Kindermund!

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich kenne das nicht. Meine Tochter hat eher "Mamafüße" statt "Mamas Füße" gesagt, aber auf die kompliziertere Formulierung "Mama ihre Füße" wäre sie sicher nicht gekommen.

    Das liegt vermutlich an der üblichen Formulierung. "Das ist Peters Auto" sagt hier keiner sondern "Das ist dem Peter sein Auto" (oder unter Erwachsenen auch teilweise "Das ist das Auto vom Peter"). Da ist "Peter seine" - und dann eben konsequenterweise auch "Mama seine" die logische Konsequenz. Zumal grade am Spielplatz es selten heißt "Das ist dem Mädchen ihr Auto/das ist dem Jungen sein Auto" sondern häufiger "Das ist dem Kind SEIN Auto". Sein wird also in der Regel ein vielfaches von "Ihr" gehört. Zudem ist ja meistens die Mama mehr mit dem Kind zusammen und sagt "das ist MEIN Stift" und "Das ist dem Papa SEIN Stift". Auch hier wieder wesentlich häufiger "SEIN" als "Ihr".

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • "Das ist Peters Auto" sagt hier keiner sondern "Das ist dem Peter sein Auto"

    So formuliert man hier im Schwäbischen auch gerne Familienbeziehungen.

    "Wem g´hört denn des Maidle, wo do rumschpringt?"

    - "Des isch em Schuster Hannes sei Bub."

    - "Dem siene Hoor sin aber lang."

  • Ich kann dazu noch eine Pointe von Olaf Schubert bieten, mit dem größten, in meiner Heimatregion gängigen Dativ/Genitiv/Possessivpronomen-Mischmasch:


    „Wem seine Jacke issn die?“ - „Ich.“

    Silberner Mond du am Himmelszelt, strahlst auf uns nieder voll Liebe.
    Still schwebst du über Wald und Feld, blickst auf der Menschheit Getriebe.
    Oh Mond, verweile, bleibe, sage mir doch, wo mein Schatz weile.

    Sage ihm, Wandrer im Himmelsraum, ich würde seiner gedenken: mög' er,

    verzaubert vom Morgentraum, seine Gedanken mir schenken.



    255.png

  • Ich muss gestehen, dass es mir bei all diesen Formulierungen die Fußnägel aufrollt... Ich bin so froh, dass das hier keiner sagt, über alle Sozialschichten, Herkünfte, Altersgruppen oder Dialekthintergründe hinweg.


    Hier reden bloß selbst meine SchülerInnen oft so fieses Platt, dass ich Mühe hab, da mitzukommen. #rolleyes:D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Ich lese Rosa ein Buch vor, darin schmiert das Mädchen ihren Popel mitten in den Kalender.

    Ich: hey, das macht man aber eigentlich nicht, oder?

    Rosa: nein, die schmiert man auf die Hose!

    #haare#haare

  • Bei unserem Großen (5) hält sich hartnäckig das Wort "Fußabtapser". #freu

    Sehr süss #love

    Ich lese Rosa ein Buch vor, darin schmiert das Mädchen ihren Popel mitten in den Kalender.

    Ich: hey, das macht man aber eigentlich nicht, oder?

    Rosa: nein, die schmiert man auf die Hose!

    #haare#haare

    Das geht ja noch #stumm

    Da gab es mal ne Thread bei den Raben zum Thema #angst

  • Meine Vorschülerin hat sich die Buchstaben beigebracht und beginnt jetzt zu schreiben. Nach Gehör.

    Wer errät es?


    GWENA

  • Asmera hat recht: Gewinner.


    Das Lustige ist: meine Tochter schreibt etwas und bringt es dann mir zum Vorlesen. Ich komme teils ganz schön ins Schwitzen. Denn der Frust ist gross wenn ich es dann nicht richtig lese.

  • mangobaum: eine befreundete Lehrerin und ich haben manchmal wettraten gemacht. Das war lustig. Sie hatte die Erfahrung, was Anfänger wie schreiben. Und ich hatte den Kontext, was das Kind gerade beschäftigt.

  • Das Lustige ist: meine Tochter schreibt etwas und bringt es dann mir zum Vorlesen. Ich komme teils ganz schön ins Schwitzen. Denn der Frust ist gross wenn ich es dann nicht richtig lese.

    Meine große Tochter hat mal mit drei Jahren einfach Krikelkrakel auf ein Blatt gemalt und mich dann gebeten: "Mama, kannst du mir das bitte mal vorlesen, ich kann ja noch nicht lesen!" Sie war felsenfest davon überzeugt, dass sie zwar eine Geschichte "schreiben" kann und es nur am selbst lesen hapert - das hat mich auch ziemlich ins Schwitzen gebracht #freu.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • rhcp: das hatten wir auch eine Weile. Sie war begeistert, was für tolle Sachen sie schon schreiben kann und hat alles gnädig akzeptiert. :D

    Aber jetzt ist sie wieder einen Schritt weiter im Verständnis wie das mit der Schrift funktioniert.

  • Sie war begeistert, was für tolle Sachen sie schon schreiben kann und hat alles gnädig akzeptiert.

    Ja, das ist schon sehr süß, gell #love?!

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.