Kindermund!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Meine 10-jährige eben:


    "Mama, ich habe angefangen mein Zimmer aufzuräumen und dann ist mir was ganz ärgerliches passiert: Ich hatte plötzlich keine Lust mehr."


    🤷

  • Meine 10-jährige eben:


    "Mama, ich habe angefangen mein Zimmer aufzuräumen und dann ist mir was ganz ärgerliches passiert: Ich hatte plötzlich keine Lust mehr."


    🤷

    Das passiert mir auch dauernd. Schon doof.

  • Ich stehe offenbar irgendwie im Weg und T. ruft im Marktschreier Ton: "Ey! Wegda!" Sie ist 2 und ich bin etwas überrascht von Wortwahl, Ton und Stimmlage und sage trotzdem sowas, wie "Aber da musst du bitte sagen!" Und sie antwortet zuckersüß und total gelassen: "Nein, das kann is noch nis!"


    Na, das kann ja was werden...

    Die Erbse, auf die Bitte, doch etwas höflicher zu sein als "Mach mir Hummus auf Brot!!!" "Is bin nis höflich. Is hab Hunger!!"

    Sohni sagt auch oft wenn ich ihn aufs Bitte hinweise: "Ich hab heute kein Bitte mehr".

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Tuff Tuff Tuff die Eisenbahn. Wer will mit zur Oma fahrn. Alleine fahren mag ich nicht, dann nehme ich die [Name] mit... #love


    Ich stehe offenbar irgendwie im Weg und T. ruft im Marktschreier Ton: "Ey! Wegda!" Sie ist 2 und ich bin etwas überrascht von Wortwahl, Ton und Stimmlage und sage trotzdem sowas, wie "Aber da musst du bitte sagen!" Und sie antwortet zuckersüß und total gelassen: "Nein, das kann is noch nis!"


    Na, das kann ja was werden...

    Die Erbse, auf die Bitte, doch etwas höflicher zu sein als "Mach mir Hummus auf Brot!!!" "Is bin nis höflich. Is hab Hunger!!"

    Sohni sagt auch oft wenn ich ihn aufs Bitte hinweise: "Ich hab heute kein Bitte mehr".


    #top

    Alle lässige Kinder!


    Meine 10-jährige eben:


    "Mama, ich habe angefangen mein Zimmer aufzuräumen und dann ist mir was ganz ärgerliches passiert: Ich hatte plötzlich keine Lust mehr."


    🤷

    Dabei hatte alles so gut angefangen beim Aufstehen mit den besten Vorsätzen und dann sowas... Tja, kann man nix machen. Vielleicht klappt's ja morgen noch mal...#super

  • Ich räume die Küche auf und die große kommt andauernd rein "Mama, guck mal..." und zeigt mir irgendeine Puppe die sie mit Filz und Washitape veraltet hat.


    Nach dem 10. mal (ich war gerade dabei den Unterschrank unterm Waschbecken - der einmal ums Eck geht - saubermachen und kroch eben dort ständig rein und raus) meine ich "T., spiel ein bisschen im Wohnzimmer, ich mag den Schrank noch fertig machen und mag dabei nicht die ganze Zeit "Mama" hören..."


    T. "KURAI guck mal..."


    Mein Mann und ich haben beide herzlich lachen müssen (weil sie das so klug gelöst hat), das hat sie dann leider zum weinen gebracht #angst

  • Kindertat:

    Ich schicke die Kinder zum Bäcker. Sie sollen das Brot wegen Vesper für die nächste Woche gleich schneiden lassen.


    Die Kinder kommen mit einem geschnittenen Baguette zurück.

    Man kann nicht alles antizipieren #yoga

  • Gestern beim vorlesen beißt das Küken in eine Blume im Buch. Ich sage ihm "Du beißt in die Blume." Daraufhin grinst er mich an, verkündet laut "Beif!", springt mir vom Schoß und ich verbringe die nächsten Minuten damit, diverse Körperteile aus seiner Reichweite zu ziehen und "Nicht beißen!" Zu sagen.


    Heute morgen sagt er "Beif!" Und deutet auf das Bein vom Papa. Darauf folgte eine ähnliche Szene wie gestern. Eigentlich kennt er das Wort "Bein" schon.

  • Die große ist heute zu Hause und spielt mit der Verkleidungskiste.


    Auf einmal steht "Elsa" am Schuhregal und murmelt "ich kann meine königlichen Pantoffeln nicht finden, also nehme ich die von meinem großen Prinzen der gerade bei der Arbeit ist..." (Und schlüpft in Papas Pantoffeln)

  • Ich stehe offenbar irgendwie im Weg und T. ruft im Marktschreier Ton: "Ey! Wegda!" Sie ist 2 und ich bin etwas überrascht von Wortwahl, Ton und Stimmlage und sage trotzdem sowas, wie "Aber da musst du bitte sagen!" Und sie antwortet zuckersüß und total gelassen: "Nein, das kann is noch nis!"


    Na, das kann ja was werden...

    #blume Zucker#lol#



    Art und Tonfall hatte ich hier neulich ähnlich (zumindest stelle ich mir das ähnlich vor). Die zweijährige reicht schiebt mir ihren Teller mit Kaisergemüse hin mit den gaaanz lieben Worten "Das is leider nur für große Mamis".

  • Gestern beim vorlesen beißt das Küken in eine Blume im Buch. Ich sage ihm "Du beißt in die Blume." Daraufhin grinst er mich an, verkündet laut "Beif!", springt mir vom Schoß und ich verbringe die nächsten Minuten damit, diverse Körperteile aus seiner Reichweite zu ziehen und "Nicht beißen!" Zu sagen.


    Heute morgen sagt er "Beif!" Und deutet auf das Bein vom Papa. Darauf folgte eine ähnliche Szene wie gestern. Eigentlich kennt er das Wort "Bein" schon.

    Das erinnert mich daran, als mein Kleiner ca. 2-3 war. Er hatte eine Zeitlang ein Lieblings-Pixibuch "Anni und Nils turnen". Auf der letzten Seite sagt Nils "Jetzt darf ich aber reinbringen." (in das Käsebrot). Und immer wenn ich das vorgelesen habe, hat der Kleine mich gebissen. #rolleyesBis ich den Text geändert habe und Nils sagte "Jetzt darf ich es aber aufessen."

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Gestern beim vorlesen beißt das Küken in eine Blume im Buch. Ich sage ihm "Du beißt in die Blume." Daraufhin grinst er mich an, verkündet laut "Beif!", springt mir vom Schoß und ich verbringe die nächsten Minuten damit, diverse Körperteile aus seiner Reichweite zu ziehen und "Nicht beißen!" Zu sagen.


    Heute morgen sagt er "Beif!" Und deutet auf das Bein vom Papa. Darauf folgte eine ähnliche Szene wie gestern. Eigentlich kennt er das Wort "Bein" schon.

    Das erinnert mich daran, als mein Kleiner ca. 2-3 war. Er hatte eine Zeitlang ein Lieblings-Pixibuch "Anni und Nils turnen". Auf der letzten Seite sagt Nils "Jetzt darf ich aber reinbringen." (in das Käsebrot). Und immer wenn ich das vorgelesen habe, hat der Kleine mich gebissen. #rolleyesBis ich den Text geändert habe und Nils sagte "Jetzt darf ich es aber aufessen."

    Ja, ich achte jetzt auch drauf, nicht "beißen" zu sagen, damit das Küken nicht auf Ideen kommt.

  • Das sieht total gruselig aus! Wie ein Vampir.. Oder ein Werwolf.. Oder ein BABY! 8o

    Babys können tatsächlich gruselig aussehen #angst allerdings finde ich Horrorfilme mit Kindern auch immer am schlimmsten (also nicht Kinder als Opfer, sondern wenn sie sich so seltsam benehmen).

  • Mein Augustmädchen war neulich mit mir bei meinen Doc


    " weisst du meine Mama ist schon ein paar Steine alt u ich bin ein Kieselstein"


    #hammer

    #blume Frühling ist , wenn die Seele wieder bunt denkt #blume

    #sonne Create your own sunshine #sonne




    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16

  • Passend dazu, Kind (4) heute:

    "Mama, wie spawnen eigentlich Babys?"


    #blink8o

    Also, hier gibt es am Uniklinikum mit Sicherheit einen Respawn-Point für die 😁

    Ich warte ja immer noch darauf, dass hier am letzten Respawn-Punkt (K3 wurde im Kinderzimmer respawnt) wieder eins auftaucht... Aber evt braucht es dafür einen weiten Char. "Hebamme" mit speziellem Zauberspruch... #weissnicht

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019