Geschlechterverteilung bei 2 oder mehr Kindern

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Ich bilde mir ein mal gelesen zu haben, dass in Stressigen Zeiten und in Zeiten von Mangel mehr Mädchen geboren werden. Würde Biologisch gesehen durchaus sinn machen, weil ein Mann mit mehreren Frauen besser zur Arterhaltung beitragen kann als eine Frau mit mehreren Männern...

    Das hab ich auch schon mal gehört. Und dass Vegetarierinnen eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Mädchen haben. Keine Ahnung, ob das stimmt...


    Zu letzterem gibt es Untersuchungen.

    Vegetarierinnen haben einen anderen Scheiden-PH-Wert, als Alles-Esserinnen. Damit kommen "weibliche" Spermien besser zurecht als "männliche".

    "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer se sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinaus lief." Terry Pratchett: Die volle Wahrheit
    LG Bryn mit Svanhild (*01), Arfst (*02), Singefried (*09) und Isebrand (*12)

  • Ein mÄdchen, ein Bub.


    Geschwister 5: ein Junge und - 4 Mädels, 2 sind adoptiert.


    Mein Papa hatte einiges zu tun mit seinen Wiibern :D#freu

  • Ich bin seit 33 Jahren Vegetarierin und habe Mädchen - Junge - Junge - Mädchen #herzen

    Die Verschiebung (hin zu mehr Mädchen) ist auch gering.

    Ich bin seit ca 25 Jahren Veggie und habe 3 Söhne und 1. Tochter... aber für eine repräsentative Menge bräuchten wir wohl dezent mehr veg. Mütter. ;)

    "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer se sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinaus lief." Terry Pratchett: Die volle Wahrheit
    LG Bryn mit Svanhild (*01), Arfst (*02), Singefried (*09) und Isebrand (*12)

  • Wir sind sortenrein - 4 Jungs #love und alle mit dem gleichen Mann. Vegetarier gibt es hier auch keine im Haus...

  • Wir sind sortenrein - 4 Jungs #love und alle mit dem gleichen Mann. Vegetarier gibt es hier auch keine im Haus...

    #super Sortenrein. Hier sind es 4 Mädels mit dem gleichen Partner. Vegetarier leben hier auch nicht


    Ich mache immer nur eine Sache nach der anderen - die aber gut #freu

  • Wir sind sortenrein - 4 Jungs #love und alle mit dem gleichen Mann. Vegetarier gibt es hier auch keine im Haus...

    #super Sortenrein. Hier sind es 4 Mädels mit dem gleichen Partner. Vegetarier leben hier auch nicht

    Wir sind carnivor und sortenrein mit 2 Jungs.

    तत् त्वम् असि

  • nun ja, die Wahrscheinlichkeit ist ja jedes mal geringfügig höher, einen Jungen zu bekommen.

    ich glaub, es spielt auch noch die Spermienqualität des Mannes mit rein, ob der vorwiegend langsame oder schnelle Schwimmer hat, oder beides gleich viel. Ausser den genannten Umwelteinflüssen spielen auch noch der Tag im Zyklus eine Rolle bei der Wahrscheinlichkeit.

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • im weiteren Freundes- und Bekanntenkreis mit 4 Kindern:

    - Junge, Mädel, Junge, Mädel

    - Junge, Mädel, Junge, Mädel

    - Mädel, Junge, Mädel, Junge

    #freu

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Und dass Vegetarierinnen eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Mädchen haben. Keine Ahnung, ob das stimmt...

    also meine persönliche statistik im vegetarischen freundeskreis unterstützt diese these nicht.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Und dass Vegetarierinnen eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Mädchen haben. Keine Ahnung, ob das stimmt...

    also meine persönliche statistik im vegetarischen freundeskreis unterstützt diese these nicht.

    Ich meine mal gelesen zu haben, das hochwertige Kohlehydrate und Haferflocken und anderes Getreide und so für Jungs sorgen...


    Hier ein Mädchen und ein Junge.

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. (Nietzsche)