Allen, die heute abend alleine sind...

  • Ich war heute allein und bin es noch und genieße die Ruhe und die freie Zeit ohne meine Kinder, die feiern voller Freude mit Oma, Opa, Papa, Tante, Onkel und Cousin... . Meine freie Zeit half ich in der Heilsarmee aus und schenkte den Menschen die einsam, arm oder was auch immer waren eine schöne Weihnachtsfeier- es war mein erstes Mal und ein wundervolles Erlebnis.

  • Nachdem mein Mann vor einer Woche plötzlich ausgezogen ist, waren das unsere ersten Weihnachten 'allein", ohne ihn.....und die ersten Weihnachten für meinen kleinen 9 Monate alten Sohn. ...


    Eigentlich hatte ich mich aus ganz anderen Gründen in diesem tollen Forum angemeldet....
    Aber dieser Thread hat mich jetzt berührt...


    Das ist mein erster Beitrag

  • #knuddel Lillebror, das liest sich hart.


    Frohe Weihnachten dir und deinem Sohn - trotz allem.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • @Amber: Danke


    Vielleicht sollte ich in den Alleinerziehenden Thread abwandern....


    Wie gesagt, hier immer still mitgelesen,
    weil so viele tolle Themen um Kinder und so viele interessante, kluge Kommentare...


    Und wie steig ich ein?
    Gerührt von einem Post, der an die Einsamen an Weihnachten denkt #bherz

  • Moin Lilleror,


    hier gibt es so viele AEs, die mitfühlen können, wie es Dir gerade geht, dafür brauchst Du Dich nicht zu verstecken #knuddel

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • @Lillebror, das klingt sehr hart. hier ist es öffentlich, aber im wintergarten kannst du dich etwas geschützter ausweinen.


    @Seifenblase, ich finde, deine weihnachten klingen sehr schön und gar nicht so alleine ;)


    @all: ich wünsche allen, ob gewollt oder ungewollt alleine, eine wundervolle und friedliche zeit!

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Ihr Lieben, ich denke auch an Euch und stelle ein virtuellen Festtagsbrunch hin.


    Liege gerade oben im Bett mit (wahrscheinlich) Noro.


    Gummibärchen, so hab ich Weihnachten auch verbracht, vor drei Jahren.

  • *seufz*
    Mittagessen bei meiner Familie. Mein Mann ist auch da.
    Wer errät, wo ich bin?
    Ich wollte doch erst nach Weihnachten weniger essen :/


    Lillebror, willkommen im rabennest, schöne Weihnachten wünsche ich dir
    Und allen anderen.
    Und gute Besserung, conundrum.

  • #love


    Ich bin ganz gerührt von dem Anfangpost...
    Danke, Alexy!


    Und dabei bin ich gar nicht alleine, denn meine Tochter ist ja bei mir.


    Dennoch fühle ich mich unendlich alleine..


    Ich wünsche auch allen frohe Weihnachten!


    Und geh jetzt erstmal lesen...

  • das würde mein Handy nicht packen.


    Der möpp schläft, meine Familie ist bei guten Freunden, Geburtstag feiern
    Undich liege mit einer möglichen kleinen Gehirnerschütterung und leichter rückenprellung im Bett und genieße die ruhe.


    Möpp hatte seit wir hier sind nochnicht einen größeren Wutanfall. Ich fürchte mich vor dem nächsten Gewitter, es scheint sich zu stauen.


    Werde mal duschen und dann schlafen gehen.
    Gute Nacht

  • Und warum mögliche Gehirnerschütterung?


    Das klingt ja gar nicht gut...

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • mann wohnt hier immer bei seinen Eltern, ich mit möpp bei meinen.
    Und tags besuchen wir abwechselnd seine und meine Familie und Freunde.


    Hab heute 2 Stunts hingelegt, um den möpp zu retten. Einmal wäre er fast vom klettergerüst/ große Plattform wo er runterrutschen sollte aber lieber rumgehampelt hat und fast 1.50 Meter runter geflogen wäre, hab ihn an der jacke erwischt. .
    Und einmal bin ich von der nassen schaukel geflogen, weil ich bremsen wollte, weil möpp sonst davor gerannt wär.schön aufm rücken gelandet und ordentlich kopp angeduckt

  • Bin erst ab heute alleine. Denke an alle, die es gestern schon waren. An Weihnachten vermisse ich am meisten eine "heile Familie". Und meine Mama ;(

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • ich gesell mich dazu...das erste mal in meinem Leben alleine an Weihnachten. Kinder sind bei ihrem Vater...und somit auch das erste mal in den USA seit der Geburt des Jüngeren. Freitag geflogen. Alles hochemotional Ich wollte wegfahren...mich ablenken..Yoga machen mit ner Freundin kochen aber dann: Auto kaputt, ich bekam Magen-Darm, Hund kotzte auch...also hiergeblieben.
    Heute allein,gestern und morgen allein. Mein "Weiss-nicht wie- ich -ihn -bezeichnen -soll -Partner" ist bei seinen Kindern.
    Ich müsste einen Bericht für die Ausbildung schreiben aber bin so damit beschäftigt nicht ins grosse Heulen zu kommen und mir gutes zu tun...kann mich nicht konzentrieren.....Es geht mir nicht schlecht, ich überdenke viel und schlafe, beschäftige mich mit den Rauhnächten....aber es ist harte Arbeit so loszulassen....
    Euch allen dennoch frohe Weihnachten, hatte gestern schon überlegt hier mal alles aufzuschreiben in einem Extra Thread-jetzt reicht erstmal so....

    2 Söhne, 17 und 19 Jahre
    :saint: „Trust me. I know what I'm doing"

    Universe

  • ich drücke dich mal kaikoura ich finde gut dass du dich mit den Dingen auseinander setzt ...vielleicht sollte es genau so sein ?


    Liebe grüße mel

    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !