Schulranzen für sehr schmale Schultern...

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Uff, ich dachte mir ja bereits, dass das nicht einfach wird...einem Pink-Lila-vergötternden Jungen einen Ranzen der "mobbingneutral" ist aufzuschwatzen war die erste Hürde, ich habe also tolle Ranzen von Ergobag wegen der Stickys und von Scout Sunny beides im Weltraumstyl ausgesucht....und die Anprobe vor Ort war schwierig. wir suchen einen Ranzen für unseren Sohn und er ist sehr schmal- heißt schlank, aber das schlimmste bei der Suche sind seine Schultern- die sind nämlich auch sehr schmal. Ergobag finde ich toll, aber die schneiden ihm in den Hals- weil die Auflage auf den Schultern für ihn VIEL zu breit ist. Scout wurde uns abgeraten, Qualität sei immer schlechter geworden- saß aber auch nicht recht. Wir haben noch viele weitere aufgesetzt, die einzigen, die passten waren Herlitz und StepbyStep 2 in1. Ersterer hat mich nicht überzeugt von der Qualität/Handhabung, das wird nichts für ihn. Der Step by Step war ok, aber perfekt auch nicht...aber zumindest annehmbar.


    Wer hat hier ähnliche Hemftlinge ;) und kann berichten was gut klappt? Auf eine riesen körperliche Veränderung hoffe ich nicht mehr- er trägt seine Hosen und Pullies seit er 3 oder 4 ist...außer in der Länge von Armen und Beinen hat sich da nichts getan. ;)

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Hier ebenfalls ein Derdiedas. Und zwar die leichte Version, es gab auch noch ein etwas schwereres/größeres Modell. Beim Ergobag rutschten die Träger von der Schulter, weil viel zu weit.

  • Hier auch 3 zierliche Mädels bzw. Junge. Die beiden Älteren haben den Derdiedas Fliegengewicht XS, überstanden Tochters Grundschulzeit super und auch Söhnchens wird in 1,5 Jahren weiterverkaufbar sein.
    Die kleinste hat jetzt den Derdiedas Ergoflex, sitzt noch ein bisschen besser am schmalen Kind ^^

  • Ich habe hier eine zierliches Tochter und die hat einen Derdiedas. haben die meisten kleinen Kinder hier.

    Ersetze Tochter durch Sohn...
    Hier ganz genau so.


    LG

  • Noch ein Votum für den kleinen von Derdiedas. Hab gerade nachgelesen, wie groß und schwer sie war. Zur Einschulung: 115 cm mit knapp 18 kg, im Februar davor zum Anprobieren bei 16,5 kg und 112 cm. Außer dem 800g-Ranzen von Derdiedas hat nichts gepasst. Der von mir gewünschten Ergobag ging leider nicht.

  • Hm, ich bin mir sicher er hatte heute einen derdiedas an...bin nun aber unsicher welches Modell- das passt überhaupt nicht. Vielleicht müssen wir da nochmal die anderen testen.


    Habt ihr denn schon vom Step by Step 2 in 1 gehört?


    Aber das sind ja schon spannende Empfehlungen, danke.

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Ah nun fällt es mir wieder ein- der derdiedas hat ja gar keine Gurte vorne...also kein brust und kein Hüftgurt??

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Wir haben den von Deuter genommen, unbedingt auch ausprobieren.


    Unser Kind hat den grünen mit Schmetterlingen drauf *seufz* das war der total tolle Kompromiss...

  • ludo, ich habe keine empfehlung, aber kann dir insoweit hoffnung machen, dass mein zarter sohn zwischen dem 6. und 7. geburtstag total geschossen ist und ich das auch von einer freundin so gehört habe. mit 6,5 wurden plötzlich die 3 jahre alten klamotten mit einem ruck zu klein. breiter ist er zwar nicht merklich geworden, aber das handling ist schon durch die passende körpergröße einfacher geworden.

    ****Glitzer mit der schnecke (05/06), dem bär (11/08 ), dem hulk (06/13) und findus (04/17) #love ****
    #rabe Für Raben gibt es bei gluecksrabe 5% Rabatt (gebt bei der Bestellung "rabenrabatt5" ein)

  • Schulrucksack ErgoFlex heißt er genau. Nicht der Ranzen, sondern der Schulrucksack, nur der hat die Gurte. Ohne würde sie ihn immer noch verlieren. Beide Gurte werden jeden Tag zugemacht und nun ist sie schon 124 cm und 20 kg.

  • Der Step by Step 2in1 scheint ja ein ganz neues Modell zu sein. Ich sehe hier viele Kinder, die ein anderes Modell von Step by Step haben. Die scheinen damit zufrieden zu sein. Das benutzen hier auch noch viele Viertklässler.

  • Ah ok, dann probieren wir den auch mal auf.


    Er ist 115 cm und hat ca. 19 kg- also sogar mehr als einige eurer (gut, aber halt auch Junge)- aber seine Schultern sind so arg schmal, das hängt ja nicht nur am Gewicht...


    Hach, ich hasse ja shoppen- und frage mich in welchem Geschäft ich möglichst ALLE gleichzeitig habe....ich will nicht in zich Geschäfte. Hier in der Region haben wir kaum Ranzenläden und wenn, haben die meist 3-4 Marken nur. Die verkäuferin heute hat den StepbyStep total beworben...

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Bei uns war der derdiedas egoflex der einzige der passte, dafür aber wie angegossen. Bauch und Hüftgurt sind dran. Es ist fast 1,5 Jahre im Einsatz und passt immer noch super.

  • wir haben Beckmanns, die sitzen bei beden Spargeln super.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Mein schmales Hemd hat auch den Ergo Schulrucksack, der ist zwar immer noch gefühlt größer als das Kind, aber rutscht nicht von den Schultern und zieht ihn nicht so nach hinten.

  • Ah super, den Beckmann schaue ich grade an- habt ihr den online bestellt und probiert? Den gabs hier nicht im Geschäft...und eine Frage dazu: wie ist das mit dem Öffnen/Schließen und herausnehmen der Hefte- ich bin unser, ob nicht ein Klicksystem mit 1 Teil und ein kastiger Ranzen einfacher für Chaoten sind ? ;)


    @Bioschnitte das ist doch schön- dann sind da die Schultern breiter- bei uns hat der leider total in den Hals eingeschnitten- egal ob der Rucksack oder der Cubo...sehr schade, fand den schön.

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande