Kindermund!

  • Der Große hat im dritten Schuljahr Sexualkunde gehabt.


    Neulich kommt der Kleine und fragt mich: "Wo kommen die Babies her? Wie werden die gemacht?"
    Ich ihm also die komplette Palette erklärt, anhand der diversen Bilderbücher und so weiter und so fort.


    Abends hör ich wie er zum Großen geht, der grad in der Wanne liegt.
    "Niklas, wo kommen die Babies her?"


    Ich hab leider den Rest nicht mitbekommen, aber als Nik mit ihm fertig war, da kam der Lütte an, legte die Hände in die Hüften und meinte:


    "Aber Mama! Du hast mir garnicht erzählt, dass den Babies nach der Geburt dann die Nabelschnur durchgeschnitten wird, damit die nicht wieder zurück klettern!"


    Ich war mir nicht sicher ob ich lachen oder den Großen ersäufen soll... #lol

    Liebe Grüße

    vom Hörnchen


    #post - #post - #post - #post - #post - 6 - #post - #post - #post - #post - 11 - 12 - #post - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - #post - 22 - 23 - 24

    Bonuskarten: #herz

  • Das kleine F erzählt eine gruselische Geschichte vor dem einschlafen. Wir verdunkeln das Schlafzimmer, das ist höchst wichtig, legen uns auf von ihm ausgesuchte Plätze und er beginnt.


    "Es war einmal ein Vampir. Der hat einen Hasen gefressen. *dramatische Pause* Einen echten!"

    dat du mijn levsten bist,

    dat du wohl weißt.

  • Wir besichtigen im Freilichtmuseum einen Bauernhof. Alles so wie etwa 1880. Hochspannend, Sohn hatte viele Fragen warum da die Tiere und Menschen zusammen wohnten, warum die Betten so kurz und die Decken so niedrig waren und alles nach Rauch roch. Wir kommen in einen hellen, sauberen Raum, ich setz grad an zu erklären dass dort Sachen rauchfrei aufbewahrt wurden, da schlussfolgert Sohn: "Hier stand bestimmt der PC."


    Dass es den 1880 noch nicht gab hat ihn glaub mehr erschüttert wie der Nachttopf und die Schweine auf dem "Flur" #augen

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Das kleine F erzählt eine gruselische Geschichte vor dem einschlafen. Wir verdunkeln das Schlafzimmer, das ist höchst wichtig, legen uns auf von ihm ausgesuchte Plätze und er beginnt.


    "Es war einmal ein Vampir. Der hat einen Hasen gefressen. *dramatische Pause* Einen echten!"


    Hihihi :D


    Das erinnert mich an die Lagerfeuergruselgeschichte, die mein Kleiner neulich zum Besten gab. Alles still, weil niemandem was einfallen wollte, da sprach mein Kleiner (3 1/2): "Einmal, da kam ein böser Wolf die Straße lang." Stille. Dann: "Und dann ging er ohne Kopf nach Hause." Alles grölt. 8o #super
    Als hätte er gewußt, was wir hören wollten. ^^

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Frau Möwe ()

  • Heute beim Frühstück gab es gekochte Eier.


    Großtochter: Stimmts Mama, manche Hühner legen Eier, aus denen Küken komen?
    Ich: Aus allen Eiern können Küken kommen.
    Großtochter: Und warum ist in diesen Eiern dann sowas Gelbes?
    Ich: Das ist das Küken. Wenn die Eier dem Huhn nach dem Legen weggenommen werden, kommen keine Küken raus. Damit es Küken werden, muss die Henne brüten.
    Großtochter: Also essen wir das Küken?! 8I  
    Ich: Ja, irgendwie schon. Wir essen das, woraus mal ein Küken werden könnte. So wie bei meinem Baby, das ist ja auch erst ein kleines Ei, bevor daraus ein Baby wird.
    Großtochter: Soll ich mich auf deinen Bauch setzen und brüten? ...und grinst sich eins ^^

    #super No one is you and thats your power #super

  • Heute vom Besucherkind (4 J.) gehört:
    Ich sag:
    "Na du kriegst ja jetzt auch bald ein Geschwisterchen"
    sie:
    "Aber wir wissen noch gar nicht ob es ein Geschwisterchen wird oder ein Brüderchen"


    LG

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

  • Es gab als Beilage Knöpfle, in Butter angebraten, und zugegebenermassen ein klein wenig dunkler geraten als sonst... #pfeif


    Der Grossen habe ich also die rausgesucht, die nicht so dunkel waren.


    "Nein, Mama, ich will lieber die mit Dreck haben!"


    8I

    Formerly known as Petrosilius und kurz als Muffine

  • Schlumpi und ich sitzen vor einem Teller Himbeeren. Er will mir keine abgeben, sondern lieber alles alleine essen.


    Ich: "Guck mal da fliegt ne Kuh!"
    er guckt hoch, ich schnapp mir ne Himbeere
    Er: "Mama, wo ist die Kuh?"
    Ich: "Ach Schatz, ich wollte dich nur veräppeln! Aber schau mal, da fliegt ein Storch!"
    Er: "Aber Mama, Störche können gar nicht fliegen!"


    :D

  • Gemütliches Guten-Abend-Gespräch mit Kasimir über Familie (wir waren zu Besuch bei den Großeltern): Mami, ich hab Nepomuk lieb und Korbinian und Papi und Dich und Oma und Opa *Pause* Eigentlich habe ich alle aus der Familie lieb... bis auf die Ausgestorbenen"
      8I  
    (eindeutig zu viele Dino-Bücher #ja).

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Heute morgen:


    Ich: "Sollen wir erst das Brot aufessen oder erst Zähneputzen?" (Nach dem Sinn dieser Frage forschen wir mal nicht...) #pfeif
    Die Maus: "Nicht Zähneputzen, nicht Brot aufessen, gar nichts machen". (kurze Pause..., dann verschmitztes Grinsen...) "Schade."

  • Mara kommt aus ihrerm Zimmer mit einem Topf.
    Mama, ich hab dir eine leckere SMARTPHONEsuppe gekocht!


    Ich sag übrigens einfach Handy zu meinem Mobiltelefon #gruebel


    Und später isst sie mir das Rührei vom Brot.
    Mama: Mara das wollte ich gern mit meinem Brot zusammen essen. #pinch
    Mara: Ja und ich möchte das mit meinen Händen zusammen essen. 8o

  • Gestern hat der Maulwurf bißchen länger geschlafen, und lag noch im Bett, als der Papa vom duschen wiederkam. Hatte sich grade genüsslich in meinen Arm gekuschelt. Und zur Info, der Maulwurf ist ein leidenschaftlicher Kaffeekocher.


    Kommt der Papa rein, und sagt: "Hm, soll ich alleine Kaffee kochen, oder willst du helfen?".
    Der maulwurf guckt hektisch zwischen Mama (kuscheln) und Papa (Kaffee kochen) hin und her.....überlegt...und sagt dann:
    "Mama, ich geh jetzt Kaffee kochen und dann komm ich wieder! Mama bleibt liegen!"


    #herzen aber gern doch!


  • #super #lol

    Liebe Grüße, Marmotta mit #female 08'2006

  • Als ich vom Sport zurückkam, saßen Krümelchen und Papa bereits am Tisch beim Abendsessen. Ich setze mich dazu ...


    Ich: Na, hatten Anna (Nachbarstochter, die öfters bei uns zum Spielen ist und vor meiner Abfahrt gerade kam) und Du noch viel Spaß?
    Krümel: Ja!
    Ich: Was habt Ihr denn so gemacht?
    Krümel: Blödsinn ...


    #freu

    Gruß Biene


    *** Still- und Trageberaterin ***

    Lilypie Kids Birthday tickers 9x1Rp1.png


    Ich kaufe und verkaufe im Rabenflohmarkt - schaut doch mal vorbei und stöbert in meinen Sachen #rabe

  • Tochter (4) heute beim Einschlafen: "Ich bin knallmüde!"
    Ich: "Ich bin hundemüde..."
    Tochter: "Ich auch! Erst bin ich knallmüde, dann hundemüde!"

    *Hühnerhalter-Klugscheißmodus an* ;) der Dotter ist nicht das Küken, sondern die Nahrungreserve des Kükens im Ei, quasi der Reiseproviant bis zum Schlupf und kurz danach. In gekauften Eiern ist normalerweise keine Kükenanlage drin, weil sie nicht befruchtet wurden. Es sei denn sie stammen aus einem kleinen Betrieb mit einer für den Hahn schaffbaren Anzahl Hennen :P . *Klugscheißmodus aus*

  • auch zum Thema Essen:


    - Was gab's denn heute im Kindergarten?
    - Spaghetti mit Tomatensosse. Und Gemuese.
    - Was denn fuer Gemuese?
    - Wuerstchen! ...und Gurke

    kleiner Chinesischkurs: grosse Schwester - jie jie; kleine Schwester - mei mei

  • Gemüse ist hier gerade auch mal wieder ein ganz grosses Thema, vor allem getriggert durch Tagesmutter...


    Die Mutter einer guten Freundin ist gestorben.


    Mama: Die B. ist jetzt sehr traurig, weil ihre Mama gestorben ist.
    M.: Oh... Hat B´s Mama kein Gemüse gegesst? :S




    Gestern beim Spielen habe ich ganz viel Gemüse gekocht bekommen.


    M.: Mama, iss mal Dein Gemüse auf.
    Mama: Nein, ich will kein Gemüse!
    M.: Doch, Mama. Wenn Du Dein Gemüse aufisst, wirst Du Prinzessin!
    Mama: Und wenn ich mein Gemüse nicht aufesse?
    M.: Dann wirst Du nix, dann bleibst Du Mama!

    Formerly known as Petrosilius und kurz als Muffine

  • M.: Mama, iss mal Dein Gemüse auf.
    Mama: Nein, ich will kein Gemüse!
    M.: Doch, Mama. Wenn Du Dein Gemüse aufisst, wirst Du Prinzessin!
    Mama: Und wenn ich mein Gemüse nicht aufesse?
    M.: Dann wirst Du nix, dann bleibst Du Mama!


    #lol #lol #lol