Niedrige Thrombos beruhigt mich bitte mal

  • hey NSG, keine Panik!

    Die"Kinderkrebsstation" ruft an, weil das ein Fachgebiet ist "Hämatologie und Onkologie ". D.h.die Lehre von Blut- und Krebs Erkrankungen.

    Eine Autoimmunerkr. ist kein Krebs, wird nur vom gleichen Facharzt behandelt.

    Alles Gute für deine Tochter!

    *drück*

    Das weiß ich doch. Aber es ist ja auch nicht klar, ob es denn eine Autoimmunerkrankung ist.

    Aber ich habe mich schon wieder im Griff. Meine Tochter ist halt seit Geburt eine "Dauerbaustelle" und ich bin inzwischen einfach bisschen müde und wünsche mir ein paar Jahre ohne irgendwas Neues.


    Ich weiß auch wie doof das ist, weil es andere Familien gibt, die mit wirklich schlimmen Diagnosen leben müssen und meine hat nur ständig so "ungewöhnliches Pille-Palle" und ist aber ansonsten relativ fit.

    Trotzdem zerrt es halt an mir.

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Das darf es doch auch.

    Sorry, ich wollte damit nicht ausdrücken, dass du nicht besorgt, genervt oder einfach fertig sein DARFST. Singen eher, warum du das trotz KinderKREBSstation nicht sein musst.

    Egal, was es für "Kleinigkeiten"sind, es ist dein Kind und du machst dir sorgen. Und ich glaube dir gern ,wie zermürbend es ist, wenn immer wieder "was ist".


    Liebe grüße und alles gute auch für dich, Marie

  • Liebe Marie

    Nein, nein alles gut. Ich habe dich schon richtig verstanden. Ich habe mit meinen Flüchtlingskindern einiges in der Onkologie zu schaffen und weiß das alles ja (eigentlich!).

    Ich glaube ich habe auch gar nicht so die Angst vor Krebs, weil die Wahrscheinlichkeit dafür eher gering ist. Es ist meine Überforderung, weil sie wirklich viel hat und ständig irgendwas dazu kommt.

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Hey, ich bin in meinem früheren Leben bestimmt ein super Arzt gewesen, ich habe alle Folgen Dr.House gesehen, ich bin mir sowas von sicher, dass ich recht habe #top

    Aber ich verstehe natürlich Deine Besorgnis und wünsche DIR ganz viel Ablenkung, bis das harmlose ERgebnis da ist !!!!

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz

  • Tja es geht weiter... denn leider hatte Staubflocke nicht recht. Auch Dr. House irrt mal.

    Es wurden keine Antikörper gefunden.

    Morgen haben wir einen Termin in der Kinder-Hämatologie.

    Meine arme Maus, dauernd muss man sie pieksen.... sie nimmt das echt gut hin, aber mir tuts trotzdem total leid.


    Ja dann... auf ein Neues! Ich hoffe wir haben irgendwann mal Klarheit.

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Ich denke an Euch - was für eine doofe Situation. Hoffentlich bekommt ihr bald ein (harmloses) Ergebnis...

  • Danke!#knuddel

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • nee, nee,

    Dr. House irrt nie. Et braucht immer nur ein paar Anläufe für die Spannungskurve!


    Spaß beiseite : liebes Nachtschattengewächs : ich drück dir ganz fest die Daumen, daß ihr morgen einen netten und kompetenten Ansprechpartner findet. Und daß diese (r) schnell auf eine harmlose Ursache stößt.

    Ich drück euch die Daumen und denke morgen fest an euch!


    Liebe Grüße,

    Marie

  • Ach mensch wie blöd, grade gestern hab ich an euch gedacht. Viel Erfolg morgen!

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Liebe Raben, das habt Ihr mal wieder gut hingekriegt!

    Ich gebe Entwarnung!

    Es ist wohl doch eine Thrombozythophenie evtl. auch Autoimmun.

    Es wurden allerdings nicht ausreichend Antikörper gefunden, aber das heißt gar nichts, wie die Ärztin bestätigt hat.


    Was jetzt noch gemacht wird ist eine Rückenmarkspunktion, um festzustellen, ob das Rückenmark ausreichend Basisplättchen (die dann soweit ich das verstanden habe in weiße Plättchen gewandelt werden) produziert.

    Sollte das nicht der Fall sein, produziert ihr Körper halt einfach zu wenig und man müsste nicht mehr nach Antikörpern suchen.


    Die Punktur wird unter Vollnarkose gemacht und sie Ärztin versicherte mir, dass sie für das Kind auch danach völlig schmerzfrei ist. (Ich bin erst einmal erschrocken!)


    Jetzt bin ich sehr erleichtert und froh darüber, dass es sich um etwas handelt, von dem man lediglich für größere Operationen etc. wissen muss, dass es existiert.

    Therapien werden nicht gemacht, weil sie zu sehr ins Immunsystem eingreifen würden.

    Lieber mal akut einen Blutgerinner als dauerhaft Hormone etc. Sehe ich auch so.


    Liebe Grüße

    vom NSG

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Sehr gut. Und gut, dass es zufällig rausgefunden wurde und nicht erst bei ner Op oder so.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • na, dann hat die Rabenmagie ja wieder einmal geholfen. Freut mich.


    (Ich glaube aber, du hast da etwas falsch verstanden: die planen wohl eher eine Knochenmarkspunktion).


    Liebe Grüße, Marie

  • dass sie für das Kind auch danach völlig schmerzfrei ist

    hm, ich bin mir nicht ganz so sicher, ob die dir da ein bisschen zuviel versprochen haben, dass deine Tochter nach der Knochenmarkspunktion wirklich schmerzfrei ist. Das tut normalerweise hinterher schon weh.

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • Knochenmarkspunktion könnte sein. Ich bin mir nicht sicher. Es wird ein bisschen dem Beckenkamm entnommen.

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • ja, das ist Knochenmarkspunktion. Dem Rückenmark entnimmt man besser nichts :)

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • Dann das ;-)

    Du bist der Profi.

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)