ISBN Nummer und Auflage

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich brauche mal Hilfe:

    Meine Tochter hat ein Englischbuch von 2002, das schon so richtig richtig verranzt ist. Ehrlich, ich bin nicht empfindlich, aber vor diesem Buch ekelt es mich!
    (Sie war auch schon bei der Ausleihe, um nach einem anderen Exemplar zu fragen, aber die würden alle so aussehen, teilweise auseinander fallen, Seiten fehlen etc)

    Jetzt habe ich überlegt, in den sauren Apfel zu beißen und das Buch selbst zu kaufen. Wenn ich die ISBN Nummer eingebe, erscheint ein buch, das so wie unseres aussieht, aber als Erscheinungsjahr 2001 hat. In unserem steht "1. Auflage 2002"

    Ob das das gleiche Buch ist? #gruebel

    Es wär halt blöd, wenn zB die Lehrerin eine Seitenzahl sagt und das bei meiner Tochter eine andere ist als bei den anderen Kindern. Oder bedeutet die ISBN automatisch, dass es sich um das gleiche handelt?

  • Ja, ISBN bedeutet *theoretisch*, dass es exakt dasselbe Buch ist, Änderungen bedürfen einer neuen ISBN.
    Nun sind geringfügige Änderungen möglich (z.B. Fehlerkorrekturen), und es kann passieren, dass ein Verlag auch dann mal keine neue ISBN vergibt, wenn mal was Größeres geändert wird, wodurch sich dann womöglich auch mal Seiten verschieben. Kostet schließlich Geld.
    Aber das dürfte sich in geringem Rahmen bewegen.

    Es gibt überall auch Gutes in der Welt.
    Selbst RTL hat Ninja Warrior!

  • Ich würde vorab in der dnb recherchieren. Dort findest du korrekte Angaben zu den einzelnen Ausgaben. Wenn Seitenzahl und ISBN übereinstimmen und bei der späteren Auflage nicht überarbeitet oder irgendwie verändert steht, dann sind beide Auflagen inhaltlich identisch. Antiquarisch würde ich dann bei zvab recherchieren, die machen meiner Erfahrung nach die genauesten Angaben.

    Merksatz für heute: Ich will nicht so hart zu mir sein und mich mit Wohlwollen anschauen.

  • Ich habe gerade mal das Englisch Buch meiner Tochter für die 8.Klasse Realschule in Bayern in die Suche eingegeben, das ist auch das Erscheinungsjahr 2002 und bei der Onlinesuche teilweise 2001. Und dann habe ich zum Vergleich mal noch die Bücher für die 6. und 7. Klasse angeschaut, die wir noch zu Hause haben, die haben als Erscheinungsjahr 2001 im Buch angegeben. Wenn ich da die ISBN Nummer bei DNB eingebe, kommt auch überall Erscheinungsjahr 2001. Vielleicht ist da einfach jemand davon ausgegangen, wenn die Schulbücher fürs 6 und 7 Schuljahr 2001 neu erschienen sind, dann muss das Buch für die 8. Klasse auch im Jahr 2001 neu erschienen sein.

  • Solange bei der Angabe der Auflage kein Zusatz wie verändert, überarbeitet oder ähnliches steht, ist es identisch mit der vorherigen Auflage. Der Begriff Ausgabe ist nicht das gleiche wie Auflage, sondern bedeutet, dass zunächst nur ein Teil der Auflage gedruckt wurde und der nächste Teil eben im Jahr darauf. Der Copyrightjahr ist dann bei beiden Ausgaben dasselbe.

    Merksatz für heute: Ich will nicht so hart zu mir sein und mich mit Wohlwollen anschauen.

  • Wenn das Buch denselben Titel und Untertitel hat, im selben Verlag erschienen ist, und die 1. Aufl. von 2002 ist, kann das Buch mit Erscheinungsjahr 2001 auch nur aus der 1. Auflage sein. Das Erscheinungsjahr wird nicht immer korrekt angegeben, auch in den Büchern selbst nicht. Es gibt jetzt schon wieder einen Haufen Printausgaben mit eingedrucktem Erscheinungsjahr 2017.

  • etwas off topic, entschuldigt bitte:

    kauft ihr die Bücher dann neu oder beispielsweise bei medim... gebraucht in gutem oder sehr gutem Zustand?

    Ich überlege nämlich auch, ob ich 1-2 Bücher für die Schule privat anschaffe.

  • etwas off topic, entschuldigt bitte:

    kauft ihr die Bücher dann neu oder beispielsweise bei medim... gebraucht in gutem oder sehr gutem Zustand?

    Ich überlege nämlich auch, ob ich 1-2 Bücher für die Schule privat anschaffe.

    Ich habe die Englisch Bücher für meine Tochter gebraucht bei medim... gekauft und habe für die der 5., 6. und 7. jeweils mit Porto nicht mehr als 5 Euro je Buch gezahlt. Das für die 8. Klasse habe ich noch zu keinem so guten Preis gefunden, deswegen hat sie es noch nicht für zu Hause.

  • Das für die 8. klasse kostet 25€ neu und 18€ gebraucht :/
    Das finde ich schon ganz schön viel Geld, weil es halt zusätzlich zu workbook, Phase 6 usw kommt. Ich schau deswegen auch gerade, ob ich es gebraucht bestelle, aber da kann ich es eben nicht zurückschicken.

    Wenn das schon benutzt wurde, ist das an sich kein Problem für uns. Nur das von der Schule, das schon über 10 Kinder hatten, ist echt extrem eklig.

  • Ich habe die Englisch Bücher für meine Tochter gebraucht bei medim... gekauft und habe für die der 5., 6. und 7. jeweils mit Porto nicht mehr als 5 Euro je Buch gezahlt. Das für die 8. Klasse habe ich noch zu keinem so guten Preis gefunden, deswegen hat sie es noch nicht für zu Hause.

    Jetzt muss ich mal fragen. Was ist denn medim? Ich habe gerade schon gesucht und finde nichts...

  • Ich bin das Risiko eingegangen und hab ein Buch über eBay Kleinanzeigen gekauft. Allerdings von jemanden, der auch aus Bayern ist, denn ich glaube schon, dass es Unterschiede zu anderen Bundesländern gibt (bzw. die Bayern ja immer ne Extrawurst braten)

    Zwar immer noch 12€ mit Versand, aber dafür ein normal gebrauchtes Buch, also nur leichte Gebrauchsspuren am Umschlag. Und es ist das richtige! Danke für eure Hilfe!