wie handhabt ihr photographien, welche die kinder selber machen?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • kind (7) hat einen alten photoapparat und macht photos und filmchen damit. jetzt ist die speicherkarte voll und ich weiss nicht genau, wie ich das handhaben will. mein mann ist da nicht sehr hilfreich, der ist für löschen #augen


    deshalb meine frage an euch, wie ihr das macht. speichert ihr alles digital, druckt ihr aus, lasst ihr entwickeln? nach welchen kriterien wählt ihr aus? und wie bewahrt ihr die photos auf?

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Meine Kinder haben auf dem Rechner jeweils einen Ordner, in dem dann zB die Bilder gespeichert sind. Da kommt erstmal nichts weg.
    Ausgedruckt wird nur, was sie wirklich haben wollen. (Inzwischen ziehen sie das dann selbst auf einen USB Stick und gehen zu DM)

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und #paket (12/21)

  • Wir gucken gemeinsam was Weg kann ( verwackelt, schlafende Katze 40 mal). Gucken ob es was gibt was andere doof finden könnten ( Mama schlafend muß nicht rumgezeigt werden)


    Einige drucke ich dann auf Wunsch und den Rest speichere ich.

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Wir speichern auch die Bilder der Kinder in eigenen Ordnern ab und die Kinder dürfen auswählen, falls sie etwas ausdrucken wollen.

  • Mein Sohn ist zwar noch nicht alt genug um zu fotografieren, aber ich würde die Fotos und Videos auch auf dem Rechner speichern. Ich denke, das sind irgendwann mal schöne Erinnerungen.
    Vom Alter deines Kindes her, könnt ihr bestimmt auch zusammen hinsitzen und Fotos aussortieren. Löschen würde ich auf keinen Fall.

    "Nicht daß ich fürchtete, ein Tier zu werden, das wäre nicht sehr schlimm, aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden, er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

    aus Die Wand von Marlen Haushofer

  • Wir speichern die Bilder auf einem PC, dessen Festplatte regelmäßig gesichert wird. Der Große (12) löscht selbst nicht benötigte Bilder, die Fotos des 3-Jährigen sichten wir.

  • Die Speicherkarten von den Fotokameras sind noch nicht voll... Der große hat eine v- Video Kamera, da ist die Speicherkarte jetzt voll. Die Sachen werd ich jetzt auf meinen Rechner packen und dann kann ich mir mal angucken was da so drauf ist. Bei den Fotos werde ich die guten Fotos ausdrucken.. .

  • danke für eure anregungen! vorgehensweise ist ja recht einheitlich.


    wir sind noch am überlegen, auf welchen datenträger wir die bilder drauf tun #freu . gibt ja mehrere computer hier im haus.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal