Ganz kurzentschlossen Wegfahren!

  • Ich überleg grad mit den Kids am Freitag nach der zeugnisausgaben abzu hauen und Dienstag wiederzukommen. Hier sind 2 Tage Ferien und wer weiß, wann ich wieder freibekomme. Aber wohin? wir wohnen im Nordwesten. Schnee und Berge wären toll, aber im Harz ist nichts mehr frei.



    Centerparcs? Nichst preiswertes frei außer in Holland. Es darf ja auch nicht zu weit weg sein. Edit: "Het Hejderbos", kann man da hinfahren oder lieber Finger weg?


    Auf Usedom find eich etliche Angebote für 1 Erwachsenen und 3 Kids. Kann man da hin im Winter und was macht man dann dort?

  • Het hejderbos waren wir mal vor ca.9 oder 10 Jahren...Essen war sehr lecker,Schwimmbad toll...Rest haben wir nicht genutzt,die Kids waren noch zu klein (also klettern und so...)
    die Häuser fand ich in Bispingen schöner als in Holland...

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Ich war 1999 (ohne Kinder) in Het Hejderbos. Habs in sehr guter Erinnerung. Keine Ahnung, in welchem Zustand das Ganze heute ist....
    Bei Usedom und vergleichbaren Zielen würde ich darauf achten, dass auch drinnen genug Platz ist (Gesellschaftsspiele einpacken!)
    Und dass es ein schönes Hallenbad in erreichbarer Nähe gibt.
    Schönen Urlaub Euch!

    Viele Grüße
    Inmaca

    Einmal editiert, zuletzt von Inmaca ()

  • Für so einen Kurzurlaub fand ich het hejderboos super. (Für länger wäre mir der Parkmikrokosmos zu klein und künstlich). Wir waren vor 5 Jahren im Herbst dort, hatten ein Häuschen am Teichrand mit vielen Enten, Rehe spazieren durch den Park, das Schwimmbad war wirklich super (vor allem zu Zeiten, wo die meisten mit Mittagsschlaf oder Abendessen beschäftigt sind). Die Zimmer waren eher minimalistisch, die Wohnküche richtig schön.

  • Irgendwie liegt CenterParcs über unserm Budget. 460€ für 4 Tage (bei denen in erreichbarer Nähe) und da ist dann noch nicht mal eine einzige Mahlzeit dabei. :(
    So richtig traue ich mich auch nicht an die Ostsee. Nicht dass es zu langweilig wird im Winter. Meine Kids sind eher nicht so die ausdauernden Spaziergänger.

  • Gna, nu ärgere ich mich. Gestern hab ich beschlossen, doch micht zu fahren. Statt dessen mit den Mädels hier eine Eislaufbahn zu besuchen und dann für den Herbst ein Hotel buchen. Denn eigentlich wollte ich ja auch ein bisschen ausspannen und bekochen lassen. Ferienwohnung waere da eh nur ein Kompromiss und im Harz eh nix passendes frei.


    Und nun ... kommt eben im Radio ein Bericht ueber den Solling. Da liegt auch Schnee, es hat Huegel zum Rodeln und man kann Schneeschuhlaufen lernen. Und das beste, es gibt bezahlbare Unterkünfte.


    Aber nu ist mir das zu kurzfristig. Ich flitze gleich zum Elternabend und hab auch sonst nix vorbereitet. Aber für den naechsten Winter wird der Solling mal vorgemerkt.

  • mach mal und ping mich mal an, wenn es akut wird. Da komm ich her und meine Eltern wohnen immer noch dort und kennen sich auch mit Unterkünften im Solling und Weserbergland aus. Ich kann schon mal den Wildtierpark in Neuhaus empfehlen, wenn ihr warmes Wetter hat, gibt es auch einen Kletterpark dort, bei Silberborn kann man im Winter super rodeln. Im Solling kann man ins Hochmoor, in Uslar gibt es einen Barfußpfad, Indoorspielplatz in Holzminden.... das ist das, was mir jetzt spontan so einfällt.

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.