Behaltet ihr Glückwunschkarten?

  • Ich habe Jahrelang alle Karten behalten und dann irgendwann mal in einem Rausch fast alle weggeworfen und gemerkt das ich sie nicht vermisse ;)


    Jetzt behalte ich nur noch die in denen der Text individuell/besonders ist. Die von Tante und Onkel und Oma und Opa mit "Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute" brauche ich nun wirklich nicht in viel zu vielen Ausführungen....


    Karten die ich mit ganz besonderen Anlässen in Verbindung bringe sammle ich wenn dann mit anderen Erinnerungen dieses Anlasses zusammen auf bzw. Klebe sie mit ins Fotoalbum oder packe sie mit in die Erinnerungskiste.

    Liebe Grüße #sonne


    "I travel a lot; I hate having my life disrupted by routine." (C.S)

  • meist nicht. Nur seeehr ausgewählte.

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • da fehlt die Antwort - "ich will sie nicht wegwerfen und kann sie nicht behalten" - #kreischen eigentlich würde ich am liebsten gar keine Karten bekommen, damit ich mich dem Dilemma nicht stellen muss.

    haha, das denke ich mir bei geschenkten Kuscheltieren immer :)

  • Ich müsste hier eigentlich mehreres ankreuzen:


    • Ich behalte besondere Karten: wenn die Karte an sich besonders kunstvoll ist oder ein ganz besonderer Text drauf steht.
    • Ich behalte Karten von besonderen Menschen, zB von der schwiegeroma, die kurz vor ihrem Tod noch eine Karte verschickt hat
    • Zu besonderen Anlässen: die Karten zur Geburt habe ich alle aufgehoben


    0815- Glückwunschkarten oder Weihnachtskarten kommen nach kurzer aufstellzeit in den müll

    Hier kann ich mich praktischerweise vollumfänglich anschließen. Angekreuzt hatte ich von besonderen Menschen, weil es meist eben jene sind, die besonders schöne und toll geschriebene Karten schicken.

  • Hallo,


    Ich kann nicht mehrmals klicken...


    Also: Karten zu bestimmten Feiern (Taufe, Konfirmation, Schulanfang..) alle. Da sollen die Kids irgendwann selber entscheiden, was damit wird.


    Ansonsten bei normalen Geburtstagen kommt erst mal alles über den Geburtstagstisch und dann später wird beim Wegräumenm und dann noch mal bei jedem späteren Durchblättern (wenn es mir zufällig mal in die Hände fällt) neu entschieden. Inhaltlich besondere Karten oder welche mit ungewöhnlichem oder besonders schönem Bild/Spruch bzw. Karten von Leuten, zu denen derjenige eine besondere Verbindung hat bleiben schon erst mal.


    Die Weihnachtskarten-/-briefe hängen mit Klammern an Schnüren am Schornstein (also innen, in der Stube, nicht außen ;o) ), so vielleicht bis Ostern #schäm , weil wir es so schön finden, daß so viele Leute an uns denken. Irgendwann wird dann beim Abnehmen entschieden. Der Gruß vom Autohaus kann ohne Überlegen weg, der Rundbrief der Schwiegereltern oder das Familienfoto von Freunden wird aufgehoben - dazwischen wird mal so und mal so entschieden.


    Mir ist letztens eine Karte in die Hand gefallen, die meine liebe Omi mir geschrieben hatte. Vermutlich eine der letzten, die sie geschrieben hat. Viel mehr als "Alles Gute von deiner ...-Omi" stand zwar nicht drauf, aber es war ihre Handschrift, die gut bekannte, eigenwillige Mischung aus Sütterlin und "modernen" Buchstaben, die doch irgendwie harmonisch aussah ... und ich musste fast weinen und war froh, daß ich diese Karte noch hatte. .

  • Auch ich gebe nur besondere Karten auf. Auch bei den Karten der Kinder sortieren wir zusammen aus.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • Wie bei Ebura, aber ich up-cycle besonders schoene Weihnachtskarten zu Geschenke-Lable fuers naechste Jahr.

    Frueher eine Tina & immer noch in den Low-Land's unterwegs ;)

  • ich behalte nur besondere karten: z.b. karten von bestimmten personen und auch zu besonderen anlässen. die zur geburt meiner kinder hab ich alle aufgehoben. und auch wenn was besonders schön geschrieben ist, oder mich berührt hat (vom text selber oder einfach von der karte -aufmachung, gestaltung, text ... - her).

    "Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen."

    Francois IV, comte de La Rochefoucauld

  • die zur geburt meiner kinder hab ich alle aufgehoben.

    beim ersten habe ich die auch aufgehoben, das waren mehr als 50 Karten; beim 2. Waren es 25 und beim 3. 12.... ich habe beim letzten Umzug Rigeros aussortiert und es ist mir da doch sehr aufgefallen wieviel weniger Aufmerksamkeit es mit jedem Kind wird.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • ich up-cycle besonders schoene Weihnachtskarten zu Geschenke-Lable fuers naechste Jahr.

    Die Idee finde ich super. Mal gucken ob ich mir das merken kann wenn es mal wieder soweit ist :D

    Liebe Grüße #sonne


    "I travel a lot; I hate having my life disrupted by routine." (C.S)

  • Einige wenige Karten von besonderen Leuten oder mit besonders berührendem Inhalt behalte ich. Entscheiden tue ich meist spontan. Früher habe ich wesentlich mehr aufgehoben, bis ich dann festgestellt habe, dass ich mir viele Karten sowieso nicht mehr anschaue und mich die Stapel irgendwann nerven.

  • ...angefangen, Jahres -Erinnerungskisten zu anzulegen ( mit besonderen Eintrittskarten usw) ...

    Ich habe auch Erinnerungskisten (aber bisher nur zwei), da kommen Glückwunschkarten, Postkarten, Eintrittskarten und besondere Fahrkarten und Flugtickets und ähnliches rein. Ich behalte also alle Glückwunschkarten. So viele bekomme ich aber gar nicht.


    Ansonsten bin ich kein Aufhebe-Typ. Das ist wirklich das einzige, wo ich sentimental bin. Ich liebe es aber auch, so alle halbe Jahr in den Kisten zu kruschen und mich an schöne Momente oder liebe Menschen zu erinnern.

    Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen. (Khalil Gibran)



  • Ich habe auch Erinnerungskisten (aber bisher nur zwei), da kommen Glückwunschkarten, Postkarten, Eintrittskarten und besondere Fahrkarten und Flugtickets und ähnliches rein. Ich behalte also alle Glückwunschkarten. So viele bekomme ich aber gar nicht.
    Ansonsten bin ich kein Aufhebe-Typ. Das ist wirklich das einzige, wo ich sentimental bin. Ich liebe es aber auch, so alle halbe Jahr in den Kisten zu kruschen und mich an schöne Momente oder liebe Menschen zu erinnern.

    Ach schön, hier kann ich unterschreiben. Nur dass ich verschiedene Kisten habe: eine mit den ganzen Glückwunschkarten, Briefen, die ich im Laufe meines Lebens bekommen habe und eine mit Eintrittskarten, Fahrkarten usw. Und auch ich stöbere gern ab und zu in diesen Kisten.

  • Jain.


    Ich habe früher, so zwischen 10 und 20 Jahre alle Karten aufgehoben. Waren damals nicht so viele, da mein Freundeskreis eher überschaubar war und unsere Familie schon immer sehr klein. Daher sprengte es auch nicht den Rahmen ^^


    Dann in meiner "wilden" Zeit der Unabhängigkeit hab ich nix aufgehoben. Wohnung häufig gewechselt, mal WG, mal Minizimmer und da muss man gucken, was man lagern kann und was nicht.


    Als ich dann mit meinem Mann zusammen kam gabs gefühlt hunderte Karten. Er hat ne große Familie ;-)
    Das war mir dann einfach zu viel :D Ich hab daher nur noch die Hochzeitskarten aufgehoben und die Glückwunschkarten zur Geburt. Hm... jetzt hebe ich eigentlich nur noch Karten auf, bei denen der Versender sich Mühe gegeben hat... entweder mit dem Aussuchen des Motivs oder mit dem Text.


    Letztens hab ich die Kiste mit den ganzen alten Karten aus meiner Jugend mal durch gewühlt, weil ich etwas gesucht habe. Da hab ich kurz auch gedacht "Mensch, das olle Papier könnteste eigentlich mal entsorgen..." Aber irgendwie.... ich hab alles wieder in die Kiste gestopft, zurück gestellt und mir dann gedacht "Ach... darüber denk ich wann anders mal nach." :D Und so schieb ich das immer vor mir hier... vermutlich gewollt :D

  • Hallo,
    Ich habe angefangen, Jahres -Erinnerungskisten zu anzulegen ( mit besonderen Eintrittskarten usw) und da kommen auch unsere Glückwunschkarten rein.
    LG

    Was für eine unfassbar schlaue und gute Idee! Das mach ich ab jetzt auch! #danke für den Tipp.

    ja, alle.


    aber ich hebe sowieso fast alles auf. #pfeif

    #prost
    Hier genauso.

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?