Die schönsten (oder schlimmsten) Jugendherbergen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wir waren letztes Jahr auf einer Freizeit im Kolpinghaus. Da gab es immer mehrere Hauptgerichte zur Auswahl. Und es war immer genug vom vegetarischen Essen da, so dass auch Nicht-Vegetarier das essen konnten. Darüber war ich sehr froh, denn jeden Abend einen Riesen-Batzen Fleisch mag ich jetzt auch nicht unbedingt essen. Ich überlege aber gerade, ob ich für unseren geplanten Osterurlaub in der Jugendherberge vegetarisches Essen für die Kinder und mich bestelle, wenn es da u.U. schwierig ist, die fleischlose Alternative zu bekommen...

    Also wenn wir in der Jugendherberge waren, dann gab es immer eine Auswahlmöglichkeit.

    Ich hatte noch nie Probleme auch das vegetarische Essen zu nehmen, obwohl ich auch Fleisch esse.


    Nur Sonderwünsche wurden extra bereitgehalten und man hat kurz Bescheid gegeben.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Ich bestelle immer bei allen Gruppenverpflegungen vegetarisches Essen, weil ich bei Fleisch im Gegensatz zu allem anderen sehr wählerisch bin, das passt dann einfach besser.


    Bisher war das auch in Jugendherbergen nie ein Thema, aber in Bingen eben schon.


    Am Sorpesee, wo wir Ostern sind, soll es eh Buffets geben.

  • Du könntest auch fragen, ob du am Abend vorher wählen kannst.


    Das hatten wir auch schon. Da wurde dann gesagt was es am nächsten Tag gibt und man konnte wählen, welche Variante man möchte.

    Und das täglich neu.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Kann mir jemand was über die Jugendherberge Berlin Ostkreuz erzählen? Hab ich für die Sommerferien gebucht

    Wir waren dieses Wochenende in der Jugendherberge. Krass. So eine toll ausgestattete Jugendherberge habe ich noch nicht erlebt. Die Zimmer so schön hell und sauber eingerichtet, die Bäder wie im Hotel, sogar mit Handtüchern ausgestattet. Der Essensraum mit vielen Nischen trotz der vielen Gäste nicht unangenehm. Man kann auch abends sehr schön drinnen und draußen sitzen. Spielgeräte werden gerade noch erweitert.

    Sehr nettes Personal überall, sowohl an der rund um die Uhr besetzten Rezeption, als auch in der Küche und an der Bar. Sie haben problemlos das Abendessen wieder aus der Buchung rausgenommen haben, als wir es wegen Zugverspätung nicht mehr geschafft haben.

    Und der Preis: 15,25 € mit Frühstück für Kinder, das ist ja unschlagbar.

    Wir sind mit dem Zug angereist, hatten also das Parkproblem nicht.


    Aber: Das Umfeld ist extrem laut. Wenn man ein Zimmer zum Bahnhof hin hat, braucht man wirklich entweder einen guten Schlaf oder gute Ohrstöpsel, um einigermaßen schlafen zu können.

  • Wir waren letztes Jahr auf einer Freizeit im Kolpinghaus. Da gab es immer mehrere Hauptgerichte zur Auswahl. Und es war immer genug vom vegetarischen Essen da, so dass auch Nicht-Vegetarier das essen konnten. Darüber war ich sehr froh, denn jeden Abend einen Riesen-Batzen Fleisch mag ich jetzt auch nicht unbedingt essen. Ich überlege aber gerade, ob ich für unseren geplanten Osterurlaub in der Jugendherberge vegetarisches Essen für die Kinder und mich bestelle, wenn es da u.U. schwierig ist, die fleischlose Alternative zu bekommen...

    Wart ihr im bayr. Wald?

    Das ist seit Jahren unser liebster Urlaubsort, weil das Kolpinghaus so toll ist!

    Statusbericht:
    #hammer#haare#tuppern#kreischen:stupid: Ich hätte gerne wieder mehr #baden und #yoga


    #herz#herz#herz#sonne ---- #love #love#love#love #love#love#love#love#love #love#love#love 13 #love#love#love #love#love#love#love#love#love#love #post - Bonus: #love --- #sonne #herz#herz#herz

  • Ich kann mich nur anschließen, wir waren vor drei Wochen und restlos begeistert. Parkplätze waren bei unserer Ankunft noch genug vorhanden, Einchecken um Mitternacht war kein Problem und das Einzige was mich an JuHe erinnert hat, waren die Betten, die wir selbst beziehen mussten. Wir hatten nur das tolle Frühstück, drum kann ich zu den restlichen Mahlzeiten nichts sagen.


    Vielen Dank für den Forumstip! Sonst wären wir in einem mini Raucherzimmer in irgendeinem dubiosen Hotel gelandet und hätten sicher keine so tollen Erinnerungen.

    Statusbericht:
    #hammer#haare#tuppern#kreischen:stupid: Ich hätte gerne wieder mehr #baden und #yoga


    #herz#herz#herz#sonne ---- #love #love#love#love #love#love#love#love#love #love#love#love 13 #love#love#love #love#love#love#love#love#love#love #post - Bonus: #love --- #sonne #herz#herz#herz

  • Wir waren letztes Jahr auf einer Freizeit im Kolpinghaus. Da gab es immer mehrere Hauptgerichte zur Auswahl. Und es war immer genug vom vegetarischen Essen da, so dass auch Nicht-Vegetarier das essen konnten. Darüber war ich sehr froh, denn jeden Abend einen Riesen-Batzen Fleisch mag ich jetzt auch nicht unbedingt essen. Ich überlege aber gerade, ob ich für unseren geplanten Osterurlaub in der Jugendherberge vegetarisches Essen für die Kinder und mich bestelle, wenn es da u.U. schwierig ist, die fleischlose Alternative zu bekommen...

    Wart ihr im bayr. Wald?

    Das ist seit Jahren unser liebster Urlaubsort, weil das Kolpinghaus so toll ist!

    Ja, genau! Das war wirklich toll! Der Große schwärmt immer noch davon! Der riesige Garten und der Wald direkt hinterm Haus sind da halt auch einfach toll! Und wir hatten ein Familien"zimmer", also, das war schon eher ne Wohnung! Zwei Schlafzimmer, zwei Balkone, ein Vorraum, ein langer Flur und zwei Badezimmer!

  • Freda  snoopal danke. Dann freu ich mich nochmal mehr.

    Ich hoffe wir können schlafen.

    Wobei ich hier auch laut wohne.

    Wir werden sehen. Haben mit HP gebucht. War noch irgendwas bezüglich Coronamassnahmen spürbar?

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Nein, es gab keine Maßnahmen mehr.

    Da fällt mir noch ein, dass es einen Tisch im Foyer gab mit drei verschiedenen Sorte Sonnencreme mit dem Schild "Sonnenschutz vergessen?" zur Selbstbedienung. Fand ich auch ein nettes kleines add-on.

  • Wir waren gerade sehr spontan in Rothenburg ob der Tauber. Die Jugendherberge liegt mitten in der malerischen historischen Altstadt. Ich war total erstaunt, dass sie mitten in den Pfingstferien überhaupt nicht ausgebucht wirkte. Wir haben erst 1 Tag vorher gebucht und auch der Speisesaal war zur Hälfte gesperrt weil wohl so wenig Gäste da waren.


    Wir waren nicht im Hauptgebäude, sondern in einem Nebengebäude. Sehr einfacher Standard (kein Waschbecken im Zimmer) und Zimmer recht klein. Einfach, aber ok mit kleinen Sauberkeitsmängeln - die beiden vorhanden Nachttischlampen waren sehr dreckig. Seltsamerweise auch nur an 2 von 4 Betten vorhanden.


    Frühstück war sehr gut. Wir hatten kein weiteres Essen bestellt und würde ich in der Stadt auch nicht empfehlen. Die ganze Stadt ist voll mit Restaurants, Eisdielen, etc.. Bäcker hatten auch am Sonntag auf.


    Die Stadt kann man super gut zu Fuß erkunden. Einmal um die Stadtmauer rum sind wohl 4km und mit 2,5h angegeben. Wir haben das aber etappenweise gemacht und sind, wo möglich, oben auf der Stadtmauer gelaufen. In der Altstadt ist nur sehr wenig Autoverkehr. Wir haben in 2 Tagen die Altstadt zu Fuß erkundet und waren nur in wenigen mit Eintritt belegten Sachen drin. Es gibt einige Museen, die auch interessant klangen und man hätte wohl auch in der fußläufigen Umgebung außerhalb der Altstadt noch ein paar nette Spaziergänge/Wanderungen machen können. Also für einen Kurzurlaub wirklich gut geeignet.


    Ich kann mir die Stadt auch gut zu anderen Jahreszeiten vorstellen, eventuell auch in der Vorweihachtszeit. Weihnachtssachen kann man das ganze Jahr über kaufen und ich habe dort endlich die Kerzenhalter für die Weihnachtszeit gefunden, nach denen ich schon seit vielen Jahren suche.


    Ich vermute, dass momentan immer noch deutlich weniger Touristen da sind als in Vor-Corona-Zeiten, was es natürlich angenehm macht.

  • Oh ja, Rothenburg ist einfach wunderschön! Ich war da vor Jahren (so 20 oder so...) mal in der Jugendherberge, kann mich aber nur noch dran erinnern, dass es mitten in der Stadt war...

    Aber inzwischen sind wir öfter mal dort, also in Rothenburg, nicht in der JH und besuchen Freunde, die dort wohnen. Ich liebe einfach die kleinen Gassen und alten Häuser, aber auch das Taubertal...

  • Wir waren gerade im Heiligenhof in Bad Kissingen für ein Familientreffen. Es war viel los mit insgesamt drei solchen Treffen, eines davon mit 120 Leuten. Aber das hat sich sehr verlaufen. Die Zimmer waren Zweckmäßig, aber sauber. Das Essen war der Hammer! Wir hatten Vollpension. So toll! Die JuHe liegt etwas außerhalb von Bad Kissingen, die Therme und auch die tolle Innenstadt sind aber fußläufig erreichbar.


    In den Osterferien war ich mit meinen Kindern in Burg Wildenstein. Man muss viele Treppen steigen für die Zimmer und den Speisesaal, aber man erlebt richtiges Burgfeeling. Unsere Zimmer waren klein, aber sehr sauber. Essen okay. Für Vegetarier gab es dir Option "Fleisch weglassen". Naja. Aber die Lage ist toll und es gibt viele Ausflugsziele.


    Im Herbst wollen wir noch nach Köln. Da warte ich gerade auf das Angebot.

  • War einer von euch schon mal in der Jugendherberge in Berlin am Ostkreuz? Ich wollte gerade für nächstes Jahr buchen, die ist aber in den Ferien schon teilweise ausgebucht.

  • Schau hier Kissix

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • War einer von euch schon mal in der Jugendherberge in Berlin am Ostkreuz? Ich wollte gerade für nächstes Jahr buchen, die ist aber in den Ferien schon teilweise ausgebucht.

    Schau Mal ein paar Beiträge weiter oben, da berichten einige Userinnen sehr begeistert von der Jugendherberge.


    Wir waren vor zwei Wochen noch in der Jugendherberge Neckarelz. War ein gemischtes Fazit. Das warme Essen war leider ziemlich unterirdisch, wobei sie sich für die Vegetarier schon bemüht haben und echte Alternativen angeboten haben.

    Ein Teil des Personals war sehr nett und hat sich über unsere kleinen Kinder gefreut aber eine Frau wollte uns ständig erziehen und hatte sehr genaue Vorstellungen, wie das alles abzulaufen hat. Das war ein bisschen anstrengend.

  • Kissix wenn alles klappt fahren wir am 30. hin. Ich hab vor bem halben jahr gebucht. Immer ein paar tage. Dafür hab ich täglich reingeschaut bis ich die gewünschten 10 tage zusammen hatte. Es wird ja immer wieder storniert.

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Kissix wenn alles klappt fahren wir am 30. hin. Ich hab vor bem halben jahr gebucht. Immer ein paar tage. Dafür hab ich täglich reingeschaut bis ich die gewünschten 10 tage zusammen hatte. Es wird ja immer wieder storniert.

    Das ist eine gute Idee! Und fehlt nur ein Tag, vielleicht lässt sich da wirklich noch was dazu buchen. Danke!

  • Kissix wenn alles klappt fahren wir am 30. hin. Ich hab vor bem halben jahr gebucht. Immer ein paar tage. Dafür hab ich täglich reingeschaut bis ich die gewünschten 10 tage zusammen hatte. Es wird ja immer wieder storniert.

    Verstehe ich das richtig, dass ihr mehrere Buchungen zusammenstückeln wollt zu einem längeren Aufenthalt? Dann würde ich aber vorher mal anrufen und besprechen, ob die das hinbekommen, dass ihr nicht mehrfach zwischen verschiedenen Zimmern umziehen müsst inkl. Bettenbeziehen und Gepäck ausserhalb der Zimmer zwischenlagern. Das ist nämlich auch nervig (für beide Seiten)

  • Hallo Jette, ich habe insgesamt 4 unterschiedliche Buchungsvorgänge gehabt, bis ich 10 zusammenhängende Tage hatte ( über mehrere Wochen) Und dann mich mit der JuHe in Verbindung gesetzt. Die haben das dann in eine zusammenhängende Buchung umgebucht. Ich hätte sonst schon ein 3/4 Jahr vorher nicht mehr buchen Können, weil einzelne Tage gefehlt hätten. Und da man ja bis zum Vortag stornieren kann, habe ich mir ein Datum gesetzt bis zu dem ich die Buchung sage haben wollte. Hat alles geklappt.

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!