Die schönsten (oder schlimmsten) Jugendherbergen

  • Altleiningen kenne und mag ich sehr! Da waren wir schon mehrfach.


    Heldrungen kenne ich nur aus Erzählungen meines Schwagers, und die sind schon mindestens 5 Jahre alt. ;-)

  • Die Jugendherberge von Kronach im wunderschönen Frankenwald ist auch in einer Festung. Die Stadtgeschichte ist beeindruckend.

    Wie die Herberge beschaffen ist, weiß ich leider nicht.

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Pamela ()

  • Ach, die Saldenburg in Bayern gibt es auch noch.

    Sie liegt sehr idyllisch. Ich war dort schon mit Klassen und fand es sehr schön. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie die Familienzimmer so sind. Als Familie waren wir nie dort.

  • Alle von mir genannten kennen wir. Bacharach noch von früher von den Klassenfahrten, klassische Burg, toller Turm! Rheintal mit zig weiteren Burgen vor der Tür.


    Thallichtenberg ist super, hat noch zwei kleine Museen dabei, da reichen Burg und Museen als Programm für ein langes We. Schwimmbad in der Nähe.


    Koblenz war vom Komfort naja, aber die Festung ist genial und es gibt ein bißchen Stadt dazu.


    Burg Bilstein ist familienfreundlich, sehr schön, Tropfsteinhöhle in der Nähe. Klassisch romantisch.


    Ludwigstein ist toll, eigenes Schwimmbad, zweite Burg in Sichtweite...


    Doch, alle gut.


    Altleiningen steht noch auf dem Programm.

  • Kajak und @Burg


    Die Wewelsburg in Wewelsburg :)

    Da war ich als Kind oft. Viel Platz zum toben... Über aktuelle Standards kann ich nichts sagen, der letzte Besuch ist laaange her :D

    kleiner Chinesischkurs: grosse Schwester - jie jie; kleine Schwester - mei mei

  • Wir waren bei Sylvesterprogrammen in den Burgen Saldenburg und Trausnitz. Hat uns beides gut gefallen. Bei Trausnitz gibt es allerdings ein neues 2. Gebäude, in dem vermutlich normalerweise die Familien untergebracht sind. Wir durften aber dank Baby und gewünschter kurzer Entfernung zum Rittersaal in der alten Burg wohnen, wo wohl normalerweise eher die Gruppen untergebracht sind. Das Sylvesterevent dort war echt super kultig.


    In der Saldenburg sind alle Zimmer in der Burg. Die Burg fanden wir vor allem abends etwas ungemütlich weil es wenig vernünftig beleuchtete Flächen gab wo man z.B. lesen konnte. Unser Zimmer war aber auch gross und absolut ok.


    In Ravensburg waren wir auch mal. Da war das Zimmer winzig. Eine Besonderheit da sind die vielen Ravensburger Spiele und TipToi-Sachen, die man ausleihen kann. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen.


    In Bacherach waren wir letztes Jahr. Die Burg ist super, auch sehr schön gelegen. Unser Zimmer war allerdings winzig für 4 Personen. Da muss man wohl sehr lange im Voraus buchen, wenn man ein besseres Zimmer haben will.

  • keine jh (also war mal eine) jetzt Naturfreunde.

    Burg Hohnstein im elbsandsteingebirge

    Tolle Lage. Wechselhafte historie. Essen recht gut. Sauna. Unkompliziertes personal.

    Zimmer zweckmäßig. Gibt auch Familienzimmer.


    Ich nutze die sehr gern als wanderquartier

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • Sagt mal, weiß noch jemand tolle Herbergen, die in Burgen sind? Außer Dietz und Nürnberg?

    Die Saldenburg im Bayrischen Wald ist supertoll, da waren wir schon zwei Mal. Die JH Ortenberg im Schwarzwald ist ein richtiges Schloss und auch wunderschön (nur das Essen war nicht so prima...)

  • war schon mal jemand in der JH Prora auf Rügen?

    Groß, neu gemacht, gut ausgestattet. Wir waren im Sommer 2014 oder 2015 dort. Den Massenbetrieb in den Sommerferien muss man mögen, aber die Lage direkt am Strand ist einmalig. Es gib eine Busverbindung vom Bahnhof Binz direkt ans Haus.


    Als Burg-JuHe kann ich noch Rothenfels am Main (Franken) empfehlen. Tolle Anlage mit Freigelände, ruhig gelegen.

  • Jugendbildungsstätte Waldmünchen in Bayern, auch in einer Burg. Kleiner Ort, nah an Tschechien, super schön gelegen. Außengelände im Burghof sozusagen, da können sie schon auch einfach mal laufen

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • Colditz hat auch eine Jugendherberge in einer Burg.

    Regina (9/75) mit L. (3/03) und K. (12/04) und einem Sternchen das ueber uns wacht.


    The only thing worth stealing is the kiss of a sleeping child.


    .png

  • Sagt mal, weiß noch jemand tolle Herbergen, die in Burgen sind? Außer Dietz und Nürnberg?

    Blankenheim. Kenne ich persönlich und es ist wirklich schön da. Kajak Blankenheim erfüllt auch alle eure Anforderungen!

  • Hallo, ich bräuchte einen Jugenherbergstipp bei folgenden Wünschen:

    - in NRW

    - gerne ländlich, wichtig ist ein eigenes Aussengelände der Jugendherberge, auf dem sich grössere Kinder frei bewegen können, also keine gefährlichen Strassen in der Nähe o.ä. am besten Wiese zum Fussballspielen

    - Familienzimmer

    Wer kann mir etwas empfehlen?


    Hier eine Hütte mieten:

    http://www.naturcamping-vulkaneifel.de/de/platz/


    Infos zu den Hütten gibt es hier:

    http://www.jugend-huettendorf.de/preise-programme/


    Wir haben dort gezeltet, es gibt aber auch Hütten zum Mieten. Das Gelände ist traumhaft und dort könenn sich auch kleinere Kinder frei in einem ausgesprochen großen, schönen Areal frei bewegen.

  • Jh. Starkenburg. Tolles Gemäuer, essen lala, fantastischer Blick.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969