Hans Dietrich Genscher

  • jetzt ist leider noch ein weiterer Politiker gestorben.
    für mich eine wichtige Person der Zeitgeschichte.
    R.I.P.

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • ruhe sanft...

    Was bleibt, sind die Erinnerungen...
    schlaf gut, schlaf ruhig
    Ich werde dich nie vergessen und immer vermissen

    1976-2003-2013


    »Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis.«
    ― Platon

  • R.I.P.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • #kerze


    (Dieses Jahr ist er aber "fleißig", der Boandlkramer... ;( )

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Oh nein!


    Ja, Genscher auf dem Balkon der Prager Botschaft...ich könnte heute noch heulen, wenn ich diese Szene sehe..

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • das grosse verabschieden geht weiter.


    ruhe sanft.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Ruhe in Frieden.
    Hab ihn 2014 noch in Prag gesehen. Ich glaube, dass war ihm sehr wichtig dort nochmal hinzukommen. Er stand lange auf dem Balkon und schaute runter.

    Scheint die Sonne auch für Nazis? Wenn's nach mir geht tut sie es nicht!!! ( DBBDW)


    Es gruesst die Sunny mit der Hummel an der Hand, dem Möpsken im Arm und dem Sternchen im Herzen! #love

  • Treffen sich zwei Flugzeuge in der Luft, in beiden sitzt Genscher. Unglaublich engagiert. Beim Doppelkopf haben wir eine Zeitlang die "Genscher"_Regel gespielt: Man durfte die Koalition wechseln. Und beim Staatsbesuch in Albanien war die deutsche Flagge verschollen, da hat man kurzentschlossen gelbe Pullunder geflaggt.


    Ein Liberaler im eigentlichen Wortsinne.


    Alt ist er geworden und, wie es scheint, eines friedlichen Todes gestorben.


    Gute Reise!

  • Ohhhh...


    Gute Reise!


    :-(


    Wieder einer DER Politiker meiner Kindheit.


    Damals war die FDP für mich noch positiv besetzt. Halt irgendsoein SPD Anhängsel. ;-)



    Tapatalk

  • ich fand seinen einsatz für die konstruktive verständigung zwischen russland und deutschland/europa in den letzten zwei jahren sehr wichtig.


    im politischen meinungsspektrum wird er sehr fehlen.


    #kerze

  • damals war die FDP noch liberal und nicht neoliberal. Genschman - den habe ich als Kind und Jugendliche immer bewundert.
    Gibt es heutzutage noch Politiker, an die meine Söhne mit 40 zurück denken und einen "großen" sehen?

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • ahh! Da erinnerst du mich an etwas, @Aoide
    Lange nicht mehr Doku gespielt, aber an das "Genschern" kann ich mich noch gut erinnern.
    Den"Heitmann" gab es bei uns auch noch
    Nun ja. Auch schön. So im Doppelkopf verewigt zu werden

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

  • Der Minister des Äussersten.
    Ich habe mich in den letzen Jahren immer gewundert dass er noch lebte.
    Und er war echt legendär. Die Doppelkopfregel mit Genscher hatten wir auch.
    Tja, wer ist der nächste? Fidel Castro vielleicht?
    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)


  • Gibt es heutzutage noch Politiker, an die meine Söhne mit 40 zurück denken und einen "großen" sehen?


    Tja, das hab ich mir auch vorhin gedacht.


    Meine Kindheit sind Brandt, Schmidt, Genscher...
    Meine Jugend Joschka.
    Zur Kindheit gehören auch Strauß und Kohl, aber eher im negativen Sinne.


    Aber an wen wird sich meine Tochter erinnern..?


    Nun ja, an Merkel und daß sie die Flüchtlinge aufgenommen hat. Immerhin. Besser als nix.

  • damals war die FDP noch liberal und nicht neoliberal. Genschman - den habe ich als Kind und Jugendliche immer bewundert.
    Gibt es heutzutage noch Politiker, an die meine Söhne mit 40 zurück denken und einen "großen" sehen?

    das wird wohl jemand wie merkel sein. glaub ich wirklich.