Leben mit einem picky eater

  • Sind eure pickenden Kinder eigentlich auch so schwierig, was Zahnpasta betrifft?
    Eine Baby-Zahnpasta zu finden, die Bobby akzeptiert, erforderte schon Importe aus dem Ausland #yoga aber nun sollten wir umstellen auf eine Zahncreme für bleibende Zähne. Es ist unmöglich. Die mit Minze sind alle zu scharf, alle mit Erdbeer- oder Orangengeschmack sind eklig und ich habe keinen Plan mehr, was noch gehen könnte.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Ja, total. Wir importieren immer.....

    neulich, in einer der super anstrengenden Wochen, hat unser Jüngster seine angebrochene Tube irgendwo hingestellt- und sie war weg..... und auch noch die letzte!!! Habe also bei einem britischen Versand tschechisch beschriftete Kinder Elmex geordert. Und mich gefragt, wie wir die nächsten 2 Tage putzen, alle Versuche wie immer hoch dramatisch..... zum Glück ist die Tube am nächsten Tag wieder aufgetaucht und die Lieferung am Tag darauf.....

  • Hier geht auch nur eine bestimmte Kinderzahnpasta von Theramed. NERVIG!

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • S.War da kompliziert und wir haben bis vor wenigen Wochen Kleinkinderzahnpasta verwendet 🙈. Gab es nicht überall, hab ich also auf Vorrat verwendet und jetzt 4 oder 5 Tuben da... Kind nimmt jetzt elmex junior... J. Testet dafür statt elmex junior 3 oder 4 andere durch. Hauptanforderung - nicht scharf und kein komischer Geschmack...

    LG H. mit J. (16,5) und S. (bald 11)

  • Unsere Tochter (fast 8) hat bis vor kurzem auch nur die blaue Nenedent akzeptiert. Inzwischen geht die Dontodent Junior sehr gut. Danach haben wir aber sehr lange gesucht! Ich habe immer 3-4 Tuben auf Vorrat, da hier kein DM in der Nähe ist.


    Unsere Tochter hat heute vier Pellkartoffeln gegessen. #dance

    "Mir ist soo kalt... Ich ess die jetzt einfach." Die Rohkost dagegen wurde komplett ignoriert.

    (Sie war dank Starkregen klitschnass.)

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • ... Dann hatten wir eine und dieser (setze übles schimpfwort ein) Hersteller ändert die rezeptur ...

    Aaaargh, das ist was, wo ich jedesmal so kotzen könnte, egal bei was. Das ist in 99,9999% ne Verschlimmerung.

    LG H. mit J. (16,5) und S. (bald 11)

  • Oh ja! Das ist sowas von gemein!!!

    Egal ob bei Lebensmitteln oder Körperpflege! #crying


    Oder was hier auch schon zum Streichen von sicheren Lebensmitteln geführt hat:


    Das Kind aß jahrelang die Laugenstangen von Edeka zum Aufbacken.

    Dann war sie übers Wochenende bei den Großeltern, die exakt diese Laugenstangen kauften.

    Die waren aber geschmacklich meilenweit entfernt von unseren.

    Also isst das Kind nun auch Zuhause keine Laugenstangen mehr, da sie ja so schmecken könnten wie bei Oma! #haare

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • Oha, ja, das kenne ich auch mit Mini-Croissants. Einmal bei Oma 'ne andere Marke, schon sind die iiiih-bäääh.#rolleyes

  • Erwähnte ich schon, dass Elmex kids auch seine Rezeptur geändert hat?!

    Ah, das könnte der Grund sein, warum Hasenkind die jetzt plötzlich mag.#freu

    Vorher ging hier nur Babyzahnpasta, aber die musste ausgetauscht werden, als die Freundin übernachtet hat...

  • Hier auch beim 14jährigen picky eater.Es geht nur Odol med 3. Ausschliesslich.

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Ah, das könnte der Grund sein, warum Hasenkind die jetzt plötzlich mag. #freu

    Vorher ging hier nur Babyzahnpasta, aber die musste ausgetauscht werden, als die Freundin übernachtet hat...

    So was liegt bei uns leider nicht an geänderten Rezepturen.

    Letztens ging endlich Signal Junior. Jetzt hab ich da noch 3 Tuben stehen und die geht nicht mehr.
    Von den anderen 10 Sorten, die ich gekauft habe, geht immerhin eine ganz spezielle, die aber sündhaft teuer ist.