Dringend - Pille absetzen oder mit sehr viel Verspätung weiter?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo,
    ich dumme habe mal wieder nicht geschafft rechtzeitig Pillenrezept zu besorgen... hier war aber auch ein ganz langer Krankenlager.


    Die neue Packung hätte ich gestern Abend anfangen sollen. Und hatte weder neue Pille noch ein Rezept dafür. Das wars dachte ich...


    Jetzt ist hier mein Schwager zu Besuch, der Arzt ist und dies bei der Notapotheke holen könnte...


    Nun wenn er das macht, wäre die Verspätung fast ein ganzer Tag. Lohnt es sich noch ihn dahin zu hetzten?


    Oder besser schon, weil es für den Körper weniger problematisch ist so ein ganzer Tag Verspätung als wenn ich in einer Woche wieder ganz neu anfange...?


    Übrigens, ich habe heute seit langem wieder Kopfschmerzen, ob es daran liegt? (seit 3 Monaten, wo ich diese Minipille nehme habe ich spürbar weniger Kopfschmerzen...)


    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

  • ich würde möglichst jetzt nehmen, weniger Hormonchaos.

  • Ich schließe mich dem Huhn an.
    Ich denke, dass es weniger drastisch ist, mit 24 Std. Verspätung zu starten, als nach einer weiteren Woche.


    LG,
    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Hast du sie jetzt? Wahrscheinlich musst du dann jetzt trotzdem noch eine Weile zusätzlich verhüten?
    Als ich früher die Pille genommen habe, hat die Apotheke mir auch schon mal einzelne Blister gegeben und ich hab dann später mit Rezept den Rest der Packung geholt, vielleicht machen Apotheken das auch immer noch? (Also falls dir das nochmal passiert, dass du das Rezept vergisst. ... mir ist das früher öfter passiert)

  • Na, jetzt nehmen - aber eben zusätzlich (7 Tage, wenn ich das richtig im Kopf habe) mit Kondom verhüten, da sonst kein Schutz gegeben ist. Das bringt deinen Hormonhaushalt dann nicht ganz durcheinander.


    Aber mal ganz anders gefragt: Wär's nicht besser, anderweitig zu verhüten, wenn du anscheinend öfters Probleme damit hast, die Minipille rechtzeitig zu nehmen?