allgemein auf spießige Deutsche. Ich hatte nur früher oft das Gefühl, ganz Deutschland lacht erhaben über die doofen Saarländer:innen, das ist eben ein blödes Gefühl. Aber joa, dass ich mir den Schuh anziehe, hat mehr mit mir zu tun als mit anderen, das muss ich schon zugeben #schäm.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Ja, das ist auch blöd! Ich kann dich da wirklich verstehen! Aus unserem "Höhendorf" würde früher von den Lehrern an der weiterführenden Schule der zum Dorf gehörenden Stadt oft "Höhlendorf" gemacht, das war auch nicht nett! Ich glaube, dass es so etwas regional ganz oft gibt, das Saarland ist halt eine ziemlich große, bekannte Region, die es dann aus dem ganzen Land abkriegt und nicht nur regional. Den Ostfriesen dürfte es ähnlich gehen.


    Aber ich finde, wenn jemand so etwas sagen darf, dann überhaupt nur jemand, der auch aus der Region kommt und das Leben dort gut kennt und das tut sie ja. Ich hätte sie nicht zitieren sollen, sorry!

    Ach, alles gut, wirklich #knuddel! Ich reagiere da einfach ziemlich empfindlich, siehe mein Beitrag obendrüber #schäm.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Beim Sonntagsfrühstück kommt jeder, wie er lustig ist. Wir sitzen also nur mit dem Großen am Tisch. Mann stellt fest, dass der Käse langsam mal weg muss. Kind (10) schlägt folgendes vor: "Stell ihn doch direkt vor Ks Teller und mache dann umgekehrte Philosophie, das klappt bei ihm immer."

    Mann: "Was mache ich dann?"

    " Du sagst ihm, dass er den Käse auf gar keinen Fall essen darf. Dann isst er ihn auf jeden Fall. Umgekehrte Philosophie halt."

  • Ich merke gerade, dass ich nie weiss wi die Mitmenschen herkommen mit denen ich unmittelbar zu tun habe. Es ist mir schlicht egal. Mein Augenmerk liegt da auf anderem.

    Familie Heinz Becker kann ich zuordnen als "Comedy" Serie aber mehr nicht. Ich hab da mal reingeschaut, fand das zum fremdschämen und gut. Aber ich kann auch mit dem Pendant Alfred Tetzlaff nix anfangen.


    Liebe rhcp,

    Ich schick dir mal nen extra #knuddel

    Ihr SaarländerInnen habt es eh gerade nicht leicht.

  • rhcp Ich kenne nicht viele Saarländer*innen. Aber die, die ich kenne, sind alle so tolle Menschen, dass ich mir immer vorstelle, dass es im Saarland nur so tolle Menschen gibt! (Und Heinz Becker kenn ich nicht. Ist das ne Bildungslücke? Dafür kenn und liebe ich Loriot! #ja)

    Ach Bims, das hast du aber lieb geschrieben :)#knuddel! "Familie Heinz Becker" ist eine Comedy-Fernsehserie aus den 90ern/Anfang 2000ern. Kabarettist Gerd Dudenhöfer ist Heinz Becker, ein spießiger Dummschwätzer aus dem Saarland. Und klar, da sind viele Stereotype dabei, die auf Saarländer:innen passen, aber vieles passt logischerweise auch ganz allgemein auf spießige Deutsche. Ich hatte nur früher oft das Gefühl, ganz Deutschland lacht erhaben über die doofen Saarländer:innen, das ist eben ein blödes Gefühl. Aber joa, dass ich mir den Schuh anziehe, hat mehr mit mir zu tun als mit anderen, das muss ich schon zugeben #schäm.

    Als ich in den 90ern manchmal "Familie Heinz Becker" gesehen habe, wusste ich gar nicht, dass das im Saarland spielt. Ich dachte immer das wäre irgendwo in Hessen. #schäm

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Hier wird im Moment häufig gedroht (mit 4,5 Jahren)

    "Wenn ich jetzt kein Video mehr schauen darf, dann will ich niiee mehr ein Video schauen!"

    Ich: OK #nägel


    Und in diversen anderen Konstellationen

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Heinz Becker sagt mir gar nix, ist das eine Bildungslücke? #schäm Dafür war ich in den Ferien früher immer im Saarland, weil da meine Tante gewohnt hat, an das Freibad in Saarbrücken erinnere ich mich gerne :)


    Ich wollte noch ein paar Teenie-Münder mit euch teilen:


    Der 12-Jährige vor den Ferien. Er war zu faul sein Schlafoberteil auszuziehen und wollte dann in der Pause schnell raus in den Garten. Weil es kalt war, nahm er einen Fleeceschlupfer und kämpfte dann, weil der sich immer mit dem Schlafoberteil verhedderte.

    Kind: „so ein Mist, wer erfindet denn sowas!“

    Ich : „das ist halt zum Schlafen gemacht und nicht zum draußen rumrennen“

    Kind: „du hörst dich an wie meine Mutter!“ :D


    Letzten Donnerstag sind wir zur Apotheke, zum Testen.

    Ich: „macht euch bitte fertig, wir müssen los.“

    Kind2: „wieso??“ (ich hatte es natürlich schon mehrmals angekündigt)

    Kind1: „Hat die Mama doch vorhin gesagt: wir kriegen heute eine Kleinhirnbohrung.“


    Nach dem Test bei Kind2:

    Er kommt mit tränenden Augen raus und meint anerkennend:“ SO tief war ICH noch nie!“

    LG
    von Miramis mit Pata (2006) und Pon (2009)

  • Hier wird im Moment häufig gedroht (mit 4,5 Jahren)

    "Wenn ich jetzt kein Video mehr schauen darf, dann will ich niiee mehr ein Video schauen!"

    Ich: OK #nägel


    Und in diversen anderen Konstellationen

    Och sowas geht hier auch noch mit 10 #lol


    Wenn ich xy jetzt nicht darf, will ich das nie wieder.

    Okay... #pfeif

  • #lol#lol

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • J. hat heute daheim (für die Schule) in Englisch einen Text über einen Riesen in Irland (Ireland) gelesen.

    E.: "Was geht da vor in der Geschichte?"

    J.: "Ein Riese. In Irreland."

    E.: "Ah. Sind die Irren da alle irre?"

    J.: "Glaub schon. Der Riese ist vor allem riesig."

    E.: "Wär ja auch irre, wenn er winzig wäre."

  • Als ich in den 90ern manchmal "Familie Heinz Becker" gesehen habe, wusste ich gar nicht, dass das im Saarland spielt. Ich dachte immer das wäre irgendwo in Hessen. #schäm

    Ihr habt mich neugierig gemacht. Ich schau grad die Folge mit dem Gulasch auf Youtube, hab jezt bei der Hälfte ausgemacht weil ichs einfach langweilig find. Null komisch sondern original 80er Jahre.

    Den Dialekt hätte ich jetzt auch nach Hessen verortet.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • #lol

  • #lol

  • Große Tochter (17) begrüßt den Staubsaugroboter in ihrem Zimmer mit "Are you stealing all my Staub?!"

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Aufgeschrieben schauts gar nicht mehr so witzig aus. Vielleicht mit Hintergrund verständlicher:

    Maxi versucht grade, Sohni in allem nachzueifern. Und benutzt liebend gern dieselben Formulierungen wie er.

    Sohni schwärmt mit vollem Mund, leicht unverständlich: "Mein Eis schmeckt lecker"

    Maxi: "Mein Eis schmeckt auch langsam!"

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.