Milchstau die X-te...

  • Ich hab mal wieder einen Milchstau #yoga Bisher war das nicht so schlimm, der Zwerg hat eh alle zwei Stunden getrunken, da war das immer fix erledigt. Seit einiger Zeit schläft er nachts allerdings von 20h an bis mindestens 3h, manchmal sogar bis 6h. Normalerweise find ich das großartig, aber heute graut es mir echt vor der Nacht. Was mach ich denn nu? Soll ich ihn wecken, damit er trinkt? Ist das nicht blöd, also merkt sich das die Brust nicht und produziert dann wieder mehr? Aushalten bis morgen früh? Es tut jetzt schon weg, ich glaube das schaff ich nicht... Ausstreichen ist bei mir meist nicht so erfolgreich, da stell ich mich echt blöd an #pfeif
    #hilfe

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Wärme drauf und dann ausstreichen . Geht gut in der dusche da muss man nix auffangen . Dann kühlen.


    Bevor es schlimmstenfalls eine entzündung gibt würde ich ihn abtrinken lassen .


    Alternativ hätte ich hier ein Baby dass viel öfter wach wird. würde ich dir für die Nacht leihen . ...

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Das Baby würd ich mir gern mal für eine Nacht ausborgen!!


    Also ich war duschen, extra heiß. Ausstreichen ging aber nur mäßig gut, bis auf ein paar Spritzer kam nicht viel. Und ich hatte auch das Gefühl, dass hauptsächlich unten was raus kam, der Stau ist aber eher oben rum :( Jetzt lieg ich im Bett und kühle ganz fleißig.
    Zählt das Austreichen jetzt als Stillmahlzeit? Also welche Brust ist als nächstes dran? Eigentlich wäre die gestaute Brust dran, ist das Ausstreichen egal?

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Ja ist egal. Du kannst die Seite anbieten die dran ist. Trink tüchtig Salbeitee. Ich hatte das im Oktober durch und es wurde eine eklige Mastitis mit hohem Fieber und allem. Wenn es also nicht schnell besser wird such Dir besser schnell Hilfe.
    Gute Besserung :)

  • ich würde ihn definitiv an der gestauten Seite anlegen. Es geht ja darum, die Brust leer zu bekommen. Würde er denn trinken, wenn du ihn jetzt weckst? Vielleicht wirklich nur so viel, bis es sich weicher anfühlt, um nicht noch mehr anzuregen? Bei harten Knubbeln soll eine elektrische Zahnbürste (oder anderes vibrierendes Gerät ;) ) beim Anlegen/Ausstreichen/Abpumpen helfen, den Stau punktuell zu lösen. Gab mir meine Hebamme als Tipp, probiert habe ich es noch nicht. Und Kinn vom Kleinen an die Seite, die besonders hart ist, weil dann dort besser entleert wird. Ich wünsche dir rasche Besserung #knuddel

  • Bei mir ist es auch so, dass die Babys die Brust am effektivsten leeren. Darum würde ich unbedingt auch die Nacht nutzen. Erst warm duschen und dann, wenn du liegst, Kind so hinlegen, dass sein Kinn in die Richtung der Stauung zeigt. Und dann wieder anfragen, wenn du wieder wach bist.

  • Ich würde das Baby auch wecken - beim Trinken ruhig sanft die Stelle massieren, die schmerzt. Manchmal löst das Baby auch den Stau, so dass man direkt nach dem Stillen besser Milch ausstreichen kann - ich hab mir dafür manchmal auch windeltücher einfach mit ans Bett genommen. Manchmal musste ich dann gar nicht streichen, sondern einfach nur sandten Druck auf die Stelle ausüben und es floß von selber.


    Bekommst du ausreichend Schlaf und Ruhe? Ansonsten Versuch morgen mal so viel rumzuliegen wie möglich. Immer wieder Milchstau deutet auf Streß hin - auch wenn man das manchmal gar nicht so merkt ;)

  • Vielen lieben Dank!!
    Er hat heute Nacht um 2h und jetzt um 7h an der gestauten Brust getrunken. Wirklich besser geworden ist es dadurch nicht, aber eben auch nicht schlimmer. Ich werd versuchen das mit dem während dessen Massieren heute über den Tag mal zu machen, das hab ich heute Nacht wegen Müdigkeit nicht geschafft #schnarch Kinn an betroffene Stelle ist gar nicht so einfach, wir stillen jetzt im Liegen, Baby kopfüber, mein Gesicht an seinen Bauch gekuschelt. Nicht so praktisch, aber es geht. Die großen Brüder fanden es jedenfalls sehr amüsant mir dabei zuzugucken #augen Viel Ruhe sollte am Wochenende machbar sein, bis morgen Abend ist mein Mann noch da, der kann das meiste hier übernehmen und wir sind eh wegen abklingendem Magen-Darm noch so ziemlich an die Wohnung gefesselt.
    Salbeitee wirklich? Ich dachte das wär direkt gefährlich, weil die Milch dann komplett weg bleiben kann? Ist das Quatsch?

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Ich würde nicht tüchtig Salbeitee trinken. Es geht ja darum, einen Milchstau zu lösen und nicht darum abzustillen.


    Leg dich ins Bett, und tu einfach gar nichts außer Wärme drauf, stillen und anschließend zu kühlen. Bitte nicht noch nebenbei den Familienalltag organisieren und machen und tun, überlass das deinem Mann!


    Gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • Wenn du sonst ausreichend Milch hast, vermindert Salbei- od. Pfefferminztee die Produktion etwas - wird aber nicht dazu führen, dass du nicht mehr genug Milch hast ;) Baby kurbelt die Produktion ja weiter an. Ich denke aber auch, dass Ruhe, massieren und stillen die effektiveren Maßnahmen sind.
    Weiter gute Besserung #knuddel

  • Als Stilposition kann ich den Vierfüsslersrand empfehlen. Baby auf drn Boden legen, selber drüber hängen, Kinn zur gestauten Stelle. Hat den Vorteil, dass die Milchkanäle alle frei sind und Du kannst die Schwerkraft nutzen. Dient auch der allgemeinen Erheiterung. ;)

  • Zu allem schon geschriebenen: Nimmst Du Lezithin? Das fällt mir noch ein, manchmal sind so kleine Häutchen über einem Milchausgangskanal. Ich habe das mal voooooorsichtig mit einer sterilen Kanüle wegmachen lassen. Lezithin kann das verhindern.
    Gute schnelle Besserung.

  • Lezithin nehm ich nicht. Gibt's das in der Apotheke oder muss ich da vorher zum Arzt?
    Vierfüßler probier ich nachher mal, da freuen sich die Großen bestimmt sehr drüber ^^
    Zum Frühstück werd ich mal einen Pfeffitee trinken, vielleicht bringt das ja zusätzlich auch was.

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

  • Schick deinen Mann Weißkohl kaufen!
    Das hat bei mri Wunder gewirkt.
    Kohl in den Kühlschrank, dann zwei drei Blätter abbrechen, bisserl anknacksen damit der Saft raus kann und rein in den BH damit. Damit war bei mir meistens nach 24 h Ruhe und ich hatte viele Staus....

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • Danke @FrauMahlzahn, schick ich dir gleich!
    Weißkohl ist zum kühlen, oder? Ich hab Retterspitz und Kühlakkus hier, das funktioniert ganz gut. Größeres Problem ist, dass unsere Mikrowelle vor zwei Tagen das Zeitliche gesegnet hat und ich keinen Plan hab, wie ich das Kirschkernkissen warm machen soll. Der Backofen braucht ewig, bis dahin ist das arme Kind verhungert...

    Big J. *7/2009 LauPau *1/2012 Klein-M. *8/2016


    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif