Wunderheilung oder Verwechslung ?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • @Corvidae Oh, dann kann ich beruhigt sein, denn das habe ich getan, mich bemüht, dass ich mama5 und allen anderen in diesem Thread mit Respekt und Achtung und ohne Grenzüberschreitung begegne.


    Wo genau siehst DU denn die Respekt- und Achtungslosigkeit und die Grenzüberschreitung?


    Und wenn Du sie schon vorher bemerkt zu haben meinst, warum äußerst Du Dich erst jetzt und nicht an der entsprechenden Stelle?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

    Einmal editiert, zuletzt von Fiawin () aus folgendem Grund: Grammatikfehler

  • ihr

    Du hast übrigens nicht benannt, wer das sein soll. Es ist sehr leicht zusagen: Ihr habt gemacht. Wer ist denn Ihr? Wo sind die Grenzüberschreitungen? Eine verletztende Bemerkung haben wir benennen können, und Preschoolmum hat dazu geschrieben, dass sie auf den falschen Smiley gekommen ist.


    Ansonsten wird viel gemotzt, aber nichts Konkretes benannt.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • @Corvidae Oh, dann kann ich beruhigt sein, denn das habe ich getan, mich bemüht, dass ich mama5 und allen anderen in diesem Thread mit Respekt und Achtung und ohne Grenzüberschreitung begegne.


    Wo genau siehst DU denn die Respekt- und Achtungslosigkeit und die Grenzüberschreitung?


    Und wenn Du sie schon vorher bemerkt zu haben meinst, warum äußerst Du Dich erst jetzt und nicht an der entsprechenden Stelle?

    Weil mir leider die Zeit fehlt stundenlang zu lesen und zu schreiben - mit ihr sind diejenigen genannt, die zB hier darüber diskutieren, wer sich jetzt mehr gekränkt fühlt oder in mama5s Thread über sie und nicht mir ihr diskutieren.

  • Ich sehe wenige, die ÜBER mama5 diskutieren, wohl aber welche, die sich in einem Gespräch in einer Runde Fragen zur Klärung stellen, die sie ja schlecht an mama5 stellen können, und Antworten geben, und das alles NICHT aus mama5s Rücken.


    Was die Diskussionen um Reaktionen von Mods oder auch keine Reaktionen angeht, um Videos und so weiter, ja, das könnte mal evtl. in einen eigenen Thread auslagern, aber hat mit mama5 ja nun nicht wirklich was zu tun, und die Metaebene braucht manchmal auch ihren Platz, auch wenn sie zeitweilig in den Subraum abrutscht.


    Aber warum redest DU @Corvidae nicht direkt mit mama5, sondern ÜBER und MIT denen, die hier was geschrieben haben.


    Edit: Und könnte es sein, dass alte Animositäten mit eine Motivation für Deine Beiträge hier sind?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

    Einmal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • Aber warum redest DU @Corvidae nicht direkt mit mama5, sondern ÜBER und MIT denen, die hier was geschrieben haben.


    Edit: Und könnte es sein, dass alte Animositäten mit eine Motivation für Deine Beiträge hier sind?

    Um diejenigen darauf aufmerksam zu machen???? War von dir aber wohl hoffentlich nur eine rhetorische Frage. Und nein, auf die Ebene Animositäten irgendeine motivierende Wirkung hätten, begebe ich mich sicher nicht.

  • Um diejenigen darauf aufmerksam zu machen

    Naja, also bewegst Du Dich auch auf der Metaebene. So wie andere auch, die Du kritisierst, allerdings gestehst Du es Dir zu, weil Du nach Deiner Meinung auf der Seite der "Guten" bist, wenn ich das richtig verstehe? Oder hab ich das falsch verstanden?


    War von dir aber wohl hoffentlich nur eine rhetorische Frage.

    Nein.


    Und nein, auf die Ebene Animositäten irgendeine motivierende Wirkung hätten, begebe ich mich sicher nicht.

    #top Da war ich mir nämlich nicht so sicher gerade.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Befindlichkeiten ist für mich grds ein neutrales wort. Was ist daran negativ?
    Und helfersyndrom ersetze ich durch ausgeprägte hilfsbereitschaft. Syndrom klingt immer nach etwas krankhaftem. Obwohl ich es tatsächlich ungut finde, wenn man über seine persönlichen grenzen geht, um jemandem zu helfen ( so zumindest habe ich einige hier verstanden).


    Ansonsten empfinde ich in den posts von/mit mama 5 auch öfters ein negativen grundtenor, der BEI MIR ungut ankommt. Ich kann das gar nicht so wort- und zitatgenau auseinandernehmen, wie ihr das hier beherrscht. Ich denke nur spontan beim lesen: uff, was eine harsche antwort. Und meist antwortet noch jemand in ähnlichem tenor.
    fÜR MICH. Deshalb fett geschrieben, weil es von der gegenseite augenscheinlich gar nicht so gemeint ist. Aber reicht es nicht, wenn es eben bei anderen so negativ ankommen kann? Da muss man sich doch auch nicht gross rechtfertigen, ich zumindest versuche meine formulierungen zu überdenken oder halte mich aus dem thema dann raus.
    LG

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • Ah, danke für die Erklärung, jetzt kann ich es besser einordnen. :)

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • @Fiawinnochmal nachgelesen-
    Für mich sind die begriffe "befindlichkeiten" und "helfersyndrom" überhaupt nicht herabwürdigend. Genau darum gehts mir, verstehst du?
    Also schreib ich sie hier und bei dir nicht mehr, weil ich dich natürlich nicht herabwürdigen will ( warum auch?). Gleiches gilt aber auch für den ein- oder anderen in seinen posts an mama5
    Lg

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • uff, was eine harsche antwort. Und meist antwortet noch jemand in ähnlichem tenor.

    Ja, das sehe ich auch so, dass teilweise harsch geantwortet ist. Ich denke, das ist teilweise auch so gewollt, denn manchmal finde ich klare Worte sinnvoll (was nicht heißen soll, dass ich sie für mich, wenn sie mir entgegengesetzt werden, als angenehm empfinde), und es hat ja auch Gründe, eben das bei mir zumindest das Gefühl entsteht, ich muss SEHR explizit und klar sein, damit überhaupt ein Teil von dem Inhalt, den ich vermitteln will, auf der Gegenseite ankommt. Es ist wie durch dichten, wallenden Nebel zu schreien, der laute absorbiert und selektiv durchlässt.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Für mich sind die begriffe "befindlichkeiten" und "helfersyndrom" überhaupt nicht herabwürdigend. Genau darum gehts mir, verstehst du?

    Ja, das hab ich verstanden. :)

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Hallo zusammen,


    hiermit bekommen Aoide für den Beitrag Nr. 57 und Irene für den Beitrag Nr. 85 einen Netiraben. #pl-netirabe


    Wir möchten in unserem Forum weder einen solchen Ton den UserInnen gegenüber noch irgendwelche Drohungen dem Team gegenüber lesen.



    Fiawin bekommt ebenfalls einen Netiraben #netirabe für

    Du brauchst aber schon ziemlich lange, um an Deinen schweren Erkrankungen zu versterben.


    Bei der Gelegenheit machen wir euch erneut darauf aufmerksam, dass Teamaufgaben auf ehrenamtlicher Basis ausgeführt werden. Die Reaktionszeit kann dementsprechend variieren.


    Ferner liegt die Entscheidung, ob wer wann und wie "sanktioniert" wird ausschließlich beim Team. Es hält sich grundsätzlich und selbstverständlich an die Forenregeln, behält sich aber vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen oder andere Entscheidungen zu treffen. Diese stehen nicht zur Diskussion und müssen auch nicht der Öffentlichkeit gegenüber begründet oder mit Zitaten belegt werden.


    Viele Grüße


    Rabeneltern.org-Team

  • Nein, ich bin durchaus der Meinung, dass es so ist. mama5 bringt immer wieder schwere Erkrankungen ins Spiel, aber die von ihr befürchteten Konsequenzen treten nicht ein. Sie befürchtet, eine schwere lebensverkürzende Erkrankung zu haben, aber die Folgen treten nicht ein. Und darauf habe ich sie mti klaren Worten aufmerksam gemacht. Sie verstirbt nicht, die zu erwartenden Verschlimmerungen treten nicht ein. Und ich habe den Eindruck, dass sie das nicht bemerkt.


    Ich schreibe immer mal wieder was, was nicht okay war, und mittlerweile bemühe ich mich dann, mitzuteilen, dass es mir leidtut, dass ich einsehe, dass es nicht okay war. Aber diesen Nettiraben sehe ich nicht als gerechtfertigt und im allgemeinen Verlauf des Threads als sehr willkürlich an.


    Desweiteren möchte ich auf noch etwas aufmerksam machen. Es wurde hier mehrfach moniert, dass nicht mit, sondern über mama5 geredet wird oder der Thread sich von mama5 entfernt hat und um andere Dinge kreist, wie z.B. bestimmte Postings empfunden werden etc. Diese Veränderung im Thread trat genau dann ein, als andere angefangen haben, diese Themen hier aufzubringen. Nicht die Leute, die am Anfang hier geschrieben haben, haben diese Wendung in den Thread gebracht, und sie sind es auch nicht originär, die über mama5 geschrieben haben, statt mit, sondern diese Dynamik entstand, nachdem sie sich rechtfertigen und erklären mussten, weil andere Leute das angestoßen haben und darauf reagiert wurde.


    Am Anfang haben sich ein paar Leute mit mama5 beschäftigt, weil sie wachrütteln wollten. Das große Trara haben andere erst hier reingebracht.


    Edit: Irgendwie muss ich auch über dieses "XY bekommt einen Netiraben" schmunzeln. Das erinnert mich irgendwie so an das Sanktionssystem in der Grundschule, Lachmännchen, Sternchen, Weinemännchen.
    Damit kann ich so gar nichts anfangen. Eine Formulierung wie: Folgende Äußerung finden wir unangemessen oder sowas, keine Ahnung, fänd ich deutlich äh... erwachsener oder so.
    Im RL fände ich das sehr strange, wenn ich zB zu meinem Mann gehen und ihm ein Netirabenpendant verleihen würde.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

    Einmal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • Ich Dich nicht, im Gegenteil. Dein Verhalten ist unverschämt und arrogant.

    Dem möchte ich mich anschließen, das ist unmöglich. Aber ja nun auch geahndet :)




    Genau das was da steht - versucht mal ..

    Fia, ich meinte Dich, schon Seiten zuvor. Und auch hier finde ich Dich genau wieder. Mir geht gerade die Hutschnur hoch.
    Ein derart bevormundendes, besserwisserisches und drangsalierendes Verhalten, wie es hier zum Tragen kommt, ist unglaublich.
    Wenn ich die Kraft finde, antworte ich noch auf Deine PN, aber ich fürchte, es ist mir zuviel. ICH kann damit nicht so ruhig umgehen, wie Mama5.
    Vermutlich setze ich mich hier furchtbar in die Nesseln, weil ich gerade Dich kritisiere. Dann ist das so.


    Mama5s Schwäche ist es unter anderem auch, sich alles gefallen zu lassen. Und das wird hier auch ausgenutzt. So empfinde ich es!

  • Vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht. Kannst Du auch mal Dinge überdenken, die Dir andere sagen?

    Ja, kann ich.


    mio, ich sehe das anders als Du, und Du kannst Dich jetzt unheimlich an mir aufregen, ich habe seit meiner pn sehr genau überdacht und mehrfach gelesen, was ich geschrieben habe, und auch, warum ich es wie geschrieben habe.


    Aber dann musst man auch damit leben können, dass ich am Ende sage, ja, ich würde es so ganz genau wieder sagen. Und dann kann man mich doof, arrogant oder sonstwie finden, damit muss ich dann leben.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Vermutlich setze ich mich hier furchtbar in die Nesseln, weil ich gerade Dich kritisiere.

    Wieso denn "gerade mich"? Was meinst Du damit?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.