Wo hab ich mich versteckt? Zum dranhängen

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ist denn der Beutel da?ansonsten schule, garderobe, mit Jacken weggeräumt über Weihnachten. Kleiderschrank.

  • Hat sie einen Schreibtisch? Oder nutzt sie euren? Dort irgendwo drauf, drunter, daneben?


    Bücherregal?


    Sporttasche?


    Zusammen mit Papierkram, Mal- oder Bastelzeug oder Zeitungen weggeräumt?


    Unter oder hinterm Sofa?

  • Ich suche zwei Hosen (die eine könnte man auf dem Weg vom Laden zum Auto verloren haben)


    - wo sie definitiv nicht sind: in der Wäsche (die wurde seitdem mehrmals gewaschen, also alle Farben/ Temperaturbereiche)


    Bitte input!

  • Wo könnten sich denn die Skischuhe des Großen aufhalten?


    Im Februar ist er noch damit gefahren. Im Dezember haben wir das Haus auf den Kopf gestellt, nirgends gefunden.
    Ich bin ja der Meinung, dass die bestimmt im Skigebiet geblieben sind. Mein Mann und mein Sohn behaupten aber, dass sie es ganz sicher mitgenommen hätten.


    (Na ja, er war sich auch ganz sicher, dass er die Geburtsurkunde für den Elterngeldantrag mitgeschickt hat. 100%ig! Ich habe mich richtig über die Beamten geärgert, dass die die verschlampt haben. Letztendlich war sie dann doch bei uns. :/ )


    Vielleicht hat aber trotzdem ne Idee, wo sie sich verstecken.

  • Zwei Kinderhosen... hätte ich sagen sollen.


    Nein Schrank auch nicht, jedenfalls nicht direkt im Fach. Ich geh nochmal los :(... kacke, Kind hat grad keine Hose mehr (außer die schneehose)

  • Die Hosen:
    In einem fremden Hosenstapel?
    Oder in einem anderen Kleiderstapel (beim Zusammenlegen vielleicht falsch weggelegt)?
    Bei der Flickwäsche?
    Bei den aussortierten Klamotten?
    Waren die Hosen in letzter Zeit mit auf einem Übernachtungsausflug etc. und sind noch in der mitgenommen Tasche?


    Die Skisschuhe:
    In einem dunklen Eck versteckt?
    In eine unübliche Kiste/Tasche gepackt?


    Im Zweifel funktioniert bei uns folgende Strategie: Verschollene Sache neu kaufen, dann taucht die alte wieder auf (und man kann die neue zurückgeben) #hammer .

    So oder so ist das Leben, so oder so ist es gut. So wie das Meer ist das Leben, ewige Ebbe und Flut.

    Hildegard Knef

  • Die Skischuhe vielleicht irgendwo oben auf dem Schrank oder zusammen mit etwas weggepackt, dass ihr im Urlaub dabei hattet?

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Es war ein Tagesausflug. Daher leider keine zusätzlichen Taschen, außer das was wir bereits schon wieder gebraucht haben. Neue (sauteure #sauer ) Skischuhe sind gekauft und auch schon benutzt. Hier sollten aber eigentlich noch drei weitere Paar Kinderfüße in die Skischuhe rein, daher wäre es schon schön, wenn sie trotzdem noch auftauchen würden.
    Ich wüsste nicht, welche Ecke wir noch nicht durchsucht hätten. :(

  • Meine eigenen Skischuhe habe ich auch schon mal auf den Parkplatz stehen lassen, ihr wisst schon, man zieht sie aus, hangelt sich so ins Auto.... #pfeif

  • Heute suchen wir das Portemonnaie vom Mittleren - samt Busticket und Essenkarte.

    Freitag hatte er das noch beim Einsteigen in den Bus auf dem Heimweg.

    Seit dem kann sich keiner mehr erinnern es gesehen zu haben.


    Wo könnte das Ding sein?

  • Beim Verkehrsunternehmen wurde nichts abgegeben. Beim Fundbüro der Stadt auch nicht.

    Und nun?

  • alles neu besorgen. Wenn man alles ersetzt hat, taucht das Portemonnaie ganz plötzlich und unvermittelt wieder auf. #tuppern

    Tut mir leid. So einen Stress braucht man echt nicht.

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • warten, evtl. Bsnkkarte sperren.

    Von Freitag auf heute kam der Finder vielleicht noch nicht dazu.

    Und oft werden portemonaies ohne Geld aber mit allen Karten im Briefkasten geworfen, da ruft dann die Post an oder stellt es zu, kann halt eine Weile dauern.

  • Beim Verkehrsunternehmen wurde nichts abgegeben. Beim Fundbüro der Stadt auch nicht.

    Und nun?

    da wäre ich geduldig, die Geldbörse meines Mannes wurde erst drei Wochen später als gefunden gemeldet, obwohl sie direkt im Bus gefunden und beim Busfahrer abgegeben wurde.

    Das Verkehrsunternehmen hatte meinem Mann auf seine Anfrage hin das falsche Busunternehmen genannt - die sind aber an dem Tag gar nicht diese Linie gefahren und haben somit auch nix gefunden.

    Das andere busunternehmen hat es erstmal liegen lassen, obwohl Papiere und Telefonnummer drin war ?

    Als die sich dann gemeldet haben, waren natürlich schon alle Karten gesperrt und neu beantragt...

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Alles Sperrbare sperren und 2 Wochen Geduld haben vor Neubeantragung. In dem Zeitraum sind hier noch alle personalisierten Gegenstände wieder aufgetaucht (ohne das Bargeld drin, versteht sich.)

    तत् त्वम् असि