Die schönsten (oder schlimmsten) Jugendherbergen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo Jette, ich habe insgesamt 4 unterschiedliche Buchungsvorgänge gehabt, bis ich 10 zusammenhängende Tage hatte ( über mehrere Wochen) Und dann mich mit der JuHe in Verbindung gesetzt. Die haben das dann in eine zusammenhängende Buchung umgebucht. Ich hätte sonst schon ein 3/4 Jahr vorher nicht mehr buchen Können, weil einzelne Tage gefehlt hätten. Und da man ja bis zum Vortag stornieren kann, habe ich mir ein Datum gesetzt bis zu dem ich die Buchung sage haben wollte. Hat alles geklappt.

    Dann hast Du das, was ich vorgeschlagen hatte, ja bereits gemacht. Und offenbar habt Ihr dann ja auch Glück gehabt, dass sie Euch das zusammenbuchen konnten. Das geht aber nicht immer und daher würde ich in so einem Fall wirklich telefonische Kontaktaufnahme empfehlen.


    Wir hatten es schon mal umgekehrt so, dass Buchungsportal nichts mehr frei für die gewünschten 4-5 Tage angezeigt hat. Wir haben dann angerufen und 2 Buchungen bekommen - mussten aber eben wirklich noch mal zwischendurch umziehen in ein anderes Gebäude. Wir haben dabei tatsächlich 2 Buchungen behalten und mussten auch bei Umzug die ersten Tage schon bezahlen. Wenn ich mich recht entsinne hatte es bei uns damit zu tun, dass es schon wieder in der Schulzeit in dem Bundesland war war, wo Klassenfahrten stattfanden und dann Mo-Fr die Gruppenhäuser gebraucht wurden, Fr-So eher die Familienzimmer.

  • Wir sind am Wochenende auch bei zwei Übernachtungen umgezogen, weil wir einmal im "privaten" und einmal im Gruppenbereich geschlafen haben. Das ließ sich nicht ändern.
    Aber wir konnten das Gepäck einschließen lassen. Und weil wir das vorher wussten, haben wir auch entsprechend gepackt (bzw. nur wenig ausgepackt).

  • So wir sind grad in der JuHe am Ostkreuz in Berlin.

    Hm ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Die JuHe in Trier fand ich um Längen besser.

    Wir wohnen auf der Bahnhofsseite. An Schlaf ist trotz Ohrstöpseln nicht zu denken. Das Essen ist… naja Jugendherbergsmässig und ca 1/4 der Auswahl von der in Trier. Und irgendwie ist es hier unterkühlt. Wir sehen aber auch fast ausschliesslich Erwachsene.

    Nunja wir haben 10 Tage gebucht….

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Oh, das ist ja blöd.


    Aber danke für die Info. Wir waren vorgestern in Berlin und haben uns geärgert, dass wir kein Zimmer am Ostkreuz mehr bekommen haben. Stattdessen waren wir in der JuHe am Wannsee und sehr zufrieden. Nettes Personal, ruhig, schön direkt am See gelegen mit einer Badestelle nebenan und trotzdem ist mensch in 30 min mitten in der Stadt. Die U-Bahn fährt bis mitten in der Nacht.


    Wir hatten zu zweit ein 4-Bett-Zimmer mit Bad und schön viel Platz.


    Das Frühstück war nicht überragend, aber ok. Insgesamt kann ich die JuHe echt empfehlen.

  • Trummelbiene das tut mir leid, daß es Euch nicht gefällt. Ich war ja eine von denen, die von dieser JH geschwärmt hat. #angst

    Und jetzt überlege ich, wann wir mal nach Trier fahren, wenn es Dir da so um Längen besser gefallen hat.

  • Ihr lieben, es ist Jammern auf hohem Niveau. 9 Nächte mit Frühstück und Abendessen für 500 Euro….zu zweit.

    Enttäuscht bin ich glaube ich weil sie auf der Website einen noch tolleren Eindruck macht als die JuHe in Trier. Da war es sehr Modern und hm viel herzlicher. Es gab ein grosses Salatbuffet und wirklich leckeres essen und herzliche Menschen. Hier ist es kühl. Auch von den Mitarbeitenden. Die Lautstärke puhhhh und ich bin Stadtkind und habe immer in lauter Umgebung gewohnt.

    Es ist krass laut. Hier ist im Haus nix für Kinder. Aber eben auch keine weiteren Kinder. Und das Essen wie ich finde deutlich weniger Kindgerecht. In Trier gab es z.B. nicht nur die warmen Abendessen ( wo alles getrennt war - hier gemischte Nudelpfannen z.B. ) sonder auch Brötchen, Kase, Aufschitt, Obst. Einzelne Rohkostkomponenten usw.

    Hier ist das warme Essen. Heute Tafelspitz, angetrocknete Kartoffeln und gemischtes Gemüse. Dazu angemachte Salate, trockene Brötchen und Wackelpudding. Keine Suppe, kein Aufschnitt. Mein Sohn aß eine halbe Kartoffel und ein trockenes Brötchen. Die vegetarische Komponente war eine Gemüse Nudelpfanne. Alles gemischt. Klingt jetzt nicht schlimm. Aber Trier war halt diesbezüglich perfekt. Auch die Zimmer waren durchdachter. Hier gibt es sehr wenig Stauraum. Haben ein 3 Bettzimmer.

    Schön sieht es aus. Hell und freundlich neu renoviert mit hohen Decken.

    Positiv ist die Matratze ist super. Und die Verkehrsanbindung auch.

    Und hier ist es aber auch noch leer. Vielleicht ändert sich die Essensauswahl wenn es voller wird. Komisch eigentlich war es ausgebucht…. Aber ein ganzer Essensbereich wird gar nicht bewirtschaftet.

    Mal sehen, was ich in einer Woche sage.

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Guten Morgen,

    Ich weiss nicht was über Nacht passiert ist. Die JuHe ist voll! Ich jab auch noch nach einem Zimmerwechsel gefragt. Leider nicht möglich da ausgebucht.puh ich hoffe wir können schlafen irgendwann

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Wir waren in der Jugendherberge auf Burg Breuberg. Das war schön. Sehr einfach zwar und das Frühstück war auch sehr spartanisch. Der Preis aber unschlagbar und wann übernachtet man schon mal auf einer Burg.

    Anmerken möchte ich mich, dass es wirklich sehr sauber war!