Prinzessinnen, so weit das Auge reicht (SLP)

  • hier Prinzessinen und Superhelden hauptsächlich. Mein Sohn wurde auch als uncool bezeichnet weil er als Weihnachtsmann ging. Ist halt sein Superheld.

    Cheers & Oi! Jazzyi

    02/2013 Bergtroll, +04/2016 Sternchen, 03/2017 Höhlentroll

    Wenn euer Leben ein dunkles, stinkendes, dreckiges Loch ist, dann RAUS DA! Schlagt die Wand ein, sucht die Tür oder macht ein Fenster auf, aber tut WAS!!!

  • Mein Sohn und sein Freund (4 und 5 Jahre) haben grade eine Beatles-Phase und sind entsprechend als Ringo und Paul gegangen, inkl. der Darbietung „Jello Submuwin“.

    Wie cool sind die denn bitte?#top Hast du das gefilmt? Oder zumindest Fotos? Die du dann vielleicht auch zeigen könntest? *liebguck*#zwinker

    Genau so wie das:

    Tochterkind (5) geht als Babypinguin, also noch mit grauem Fell

    #herzen Das würde ich auch zu gerne sehen!


    Hier gab es eine Hermine Granger und einen Krieger (und das Kostüm hat er sich komplett selbst zusammengestellt, ich stand nur ab und an als Beraterin zur Seite#love). In der Klasse gab es einmal Arielle-als-sie-den-Prinzen-heiratet und eine Cinderella, ansonsten wohl keine Prinzessinnen.

    And you only live forever in the lights you make
    When we were young we used to say
    That you only hear the music when your heart begins to break
    Now we are the kids from yesterday

  • Ich war alles Kind so gerne Prinzessin 💜 Hach, was hab ich gelitten, als ich einmal als Gänsemagd ging und im Kindergarten die ganzen Prinzessinnen gesehen habe...

  • hier gab es eine Hermine und einen Bill Weasley ( wg. seiner langen Haare ging Harry nicht)


    Zeitgleich gingen ihre jeweils besten Freunde/in..als Ginny und Harry...


    Und ich war dann eine Hogwarts /Gryffindor Lehrerin...


    War ein tolles Gruppenfoto beim Zug heute..#huepf#banane

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Ich achte ehrlich gesagt gar nicht so drauf. Meine Kinder gingen im Kindergarten und zum Umzug als Astronaut/Ritter und Fee/Prinzessin.


    Die Kostüme der anderen Kinder schienen mir insgesamt bunt gemischt. Clowns, Indianer und Cowboys sind hier seit Jahren nicht mehr so aktuell.


    Auf der Straße dominieren eher praktische Kostüme, die robust und warm sind.


    Bei den Männern sind mir allerdings tatsächlich ungewöhnlich viele Soldaten, Polizisten, Swat Teams und FBI Agenten aufgefallen. Und Einhörner. ;)


    Präferenzen hinsichtlich der Herkunft habe ich nicht wahrgenommen, das war alles bunt gemischt.


    Aber so genau habe ich das wie gesagt nicht studiert, weil ich grundsätzlich in Kostümen zu Fastnacht kein Problem sehe.

  • Hast du das gefilmt? Oder zumindest Fotos? Die du dann vielleicht auch zeigen könntest? *liebguck*

    Gibt es, mag ich aber nicht hier so öffentlich zeigen. Die Kostüme waren auch gar nicht besonders spektakulär, im Grunde sahen die beiden wie süße bunt angezogene Kinder aus den 70ern aus (natürlich mit Schlaghose) - mit Schnurrbärten und Instrumenten. Mehr wollten und brauchten die 2 nicht und fanden sich großartig, obwohl sie wohl von den meisten Kindern nicht erkannt wurden. Also keine selbstgenähten Sgt.Pepper-Uniformen oder ähnliche kreative Höhenflüge...

  • hier gab es im Kiga erstaunlich viele Spider Men, ein Batman, viele Feuerwehrmänner, Cowboys, Captain America, und neben meinem Sohn noch einen weiteren Drachen.


    Die Mädchen waren quasi alle Hexen, Prinzessinnen, Elsa, Zwillinge als Pippi Langstrumpf.


    Die Leiterin vom Kiga war Zirkusdirektor #freu


    Baby war ein Frosch, ich die passende Seerose dazu

  • Die Große war an der allgemeinen Party vom Elternbeirat der Pumuckl. Dafür ging eine Dose rotes Haarspray drauf. Da gabs einige Prinzessinen, Elsas und Annas, aber auch eine Ninjakämpferin, und sonst recht ausgewogen gemischtes Tier-Berufe-Drachen-Mischmasch.

    Während der Verkleidungswoche war sie mal im Zebraanzug, mal Zirkusartist. Am Freitag, großer Faschingstag im KiGa, dann komplett geschminktes Zebra. An dem Tag verzeichnete die Nachbarsgruppe sechs Elsas und ebensoviele Polizisten. Sonst wars wieder gut gemischt. Die Erzieherinnen waren ebenfalls alle verkleidet.


    Der Kleine war bisher immer eine Maus. Vielleicht lässt er sich morgen zum Faschingszug auf den Punk ein. Ich hab noch viel Farbspray.

    #yoga

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von jeya ()

  • möpp war (aber nur Zuhause)

    St. Martin. War seine Idee, mit umgehangenem handtuch als mantel und kuschelschweinchen als "ross"

    Witzig, das sind meine Kinder auch ständig. Wobei der Mops irgendwas verwechselt, bei ihm heißt der gute Mann "Essmartin" und er schien neulich ein Deja-Vu zu haben, als wir einen Kuchen mit "S-Marties" verziert haben.


    Zum Thema: meine Kind waren bzw wären heute Obst und Gemüse gewesen. Morgen sind sie dann auf eigenen Wunsch ihre Wunschberufe: Punk und Bauarbeiter.

  • Tochterkind (5) geht als Babypinguin, also noch mit grauem Fell

    pinguine haben kein fell sondern federn.


    [klugscheiss off]

    #rose  

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Equality is not about making women more like men, but about creating an environment where both sexes can have equal choices and fully participate in social, work and family life.



    Věra Jourová

  • Meine Mädels waren beim Zug hier beide als Wasserfarbkasten unterwegs. Das war erst ein Witz von mir, weil meine Große unbedingt Haarkreide haben wollte aber noch gar nicht wusste wozu. Da sagte ich im Spaß zu ihr, sie könnte ja als Wasserfarbkasten gehen. Fand sie so lustig, dass sie die Kurze mit angesteckt hat...

    Viele Grüße aus der Tonne! muelltonnen_smileygarden1.gif diogenes

    *** "Läuft bei mir! Zwar völlig aus dem Ruder - aber läuft!" ***

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von diogenes ()

  • Hast du das gefilmt? Oder zumindest Fotos? Die du dann vielleicht auch zeigen könntest? *liebguck*

    Gibt es, mag ich aber nicht hier so öffentlich zeigen. Die Kostüme waren auch gar nicht besonders spektakulär, im Grunde sahen die beiden wie süße bunt angezogene Kinder aus den 70ern aus (natürlich mit Schlaghose) - mit Schnurrbärten und Instrumenten. Mehr wollten und brauchten die 2 nicht und fanden sich großartig, obwohl sie wohl von den meisten Kindern nicht erkannt wurden. Also keine selbstgenähten Sgt.Pepper-Uniformen oder ähnliche kreative Höhenflüge...

    So hatte ich mir das vorgestellt, also mit den Schlaghosen und so. Supercool! Wie kommen denn zwei Kindergartenkinder in eine Beatles-Phase? Find ich großartig#blume

    And you only live forever in the lights you make
    When we were young we used to say
    That you only hear the music when your heart begins to break
    Now we are the kids from yesterday

  • Hier gab es das Pokémon Glurak, einen Batman und Super Mario. Der polterte mit einem fröhlichen Mamma Mia den ganzen Morgen durch den Kindergarten.

    Da ist eine bunte Schar durchgetobt, Olaf, Elsa, Ninja, Tiger, Polizisten, Feuerwehrleute, Indianer, Katzen, Clowns, ein Einhorn. Sehr bunte Mischung. Prinzessinnen sind mir dieses Jahr gar nicht so viele aufgefallen.

    Hat jede Menge Spaß mit Thani (10/2008 ), Samse (12/2011) und TinTin (09/2013) #herzen

  • Pumuckl ist eine supergute Idee für nächstes Jahr.


    Dieses Jahr gibts das erste mal sowas wie Themen im Kindergarten.. (vielleicht um der PrinzessinenFlut vorzubeugen?!) Die Gruppe vom kleinen hat "Steinzeit".. er wollte "Flugsaurier" sein.. und hat jetzt ein blaues, glitzerndes Drachenkostüm.. Thema nicht völlig erfüllt, aber mei..

    ich bin auf morgen gespannt. Wir wohnen ja hier sowieso im absoluten FaschingsLoch..da wird sowieso nur Dienstag gefeiert. Heute war "verkehrte welt" (Kinder sind Erzieher und umgekehrt :D ) und am Mittwoch gibts Lagerfeuer mit Luftschlangenverbrennung, Waffeln und Kinderpunsch.


    Der große ist absoluter Faschingsmuffel (wie die Eltern..) und diese Woche auch nicht im Hort (Winterferien).

  • Unsere Kita feiert erst nächste Woche Fasching. Mein Sohn wird als Pinguin gehen, wenn er das Kostüm überhaupt anzieht (also er findets toll, aber wozu länger als 2 Minuten anziehen?).

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~