Spitzenschuhe kaufen

Liebe Raben,

in Gedenken vom Sohn einer Userin, der so früh von uns gehen musste, halten wir am Sonntag um 20 Uhr fünf Minuten lang inne. In der Zeit wird Schreiben im Forum nicht möglich sein.

Wir werden sichtbar hier sein und an den kleinen O, seine Geschwister und Eltern denken.

Wir wünschen der Familie viel Kraft und viele tragende Hände.

Gemeinschaft des Rabendorfes.
  • So. Nun isses soweit. Kind will Spitzentanz machen. Wir müssen noch das Ok vom Orthopäden einholen und wir brauchen natürlich Spitzenschuhe. Ich brauche Input. Auf was muss man achten? Mit wieviel Geld rechnen? Bin für jeden Tipp dankbar. Eigentlich wollte ich die Dinger unter den Weihnachtsbaum legen, aber ich weiß ja nicht, ob sie die Anprobieren muss. Eventuell ist das etwas, das die Tanzschule besser beraten sollte? Allerdings waren die in letzter Zeit mit Bestellungen eher überfordert...

  • Wir haben von der Ballettlehrerin eine Empfehlung bekommen welcher Schuh gut ist. Danach sind wir in den Ballettladen und haben anprobiert.
    Hier kennt man sich, die Verkäuferin fragt aus welcher Schule man kommt und kennt auch die jeweiligen Vorlieben.
    Bei uns wurden es trotzdem ganz andere Spitzenschuhe als die von der Lehrerin empfohlenen, weil die Maus ewig lange, schmale Füße hat.
    Also, anprobieren ist Pflicht :D !

  • Meine Tochter hat ihre aus einem Fachgeschäft für Tanzbedarf. Sie hat eine ganze Reihe Spitzenschuhe an probiert, bis sie welche gefunden hatte, die ihr passen. Gekostet hat das ganze so um 90 €.

  • Okay. Dann müssen wir also mal in den Laden gehen. Müssen ein bisschen fahren dafür. Danke für die Info.

  • Auf jeden Fall probieren! Es gibt weichere und härtere. Ich hab einen sehr kräftig ausgeprägten Rist, ich brauch härtere Sohlen, sonst müßte ich alle 2 Monate neue Schuhe kaufen. Auch gibt es verschiedene Arten von Schutzpölstern, auch da sollte man ausprobieren, was einem besser behagt.

  • ohne probieren geht nichts, da gibt es so viele verschiedene modelle auch innerhalb der "marke", einfach bestellen geht leider nicht.


    wir kaufen vor ort im fachgeschäft, die ersten schuhe habe incl. käppchen und bändern ca. 90€ gekostet, meine tochter kommt mit den stoffkäppchen besser klar als mit denen aus silikon, das waren direkt einige euros mehr.beim zweiten schuh wirds dann billiger ;) dann reichen schuhe und bänder.

    LG Petra mit Tochter 1 *20.02.03 und Tochter 2 *24.01.06

  • Ist vielleicht eine doofe Frage, aber tanzt sie schon länger Ballett? Als ich mit Spitze angefangen habe kam das okay nämlich von der Ballettlehrerin, nicht vom Orthopäden. Und man sollte schon Ballett können, bevor man mit Spitze anfängt.

  • Die Ballettlehrerin ist aber kein Orthopäde oder Sportarzt. Sie kann eventuelle körperliche Probleme nicht zweifelsfrei feststellen. Von der Technik her traut sie es den Mädels zu.


    Seltsame Idee, dass man mit Spitze anfängt ohne vorher Ballett gelernt zu haben...