Hilfe zur Abrenzung Röteln - Ringelröteln

  • Ich brauche mal eure Einschätzung was wahrscheinlicher ist - Röteln, Ringelröteln.


    Meine Tochter hatte wie eine Erkältung, sehr hustenlastig. Darauf folgte hohes Fieber und ein rotes Gesicht. Wie geohrfeigt, weisses Munddreieck. Ca 3 Tage Fieber. Husten hält noch an, seit 1.5 Wochen. Ausschlag hab ich keinen weiter gesehen.


    Sohn hatte Fieber, nur nachts, nicht sehr hoch. War wie verkühlt, Husten, dann ging es scheinbar besser, so 2 Tage. Dann gestern plötzlich wieder extrem schleimiger Husten und heute Nacht sehr hohes Fieber, das auch tagsüber blieb. Ebenfalls wie geohrfeigt, weisses Munddreieck. Minimal auf dem geröteten Ausschlag (hatte meine Tochter auch, aber nur auf den Wangen und schwer von der Rötung zu unterscheiden). Evtl leichter Ausschlag hinterm Ohr. Rachen ist gar nicht gerötet. Wangen innen konnte ich nicht gucken. Jetzt an den Armen Ausschlag, sehr fein, sehr eng, rote kleine Punkte, sehr dicht. Fieber nach wie vor sehr hoch.


    Klingt das nach Ringelröteln? Die gingen hier nämlich um. Allerdings hatte hier keiner solche Symptome, eben eher nur Ausschlag. Klingt für mich nach Röteln. Aber wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit bei hoher durchimpfungsrate? Hat da wer Erfahrungen?


    Ich sehe aktuell keinen Anlass für einen Arztbesuch. Es interessiert mich aber, vor allem bei dem Mödel hinsichtlich immunität in späterer Schwangerschaft (ich weiß das wird getittert)

    Nitokris mit großem Kleinen S. 04|2009 & kleiner Kleiner O. 03|2011 & winzig Kleinem S. 02|2014

  • Unsere Kleine hatte das auch vor 10 Tagen.... der Ausschlag am restlichen Körper kam aber nicht, dann war sie einen Tag fieberfrei, im umso heftiger Aufzufiebern, das war dann wohl ne bakterielle (Super?)Infektion (zumindest deutete der Schnell-CRP und das schnelle Anschlagtn des AB darauf), die inzwischen auch 4 unser 5 Familienmitglieder hatten...


    Also, ne wirkliche Hilfe bin ich damit wohl nicht....

  • Mein Jungs hatten die Ringelröteln ohne Fieber. Sie waren nur schlapp und offensichtlich übersät (vor allem Arme und Rumpf) mit diesem geringelten Ausschlag. Bei uns ging das an der Schule auch ziemlich um.

    Gegen die normalen Röteln sind sie geimpft.

    Gute Besserung!

  • Falls es richtige Röteln sind achte bitte auf jeden Fall aig ausreichend lange Quarantäne (mind. 8 Tage nach Verschwinden des Ausschlags).


    Ohne Arzt wirst Du wohl keine Gewissheit kriegen.

    Nach Ringelröteln pur hört es sich für mich zumindest nicht an. Röteln odrr Ringelröteln plus irgendwas.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Danke für eure Einschätzung. Finde es für ringelröteln auch "zu viel". In Quarantäne ist er eh, ist eh noch bei

    Mir zuhause und es sind Ferien für die großen

    Nitokris mit großem Kleinen S. 04|2009 & kleiner Kleiner O. 03|2011 & winzig Kleinem S. 02|2014

  • bei meinen Großen verliefen die Ringelröteln total harmlos - wenn nicht der Ausschlag gewesen wäre, hätte ich nichts davon bemerkt.

    von Punkten war da aber nichts zu sehen.

    Röteln hab ich noch nie gesehen.

  • Gute Besserung euch, wenn das Fieber so hoch bleibt würde ich selber allerdings zum Arzt gehen, mit der Vorwarnung dass es eine Kinderkrankheit sein könnte, damit nicht das ganze Wartezimmer auch noch was davon hat. Röteln hatten hier nur etwas Fieber, Ringelröteln fast keins. Könnte es denn noch was anderes sein?

    Gute Besserung und trotzdem schöne Feiertage euch.

  • Das weisse Munddreieck wäre ganz typisch für Scharlach!

    Auch das hohe Fieber und Exanthem passen dazu.

    Dazu wäre noch die Himbeerzunge typisch (ab 4. - 16. Tag) und hinterher eine Abschälung der Haut an den Hand- und Fusssohlen.

    Wäre eine bakterielle Infektion( Streptokokken).

  • An Scharlach hatte ich auch gedacht aber Zunge und Handflächen und Fußsohlen sehen gar nicht so aus. Heute ist der Ausschlag recht eindeutig Ringelröteln. Das Fieber war nachts sehr hoch, gegen morgen nur noch leicht, die Wangenröte lässt auch nach. Jetzt ist auch das munddreieck weg und es sieht nur noch wie geohrfeigt aus. Dafür nun Ausschlag an armen, Beinen und am po.



    Ich hatte vergessen, ich selber hatte irgend einen Infekt mit Fieber, 1 Tag sehr hoch, dann kaum noch, dafür 5-6 Tage extreme Glieder-und knochenschmerzen. Hatte das noch nie.


    Und meine Tochter hatte vorher auch noch etwas, kurz davor. Mit einer richtig heftigen blutig aufgerissenen Lippe (kein Herpes, wie ne blutblase).


    Denke also er hat irgendwas davon plus Ringelröteln.


    Meine Tochter hatte heute morgen auch nach Anstrengung nochmal leichten Ausschlag im Gesicht, der dann wieder verblasste. Das passt alles zu Ringelröteln.


    Röteln würden mich trotzdem interessieren, aber glaub da ist das Gesicht anders.

    Nitokris mit großem Kleinen S. 04|2009 & kleiner Kleiner O. 03|2011 & winzig Kleinem S. 02|2014

  • So, Tochter hat nun auch Ausschlag wieder und fiebert.


    Kia sagt Masern oder Röteln, das ist das einzige was laut Verlauf in frage kommt. Da die Bindehautentzündung fehlt, spricht alles für Röteln. Auch der erhabene Ausschlag passt. Nur im Gesicht fehlt der Ausschlag bis auf fleckige wangen, die nach oben zur Stirn ausfransen.


    Klarheit gibt nur der bluttest. Aber den seh ich jetzt nicht für wichtig, falls mal Blut abgenommen wird, mach ich nen Titter auf Röteln und ringelröteln.


    Masern müsste ja dann auch noch weitere Fälle sein, da es ja meldepflichtig ist-denk ich mir. Hatte auch keine koplikflecken gesehen, hab dafür wohl aber auch zu spät geschaut.

    Nitokris mit großem Kleinen S. 04|2009 & kleiner Kleiner O. 03|2011 & winzig Kleinem S. 02|2014

  • Sowohl Masern als auch Röteln sind namentlich meldepflichtig (in D) - (Masern in Ö) Ich kann gar nicht glauben, daß der Kinderarzt da nen Verdacht in den Raum wirft und es dabei belässt. #confused. Eigentlich sollte sich da das Gesundheitsamt bei euch melden.


    Darf ich fragen aus welcher Region du kommst? Gerne auch per pn. Mein Zwerg wird erst in einem Monat MMR geimpft und bei solchen Berichten werd ich schnell nervös #angst.

  • Die Region bringt Dir leider nix. Das machen etliche Ärzte so. Meldung ans Gesundheitsamt macht keiner gern, also wird es schnell mal untern Tisch gekehrt. Taucht dann auch oft in der Akte nicht auf. #flop

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Die Region bringt Dir leider nix. Das machen etliche Ärzte so. Meldung ans Gesundheitsamt macht keiner gern, also wird es schnell mal untern Tisch gekehrt. Taucht dann auch oft in der Akte nicht auf. #flop

    #motz#kreischen:(#yoga

  • Also das lockere Vorgehen vom KiA wunder mich ehrlich gesagt.

    Wir hatten mit der nämlich 10 Monate alten Tochter Verdacht auf Masern und da hatte ich 2 Std. später einen Anruf vom Gesundheitsamt, wo genau abgefragt wurde, mit wem wir Kontakt hatten, wie unser Impfstatus ist und bei dem wir gesagt bekamen, was wir beachten sollen, bis die Ergebnisse vorliegen. (war zum Glück negativ)


    Edit: Es gab damals in unserer Region keinen bekannten Masernfall, aber es war Ferienzeit und viele Touristen im Urlaub in der Region, von daher hielt der Gesundheitsamtarzt es für durchaus möglich...

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

    Einmal editiert, zuletzt von waschbär ()