Die schönsten (oder schlimmsten) Jugendherbergen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wir waren letztes Jahr auf einer Freizeit im Kolpinghaus. Da gab es immer mehrere Hauptgerichte zur Auswahl. Und es war immer genug vom vegetarischen Essen da, so dass auch Nicht-Vegetarier das essen konnten. Darüber war ich sehr froh, denn jeden Abend einen Riesen-Batzen Fleisch mag ich jetzt auch nicht unbedingt essen. Ich überlege aber gerade, ob ich für unseren geplanten Osterurlaub in der Jugendherberge vegetarisches Essen für die Kinder und mich bestelle, wenn es da u.U. schwierig ist, die fleischlose Alternative zu bekommen...

    Also wenn wir in der Jugendherberge waren, dann gab es immer eine Auswahlmöglichkeit.

    Ich hatte noch nie Probleme auch das vegetarische Essen zu nehmen, obwohl ich auch Fleisch esse.


    Nur Sonderwünsche wurden extra bereitgehalten und man hat kurz Bescheid gegeben.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Ich bestelle immer bei allen Gruppenverpflegungen vegetarisches Essen, weil ich bei Fleisch im Gegensatz zu allem anderen sehr wählerisch bin, das passt dann einfach besser.


    Bisher war das auch in Jugendherbergen nie ein Thema, aber in Bingen eben schon.


    Am Sorpesee, wo wir Ostern sind, soll es eh Buffets geben.

  • Du könntest auch fragen, ob du am Abend vorher wählen kannst.


    Das hatten wir auch schon. Da wurde dann gesagt was es am nächsten Tag gibt und man konnte wählen, welche Variante man möchte.

    Und das täglich neu.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen