Gibt es hier Raben aus den Niederlanden?

  • es ist eigentlich keine aufregende Frage....ich möchte einer Freundin, die nach Den Haag gezogen ist ein Weihnachtspäckchen schicken.
    Meine Frage wäre: Was aus Deutschland gibts nicht in den Niederlanden, was vermisst ihr total weil man es bei euch nicht kriegt? Ein Glas Hendlmeier Senf schon mal, aber was sonst noch?

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • es ist eigentlich keine aufregende Frage....ich möchte einer Freundin, die nach Den Haag gezogen ist ein Weihnachtspäckchen schicken.
    Meine Frage wäre: Was aus Deutschland gibts nicht in den Niederlanden, was vermisst ihr total weil man es bei euch nicht kriegt? Ein Glas Hendlmeier Senf schon mal, aber was sonst noch?

    Davon ausgehend, wo Du wohnst, würde ich sagen - ein paar Berge? ( ;) Okay, die passen nicht ins Weihnachtspäckchen.)

  • Ich fuerchte fuer meinen Kram braeuchtest Du ne Kuehlbox: Spaetzle, Maultaschen, und ein Koenigreich fuer richtiges Bauernbrot :D

    Frueher eine Tina & immer noch in den Low-Land's unterwegs ;)

  • Hier bei uns kann man alles kaufen. ;)


    Ohne Scherz: wir kaufen in D Schokolade, Mehl (1025er, etc), Frosch Waschmittel und Weihnachtskalender.


    Den Rest kann ich hier kaufen. Sogar halbwegs deutsches Brot. (Kommt natürlich drauf an, in welcher Ecke von DH sie wohnt.)

  • Wir bringen unserer Verwandtschaft fast jedes Jahr einen Adventskalender mit, ist da nicht so üblich, weil die große Geschenke Schlacht für Kinder schon am 5. Dezember begangen wird.

  • Oha, da bin ich auch nicht die richtige #angst
    Ich kaufe nie in D ein obwohl ich recht grenznah wohne. Das einzige was ich mir neulich vom Besuch mitbringen lassen habe war 1kg Biomohn, weil ich den hier nur in so albernen 100g-Tütchen kriege...


    Regionales aus deiner Gegend vielleicht, ja.
    Ansonsten vielleicht ein Buch? Die Auswahl an deutschen Büchern ist nicht so groß in unseren Buchläden.

  • Ich würde es mit 'häin' wiedergeben, das ist sozusagen das nächste was ich mit Buchstaben bieten kann. Ist auch regional etwas unterschiedlich, der Trend geht im Standardniederländischen zum 'hain', aber so ganz ist es da (noch) nicht.


    Mein Wörterbuch von 2008 sagt [hɛin], aber das ist eine etwas altbackene Aussprache die da konserviert wird, bzw das ist eher die Aussprache im Flämischen. Nicht verwirren lassen vom /eij/, die Aussprache ist (heutzutage) die gleiche wie bei /ei/ und /ij/.



    Sorry, Berufskrankheit, ich muss auf diese Frage leider eine total differenzierte Fachidiotenantwort geben #hammer Ich habe versucht mich kurz zu fassen :D

  • Aha, und das im Westen, wo das Poldernederlands ja seinen Ursprung hat #finger


    Naja wir gehen eh zum Jumbo :D
    Ich habe hier auch Vermurksungen des Albert Heijn Akronyms gehört die in Deutschland nicht akzeptabel wären...

  • Wenn sie gerne bäckt: Oblaten für Lebkuchen. (Ich habe immer noch 22 Schachteln hier rumstehen weil ich die in NL nicht im Laden gefunden habe und Amazon die nur in 24er Boxen verschickt hat.) :D Wobei man die eigentlich eher vor Weihnachten verschicken müsste. Oder halt gleich die klassischen fertigen Lebkuchen, die gibt es zumindest seltener, wobei ich die bei Aldi oder Lidl schon gesehen habe. Ich bilde mir auch ein, dass ich Dominosteine aus Deutschland mitgenommen habe weil ich die doch sehr gerne esse...