Haushaltshilfe nach (Haus) Geburt: welche Krankenkasse?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo ihr Lieben,
    Wir erwarten im Herbst unser 5. Kind. Die Großen sind dann gerade 2, 4, 8 und 10, die Zweijährige wird noch zu Hause von mir betreut. Mein Mann darf nach der Geburt einen Tag frei nehmen, mehr nicht. Die Großeltern sind wegen gesundheitlicher Probleme meist nicht einsatzfähig bzw zu weit weg. Nach der letzten Geburt ging es mir mindestens 2 Wochen nicht gut, ich hätte definitiv nicht den Haushalt geschafft. Mit dann 5 Kindern wird das ja nun auch nicht weniger. Zum Glück waren letztes mal Ferien und mein Mann zu Hause. Das wird dieses Mal wohl nicht so sein, daher hätte ich gerne eine Haushaltshilfe. Leider hat das die DAK für nach der Geburt nicht bewilligt.
    Gibt es Krankenkassen, die eine HHH nach der Geburt bewilligen? Es würden ja schon ein paar Tage helfen. Wenn ja, welche?


    Elterngeld für meinen Mann fällt leider weg, weil wir mit den 1800 Euro die Fixkosten für 7 Personen mit Haus nicht decken können, aber bis dahin auch nicht ausreichend Rücklagen dafür bilden können.


    Gibt es eventuell noch andere Hilfen fürs Wochenbett?
    Wellcome gibt es hier übrigens nicht.

  • Mit Verschreibung der Hebamme bekommt man eine HHH von der TK gezahlt. ABER man kann sie erst NACH der Geburt beantragen und muss dann selber die Organisationen durchgucken, wo man die HHH her nehmen will - habe ich nicht hinbekommen. Vor Allem nicht in der kurzen Zeit, die eine Hebamme nur verordnen kann. (ich glaube das waren 7 Tage) Länger kann dir dann dein Frauenarzt eine verschreiben.

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Bei ambulanter Geburt hast Du per se Anspruch auf ich glaube eine Woche. Da muss die Kasse nichts "bewilligen", da ist ein gesetzl. Anspruch da. Mehr kann die Hebamme dann im Nachhhinein aus medizinischen Gründen befürworten, da muss die KK dann entscheiden.
    BKK Securvita scheint da sehr familienfreundlich zu sein.

  • Ich konnte sie bei der geburt des 4. kindes ( auch 4. kaiserschnitt) erst nach der geburt mit dem ärztlichen attest beantragen. Es gab eine woche 8 h, danach 2 wochen 4 h, das wars. Die kk haben listen mit personen und organisationen, bei denen man dann anfragen kann.
    Vorher kann man nicht beantragen, denn du brauchst eine konkrete medizinische indikation, die naturgemäss erst nach der geburt gestellt werden kann. Und erschöpfung alleine reicht da auch leider nicht aus.
    Ich würde ehrlich versuchen, mich selbst zu organisieren ( freunde/wellcome usw).
    Wieso bekommt dein mann nur 1 tag frei?
    Das finde ich oberunverschämt.
    Lg
    Ps- bin auch bei der dak

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • Solveigh hast du da Erfahrung mit der Caritas?
    Lela nach der letzten Geburt hatte ich eine Verschreibung von der Hebamme, das war der DAK aber wurscht. Sie fanden, es sei einem auch trotz hohem Blutverlust zuzumuten, den Haushalt für 6 Personen alleine ab dem zweiten Tag nach der Geburt zu führen.
    Zum Glück konnte da erst meine Mama und nach ein paar Tagen mein Mann einspringen.


    Zur TK hatte ich aus einem anderen Grund schon mal überlegt zu wechseln. Vielleicht sollte ich das jetzt wirklich tun

  • Achso wegen vorzeitiger Wehen hatte ich schon mal eine HHH, das ging hier zum Glück sehr schnell und unkompliziert.

  • wir sind bei der tk und bekamen auch vor der geburt schon eine hhh (vorzeitige wehen und mann musste arbeiten) war gar kein problem. wir machten es dann allerdings so, das mein mann als hhh zu hause blieb und das geld dasnn von der tk gezahlt wurde (machte bei uns keinen verlust, wie wenn er arbeiten gegangen wäre)


    vielleicht wäre das auch bei euch eine möglichkeit

    liebe grüße Susi mit H(Juli04) N(Juni07) L(April10) K (April14) und T (Juni2016) #herzen

  • Safira,
    Trotz ärztlicher verordnung fand die dak-mitarbeiterin die hh überflüssig. Ich durfte nicht heben wegen rupturrisiko, aber mein 2jähriger musste noch getragen und gewickelt werden. Sie hat mir dann einen vortrag darüber gehalten, dass ein kind mit 2 schon trocken sein müsste 8I  
    Die durfte mich dann im wochenbetthormonrausch erlebt #freu

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • Staubflocke krass. Echt. Ich glaub das ist dann wohl bei der DAK so?!


    Ich konnte nach der letzten Geburt die ersten Tage kaum aufstehen, weil es mir so schwindelig war. Ich frag mich echt, wie man da den großen Haushalt führen soll? ! Und "einfach mal liegen lassen" is hier halt mit so vielen Leuten echt nicht drin.

  • Ich hatte auch keine kraft, die kids vom kiga abzuholen und die hh durfte das nicht (!?) - hab dann die kids zuhause gelassen, weil das einfacher war.
    Kk-wechsel sollte ich auch mal andenken

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • So hab ich das bei Kind drei auch gehandhabt. Da waren die zwei Großen dann zu Hause, weil ich nicht fahren konnte und mein Mann arbeiten musste.


    Ich finde es aber wirklich schlimm, dass man selbst im ganz frühen Frühwochenbett meist keinen Anspruch auf Unterstützung hat. Vielen geht es doch da wirklich gar nicht gut?!

  • Das habe ich auch sooft schon gedacht.


    Ich habe gnadenlos jedes noch so halbherzig geäussertes hilfsangebot angenommen, insbesondere mahlzeiten vorkochen und spielverabredungrn waren immer auch für andere ok.

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • Bei der SBK ging das problemlos. Wir haben eine Bekannte "eingesetzt", die hat im Wesentlichen eingekauft und sich um das damals 2jährige Kind gekümmert.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Ich war selbst mal HHH bei einer Frau, die nach GH-Geburt von der Barmer eine bewilligt bekam, organisiert hatten wir das bereits vor der Geburt und sie hat mich dann über mehrere Wochen so zu sich bestellt wie sie das brauchte.

  • Was sind das denn für krasse Bestimmungen? Ich dachte bislang, dass man bei Berufstätigkeit des Partners und schon vorhandenen Kindern im Haushalt AUTOMATISCH einen Rechtsanspruch auf ne Haushaltshilfe hat. Rein medizinisch dauert das Frühwochenbett 7-10 Tage und beinhaltet Bettruhe. Wie soll man denn im Bett liegend Lebensmittel einkaufen, kochen, Wäsche waschen und die diversen Kinder zum Kindergarten bringen? - Um mal nur das Unumgänglichste zu nennen... Von Putzen, Tisch decken, ggf. das Neugeborene versorgen mal ganz zu schweigen. Die DAK hat ja wohl nen Knall. Ich hab denen damals gekündigt, weil die sich an der Rufbereitschaft für die Hebamme nicht beteiligen wollten. Jetzt bin ich bei der Securvita, wo das reine Formsache war. Ich glaube, auch HHH kriegt man von denen. (Hab ich diesmal noch nicht gebraucht.) Da würde ich mich mal erkundigen an deiner Stelle.

    #herz Brief-Adventskalender 2023 #herz


    #herz #herz #herz #herz  #herz #herz #herz 8 #post 10 #post #post 13 14 #post 16 17 #post 19 20 21 22 23 24



    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • Siemens Betriebskrankenkasse. Puh, ob das damals die Hebamme oder der Arzt unterschrieben hat weiß ich gar nicht mehr. Welcher Arzt eigentlich? Ich war sicher nicht bei meiner Hausärztin, Gyn auch nicht. Das kann nur der KiA gewesen sein, das glaube ich nicht. Ich denke also, dass die Hebamme das ausgestellt hat. Ging alles fix und problemlos.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Ich mag halt auch nicht nach der Geburt wieder zur FÄ rennen und stundenlang im Wartezimmer sitzen wegen einem Attest. Ich würde da gerne in meinem Bett liegen.


    Aber gut zu wissen, dass es bei anderen KK schon möglich ist, eine HHH zu bekommen.

    • Offizieller Beitrag

    Vor 12 Jahren hatte ich bei meiner zweiten Tochter eine Haushaltshilfe (von der TK bewilligt), der Gyn hat das verordnet, 5 Tage für je 8 h. Wir haben die große Tochter einer Freundin gefragt, die kam dann dann so, wie ich das wollte, da haben wir den Zeitraum etwas gestreckt, weil ich lieber länger etwas davon haben wollte. Der Stundenlohn ist dann allerdings etwas niedriger als bei Kräften von der Caritas etc. Und bei denen weiß ich auch nicht, inwiefern die wegen der Zeit flexibel sind. Eine Woche Vollversorgung und dann gar nichts mehr fand ich doof.