Rumänien? Hat jemand Erfahrungen mit Rumänien?

  • Lieben Dank Kükenmama!!! Ich freu mich schon so sehr !!!!! Wir fahren jetzt doch mit dem Nachtzug direkt bis Brasov, die erste Übernachtung habe ich in den Karpaten schon reserviert.


    In deinen Blog habe ich schon ein bissel reingelesen, der wird meine Lektüre für die nächsten Tage.

    Sepia mit Tochter 09/2006 + Sohn 07/2010

  • Ach wie genial in Sighisoara waren wir auch!! Wie aus der Zeit gefallen, aber supertoll!! Interessiert Dich da ein knuffiges Hostel? Dann such ich das raus.


    -- Luxa

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Oh ja bitte, alle Infos hier rein. Was habt ihr noch in Rumänien unternommen? Ich habe jetzt von den Salzseen bei Sibiu gelesen, auch nicht schlecht. Berca mit den Geysiren liegt wohl zuweit weg von unserer Route....

    Sepia mit Tochter 09/2006 + Sohn 07/2010

  • Ach wie schön :) Ich hab auch direkt Lust loszufahren.


    Die Adresse von dem Mann hab ich inzwischen nicht mehr. Aber eigentlich wär es auch Quatsch dort zu übernachten, weil seine Familie ja (wie man im Artikel nachlesen kann) auf dem falschen Hügel von Sighisoara wohnt. Wir haben damals im "Casa Legenda" gewohnt. War glaub ich günstig, aber auch nichts besonderes.


    Fahrt ihr jetzt auch nach Maramures? Dort kann ich euch wirklich dieses Hostel in Breb ans Herz legen: http://baboumaramures.com/
    Ist auch mit Zeltplatz und einem riesigen wunderschönen Garten. Ich fand es so schön dort. Das ist inzwischen mein Entspannungsort gworden an den ich beim Yoga denke ;) Breb ist leider schwer zu erreichen. Wir sind Bus gefahren und getrampt.


    In der Gegend von Brasov kenn ich mich nicht so aus. Ich war am Wochenende immer mal wieder in Sinaia, aber das ist DER Ausflugsort von Bukarest aus und bestimmt super voll im Sommer.


    Ihr müsst unbedingt ganz viel Obst auf Märkten oder an der Straße kaufen, wenn ihr da seid. Sooo lecker und echt günstig. Und die frische Limonade trinken die es überall gibt.
    #prost

  • Wir sind wieder da. Es war wunderschön, wenn auch leider wirklich nicht annähernd so billig wie angenommen...(Ich trau mich gar nicht auf mein Konto zu schauen, müsste aber ganz dringend eine Überweisung machen...lalalala #hammer ) Speziell die Lebensmittelpreise haben uns sehr überrascht, wir dachten, es müsste alles doch viel billiger sein als in D., im Endeffekt waren es annähernd die selben Preise. Zugfahren war schon günstiger, aber wir haben doch recht weite Strecken zurückgelegt, da läppert sich das schon zusammen.


    Bis nach Maramures haben wir es nicht geschafft, wir haben uns doch spontan entschieden, meist 2 Nächte an einem Ort zu bleiben, da wäre man sicher mit dem Auto flexibler aber für uns wars gut so.


    Wir waren in Brasov, Cluj und Oradea, waren im Karpatenvorland wandern (dort wo Cold Mountains gedreht wurde), haben die Salzmine in Turda besichtigt, das Draculaschloss in Bran, waren in Thermalbädern, in denen man sich fast verbrannt hat, so warm war es. Mein persönliches Highlight war ein Salzsee mit George Michael Beschallung :-)


    Auf dem Hin- und Rückweg mussten auch noch Budapest und Prag dran glauben. Prag war wirklich der Touristenschock, dass muss ich nicht so schnell wieder haben, aber Budapest war nett. Übernachtet haben wir ausnahmslos über airbnb, einfach ohne Unterkunft loszufahren habe ich mich mit der Kombination Kinder + öfftl. Verkehrsmittel dann doch nicht getraut.


    Die Menschen waren überaus freundlich, wir haben keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Unser kleiner blonder Junge hat eine Menge Kopftätschler bekommen :-)

    Irgendwie beneide ich dich. Ich bin aus Klausenburg, wat allerdings vor über 20 Jahren das letzte mal dort.

    Cluj-Klausenburg hat uns sehr gut gefallen, da musst du unbedingt bald mal hin.


    Ich schreib auch noch mal ausführlicher, aber ich wollte hier auf jeden Fall noch einmal einen Dank für alle Eure Ratschläge dalassen.

    Sepia mit Tochter 09/2006 + Sohn 07/2010

  • Jetzt ist mir doch grad wieder eingefallen, dass ihr ja sicher inzwischen da wart und hab mal nachgelesen.
    Das klingt doch insgesamt nach einer schönen Zeit. Ich merke es gibt noch viele Ecken, die ich nicht kenne. Die Salzminen, Thermalbäder und das Draculaschloss hab ich damals nicht besucht (teilweise auch bewusst. Von Bran hab ich immer nur gehört, dass es mega touristisch ist?).


    Das mit den Preisen glaub ich dir. Vor allem wenn man bedenkt, wie wenig die dort verdienen, im Verhältnis ist das also echt teuer. Ich hab trotzdem immer wenig ausgegeben auf meinen Reisen, aber das lässt sich glaub ich nicht mit Familienurlaub vergleichen. Und dann kam es teilweise auch darauf an wo man kauft und da hat man als Tourist leider meist keine Chance, dass schnell rauszufinden.
    Freut mich, dass ihr eine schöne Zeit dort hattet ^^