Wo hab ich mich versteckt? Zum dranhängen

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich würd auch erstmal sperren und dann ein paar Tage warten (bzw. Buskarte usw. natürlich als verloren melden und neu ausstellen lassen).


    Bei mir als Kind wars mal ähnlich. Da hat der Busfahrer mein Mäppchen (in dem außer meiner Schülerfahrkarte nix drin war) - trotz allabendlicher Kontrolle und Reinigung - erst einige Tage später in der Ritze zwischen Sitz und Wand entdeckt. War mir aus der Hosentasche gefallen und dort rein gerutscht.


    Und einmal hab ich genau dasselbe daheim auf dem Sofa geschafft. AUch zwischen Sitzfläche und Lehne.


    Was natürlich auch noch sein kann, ist dass ers daheim irgendwo hingesteckt hat gedankenlos. ANdere Jacke an gehabt? Anderes Fach im Schulranzen rein? Am besten wenn da nix ist jeden einzelnen Schritt den er seit dem Heimkommen gemacht hat nochmal nachvollziehen.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Meine Tochter hatte vor kurzem das Portemonnaie mit Busfahrschein im Bus liegen gelassen. Ich hatte im Unternehmen angerufen und nachgefragt, war nix da und der Busfahrer würde das Portemonnaie früh in der gleichen Linie mitnehmen.

    So war es auch, beim Einsteigen wurden die Kinder gleich gefragt wem es gehört :)

  • Ich hab gerade einen Anruf von unserer örtlichen Polizei gehabt #blink.

    Das Portemonnaie wurde dort abgegeben.

    Das Kind ist gerade mit dem großen Bruder los das Ding abzuholen.


    Also an Polizei hab ich jetzt echt nicht gedacht ... und wie die meine Telefonnummer rausgefunden haben, möchte ich gar nicht so genau wissen ^^.

  • Unser Ersatz-Autoschlüssel ist seit einigen Wochen verschwunden. Ich dachte ja erst, die Schwiegereltern haben ihn vielleicht aus Versehen mit in den Urlaub genommen, aber leider nicht... Den Hauptschlüssel hat mein Mann am Schlüsselbund. Und wir hatten jetzt eben schonmal das Problem, dass ich das Auto gebraucht hätte, mein Mann aber mitsamt dem Schlüssel unterwegs war... Also, es wäre tatsächlich nicht schlecht, wenn der Schlüssel wieder auftaucht.


    Habt ihr noch Ideen, wo wir noch suchen könnten? So die üblichen Verdächtigen haben wir durch...

  • Dort, wo er normalerweise ist, aber hinten runter gefallen, in die letzte Ecke gerutscht, unter etwas anderem.

    Beim Mann dort, wo er den Hauptschlüssel normalerweise hinsteckt (Jackentasche von selten getragenen Jacken).

    Im Innenfach der Einkaufstasche.

    Habt ihr einen Kinderwagen? Mir ist mal ein Autoschlüssel unter die Babytasche gerutscht (und wir waren verabredet - das hat gedauert, bis ich den gefunden hatte! #freu).

    Hat ihn ein Kind im/beim Auto in der Hand gehabt? Dann unter dem Kindersitz oder irgendwo seitlich im Kofferraum.

  • Unser zweiter Autoschlüssel tauchte kürzlich am Boden der Wäschetruhe für die Dreckwäsche auf. Wahrscheinlich mal aus einer Hosentasche gerutscht. Und da es echt selten ist, dass die Wäschetruhe mal Komplett leer ist, haben wir echt lange gesucht... #stumm

  • Also, Jacken- und Hosentaschen haben wir alles durchgeschaut, genauso Rucksäcke und Taschen. Auch hinter/unter Schränken... Kühlschrank, TK-Truhe im Keller auch schon. Das Problem ist einfach auch, dass das Auto sowojl von uns als auch von den Schwiegereltern (gleiches Haus, eigene Wohnung) genutzt wird. D.h. wir wissen nicht mal, in welcher Wohnung wir suchen müssen...

  • Erfahrungsgemäß spielt es gar keine Rolle, wo du schon gesucht hast. Manche Dinge zeigen dich erst, wenn derselbe Ort zum wieder- und wiederholen Mal durchsucht wird.


    Sagte ich, dass ich einen Haustürschlüssel vermisse? Einen einzelnen. An einem ziemlich langweiligen Karabiner. Ich hab keinen Mangel an Haustürschlüsseln, aber in den falschen Händen sollte der nicht ein. Und dass er das nicht ist, kann ich nur wissen, wenn ich ihn wiederhabe. So lange übe ich mich in Wahrscheinlichkeiten.

    तत् त्वम् असि

  • bitte Rabenmagie. Wo ist die PC-Hör-CD spanisch von meinem Großen?

    Beim ersten Mal hat er sie im CD Laufwerk des PCs gelassen und jetzt steckte da der Landwirtschaftssimulator...

    Ich habe schon alles abgesucht, alle CD-Verpackungen, Leer-CD-Rohlinge, alle Bücher durchgeblättert, Schubladen, Papierstapel. Schreibtisch und Schulschrank meines Sohnes. Das Ding ist weg...